Winterangeln in Komi

Der Hauptteil dieser Region liegt in der Taiga. Die Angelsaison gewinnt hier ab Mitte November an Stärke und endet im April. Es gibt praktisch keine Zivilisation in der Republik. Dieser Faktor wirkt sich ernsthaft auf die Fischpopulation in dieser Region aus: Es gibt ein Minimum an Wilderern, wodurch die Fische problemlos laichen und an Gewicht zunehmen können.Da

Pfeilzahn Heilbutt

Der asiatische Heilbutt mit Pfeilzahn ist einer der Vertreter der Flunderfamilie. Dieser Fisch kommt in den Gewässern der nördlichen Hemisphäre vor. Der Fisch wird im kommerziellen Maßstab gefangen, so dass Heilbutt in Fischgeschäften gekauft werden kann.Dieser Artikel enthält eine vollständige Beschreibung des Pfeilzahn-Heilbuttes, eine Bewertung seines Verhaltens und eine Beschreibung des Fangens. Beschr

Barschfischen auf dem ersten Eis

Mit der Ankunft des Winters eröffnen viele Angler die Winterfischersaison. Das Hauptziel des Winterfischens ist normalerweise der allgegenwärtige Barsch. Obwohl andere Fische im Winter gefangen werden. Dies erfordert leider viel Geschick. Der einfachste Weg, einen Barsch zu fangen, ist das, was Winterfischer tun. D

Weißfischangeln im Winter

Jede Jahreszeit zeichnet sich durch ihre eigenen Besonderheiten beim Angeln aus. Trotzdem fischen die meisten Angler, sowohl Amateure als auch Profis, sehr gerne. Selbst das Winterfischen mit seinen Frösten und Schneestürmen kann begeisterte Angler nicht aufhalten. Das Fischen mit Weißfischen im Winter ist ebenso zufriedenstellend.Wei

Wie man lebende Köder fängt

Das Ergebnis der Fischerei hängt von vielen Faktoren ab, die den Fischereiprozess direkt oder indirekt beeinflussen. Zunächst sollten Sie entscheiden, welche Art von friedlicher oder räuberischer Jagd gejagt werden soll. In dieser Hinsicht wird die Wahl der Art des Zahnrads getroffen. Gleichzeitig dürfen wir nicht vergessen, dass Wilderei sofort weggeworfen werden sollte, da dies nicht vielversprechend ist. Dar

Minnow Fisch

Minnowfisch ist ein Vertreter der Karpfenfamilie, die nicht groß ist. Diese Fische bevorzugen Gewässer mit schnellen Strömungen und klarem Wasser, die sich in europäischen, asiatischen Ländern und Nordamerika befinden. Einige der Unterarten dieses interessanten Fisches leben in Seen, Nebenflüssen und sogar Sümpfen.Wie der

Wie man Flussfische in einer Pfanne brät

Es scheint, dass es nichts Einfacheres gibt, als Fisch in einer Pfanne zu kochen, aber selbst diese übliche Kochmethode hat ihre eigenen Geheimnisse. Die Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass das Produkt seine Struktur nicht verliert und sich das Fleisch nicht als trocken und zäh herausstellt. D

Seidenhai

Die Fischer nennen den Seidenhai untereinander "den Esser der Netze". Der Hai ist so sehr mit der Jagd nach Thunfisch beschäftigt, dass er leicht Löcher in Fischernetze bohrt. Seidenhai: Beschreibung Dieser Hai, auch Florida genannt, Seiden- und Weithalshai, wurde erstmals 1839 von den deutschen Biologen Jacob Henle und Johann Müller eingeführt. Sei

Köder für Dace

Grundfutter wird benötigt, um fast alle Arten von friedlichen Fischen zu fangen. Nur Raubfische brauchen keinen Köder. Groundbait wird auch beim Fischen auf Dace benötigt.Es sollte nicht vergessen werden, dass der Dace nur gefüttert werden sollte, aber nicht wie jeder andere Fisch. Bei der Zubereitung von Grundködern für Dace sollten jedoch mehrere andere Anteile eingehalten werden: 30-40% aller Köder sind tatsächlich Köder , und die restlichen 60-70% sind Erde oder Ton .Der Dace

Hechtlaichen

Das Laichen von Fischen ist ein erstaunliches Phänomen, wenn eine Herde Hechte unweit der Küste Eier legt. Der Hecht wird wegen seiner schnellen Form auch als Unterwassertorpedo bezeichnet. Jeder sich drehende Spieler möchte diesen Raubtier fangen. Damit das Fischen effektiv ist, müssen Sie das Verhalten des Raubtiers sowie seine Laichzeit kennen.Wenn