Welcher Fisch ist besser Rotlachs oder Koho-Lachs

Welcher Fisch ist besser Rotlachs oder Koho-Lachs

Die Familie der Lachsfischarten hat viele Arten, die ihre eigenen Namen haben. Jeder Vertreter dieser Familie hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Trotzdem sind Salmoniden für die Menschheit von großem Interesse, da sie eine Nahrungsquelle sind. Sie werden in großen Mengen und im industriellen Maßstab gefangen. Dieser Artikel konzentriert sich auf Kätzchen und Lachs. Die Merkmale jedes einzelnen von ihnen werden hier ausreichend detailliert beschrieben.

Was ist der Unterschied zwischen Koho-Lachs und Rotlachs?

Coho-Lachs gilt als gewichtiger Vertreter des pazifischen Lachses und kann bei einer Länge von bis zu 1 Meter bis zu 15 kg zunehmen. Dieser Fisch hat ein charakteristisches helles Aussehen, das ihm helle, helle Schuppen verleiht. Gleichzeitig hat es einen großen Kopf, wobei ein großer oberer Teil des Mundes und eine hohe Stirn hervorstechen.

Coho-Lachs bewegt sich in der Wassersäule und strahlt helle Weiß- und Silbertöne aus. Der obere Bereich des Kopfes ist bläulich oder grünlich gefärbt. Auf beiden Seiten des Fischkörpers befinden sich schwarze Flecken, deren Konfiguration leicht unregelmäßig ist.

Rotlachs ist ebenfalls ein Vertreter der Lachsfamilie, hat jedoch ein geringeres Gewicht und eine geringere Länge: Die Länge kann 80 cm erreichen und das Gewicht beträgt nicht mehr als 5 kg. Das Aussehen des Rotlachses ähnelt eher einem Fisch wie Kumpel, hat aber gleichzeitig eine geringere Anzahl von Staubblättern auf den Kiemen.

Wo leben Koho-Lachs und Lachs?

Lebensraum für Coho-Lachse:

  1. Eine der Sorten von Coho-Lachs bevorzugt in der Regel den asiatischen Kontinent oder vielmehr den Anadyr River. Darüber hinaus ist dieser Fisch auch auf Hoidako zu finden.
  2. Eine andere Art von Koho-Lachs befindet sich in großen Mengen näher an der nordamerikanischen Küste, nämlich im Pazifik. Hier bevorzugt er eine Strecke von der kalifornischen Küste bis nach Alaska. Gleichzeitig ist anzumerken, dass der nordamerikanische Koho-Lachs etwas größer ist als sein asiatisches Gegenstück.
  3. Coho-Lachs laicht erst im vierten Lebensjahr, aber Süßwasservertreter gehen bereits im dritten Lebensjahr zu Laichplätzen.
  4. Coho-Lachs fließt Anfang Juni in Süßwasserflüsse und dauert bis Dezember. In dieser Hinsicht kann es bedingt in Sommer, Herbst und Winter unterteilt werden. Sommer-Coho-Lachs laicht im August, Herbst - im Oktober und Winter - Anfang Januar. Coho-Lachs laicht nur in Flüssen und keinesfalls in Seen.

Der Lebensraum für Rotlachse ist wie folgt:

  1. Es wird sehr oft in der Nähe der Küste von Ost- und West-Kamtschatka gefunden.
  2. Alaska, der Okhota River und der Taui River sind ebenfalls beliebte Orte für Rotlachs.

Es ist auch möglich, Rotlachs mit Amateurgeräten zu fangen, jedoch nur nach Erlaubnis. Tatsache ist, dass aufgrund unkontrollierter Fänge dieses Fisches seine Bestände erheblich zurückgegangen sind.

Nützliche Zusammensetzung von Koho- und Rotlachsfleisch

Nützliche Zusammensetzung von Koho- und Rotlachsfleisch

Coho Lachsfleisch enthält die folgenden nützlichen Elemente:

  1. Das Vorhandensein von Vitaminen wie B1 und B2 macht Koho-Fischfleisch für jede Diät unverzichtbar.
  2. Es enthält auch Spurenelemente wie Kalium, Kalzium, Chlor, Eisen, Phosphor, Fluor und Natrium. Ohne solche Mikroelemente ist das normale Leben des menschlichen Körpers unmöglich.
  3. Coho-Lachs kann von jedem konsumiert werden, von klein bis groß, aber in bestimmten Dosen. Trotzdem wird Coho-Lachsfleisch nicht als diätetisch angesehen.

Rotlachs zeichnet sich durch das Vorhandensein solcher nützlichen Substanzen aus:

  1. Die folgenden Vitamine sind in Rotlachs enthalten: A, B1, B2, B12, E und PP.
  2. Rotlachs enthält neben Vitaminen auch Spurenelemente: Chrom, Zink, Kalium und Natrium.
  3. Beim Verzehr von Rotlachs wird der Zustand von Haut, Nervensystem und Verdauungstrakt optimiert. Dieses Fleisch ist gut für Diabetiker, da es die Zuckermenge im Blut reduziert.
  4. Rotlachs enthält Fluor und Phosphorsäure, die zur Normalisierung der Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene beitragen.

Geschmackseigenschaften von Koho-Lachs und Rotlachs

  1. Coho Lachsfleisch gilt als das leckerste und raffinierteste. In dieser Hinsicht wird es in verschiedenen kulinarischen Gourmetgerichten sowie in Rezepten für Hausfrauen verwendet.
  2. Rotlachs zeichnet sich durch einen unverwechselbaren, hellen Geschmack aus, insbesondere wenn es mit einem hohen Salzgehalt gekocht wird.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Koho-Lachs und Rotlachs

Gegenanzeigen für die Verwendung von Koho-Lachs und Rotlachs

Trotz der außergewöhnlichen Vorteile wird das Fleisch von Koho-Lachs und Rotlachs nicht zum Verzehr einiger Kategorien von Menschen mit gesundheitlichen Problemen empfohlen. Beispielsweise:

  1. Bei Vorliegen einer Gastritis.
  2. In Gegenwart von Cholezystitis.
  3. Bei Magenerkrankungen.
  4. Mit Hepatitis.
  5. Bei Nierenversagen.
  6. Mit Lebererkrankungen.
  7. Bei Allergien und persönlicher Unverträglichkeit gegenüber Fischfleisch.

Es wird nicht empfohlen, fetten Fisch für Frauen zu essen, die sich in den letzten Stadien der Schwangerschaft befinden, sowie für das Stillen eines Babys.

Coho Lachs oder Lachs: Welcher Fisch ist dicker?

100 Gramm Coho-Lachsfleisch enthalten bis zu 48% Fett, und die gleichen 100 Gramm Rotlachs enthalten 40% Fett, was nicht viel, aber weniger ist. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass Coho-Fleisch dicker ist.

Coho Lachs und Rotluchs Kaviar: Welches ist schmackhafter?

Coho Lachs und Rotluchs Kaviar

Rotlandeier sind mittelgroß und zeichnen sich durch einen leuchtend roten Farbton aus. Wenn gesalzener Lachskaviar, wird es sich als ziemlich lecker herausstellen, aber es wird Bitterkeit darin sein.

Coho-Lachseier sind kleiner und haben im rohen Zustand keinen ausgeprägten Geschmack. Wenn Sie es salzen, erhält der Kaviar zusammen mit dem Salz einen delikaten, angenehmen Geschmack. Äußerlich ist Coho-Lachskaviar blasser und unterscheidet sich nicht in der hellen Farbe. Basierend auf den Meinungen von Liebhabern und Kennern dieses Produkts schmeckt Coho-Lachs-Kaviar besser als Rotlachs-Kaviar.

Coho Lachs und Rotlachs Rezepte

Coho Lachs und Rotlachs Rezepte

Coho-Lachs wird mit folgenden Technologien hergestellt:

  1. Es kann wie ein Kebab über einem Feuer gebraten werden. Viele Liebhaber von Kebabs, die mit dieser Technologie zubereiteten Coho-Lachs probiert haben, bevorzugen nicht Fleisch-Kebabs, sondern Coho-Lachs-Kebabs.
  2. Coho-Steaks im Ofen oder auf dem Grill kochen.
  3. Darüber hinaus ist Coho-Lachs in gesalzener Form sehr lecker, eingelegt, in Dosen, geräuchert und einfach gekocht.

Das Kochen von Rotlachs ist auf folgende Arten möglich:

  1. Rotlachs schmeckt beim Räuchern sehr gut.
  2. Es ist nicht weniger lecker in salziger Form. Gleichzeitig sollte die Salzmenge optimal sein und genau dem Rezept entsprechen.
  3. Rotlachs zum Backen.
  4. Es wird auch empfohlen, es zu dämpfen.

Gegrillte Coho-Steaks

Gegrillte Coho-Steaks

Dazu müssen Sie sich mit den entsprechenden Zutaten eindecken. Beispielsweise:

  • Sie benötigen weißen Trockenwein oder Champagner.
  • Coho Lachssteaks sind erforderlich.
  • Salz.
  • Roter Pfeffer.
  • Gewürze.
GEGRILLTER KIZHUCH

Wie vorzubereiten:

  1. Bereiten Sie Coho-Lachssteaks zu, indem Sie sie quer durch den Kadaver schneiden. Ihre Dicke sollte mindestens 3 cm betragen, sonst werden sie nicht saftig. Das köstlichste und nützlichste Ohr wird aus Kopf und Schwanz des Coho-Lachses gekocht, daher sollten sie nicht weggeworfen werden.
  2. Die Steaks werden sorgfältig mit Gewürzen eingerieben und anschließend auf dem Grill ausgelegt.
  3. Das Kochen der Steaks dauert ca. 10 Minuten. Während des Garvorgangs wird regelmäßig Fischfleisch gewendet.
  4. Nach dem Kochen werden die Steaks mit Zitronensaft bestreut, der den Geschmack des Fisches erfrischt.
  5. Dieses Gericht wird mit Kräutern und Gemüse serviert. Darüber hinaus wird empfohlen, ihn mit Wein der Marke zu trinken, der für den Zubereitungsprozess verwendet wurde. Es ist vorzuziehen, Steaks warm zu essen, da sie viel schmackhafter sind.

Coho Lachsohr

Coho Lachsohr

Wie oben erwähnt, ist es ratsam, Kopf und Schwanz nicht wegzuwerfen, da sie dem Ohr hinzugefügt werden können. Dieses Gericht wird auch aus ganzem Fisch gekocht: Es gibt keinen besonderen Unterschied in der Kochtechnologie. Es ist nur so, dass, wenn Sie einen ganzen Kadaver Coho-Lachs verwenden, mehr Fleisch in der Suppe ist.

Um Fischsuppe zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Coho Lachskadaver.
  • Kartoffeln.
  • Zwiebel.
  • Pfeffer.
  • Salz.
  • Grieß.
  • Lorbeerblätter.
  • Möhren.
  • Petersilie.
  • Dill.
Coho Lachsohr

Wie man Fischsuppe kocht: Abfolge von Aktionen:

  1. Der Coho-Lachskadaver wird geschnitten und mit fließendem Wasser gewaschen.
  2. Der Kadaver ist in geeignete Teile unterteilt.
  3. 3 Liter Wasser nehmen, in Brand setzen und zum Kochen bringen. Danach wird der Fisch mit diesem Wasser in einen Behälter gegeben und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang gekocht.
  4. Während der Fisch kocht, wird Gemüse zubereitet: 3 Kartoffeln, drei Zwiebeln und eine Karotte werden genommen.
  5. Kartoffeln und Zwiebeln werden in Würfel geschnitten und in die Brühe gegeben.
  6. Die Karotten werden gerieben und an die gleiche Stelle gegossen.
  7. Um das Gericht dichter und sättigender zu machen, wird ein halbes Glas Grieß hinzugefügt.
  8. Das Ohr ist pfefferig und nach Geschmack gesalzen.
  9. 5 Minuten vor der vollständigen Bereitschaft werden Lorbeerblätter sowie gehackter Dill und Petersilie hinzugefügt.
  10. Während das Ohr gekocht wird, empfehlen die meisten Liebhaber dieses Gerichts, es eine halbe Stunde lang stehen zu lassen, damit es hineingegossen wird.

Ukha wird mit Kräutern gegessen und nur wenn es warm ist. So schmeckt es am meisten.

Fazit

Coho-Lachs ist viel gefragter als Rotlachs, wie die Preise auf den Fischmärkten belegen. Koho-Lachs ist in der Regel fast dreimal so teuer wie Rotlachs. Wenn Sie ein Fischprodukt für sich selbst auswählen, sollten Sie daher Ihre Auswahl für Fisch einstellen. Darüber hinaus behaupten die meisten Ernährungswissenschaftler, dass Koho-Lachs gesünder ist als Rotlachs.

Im Allgemeinen, insbesondere in Bezug auf die Verwendung von Fischgerichten, sollten diese in der menschlichen Ernährung ständig vorhanden sein, unabhängig davon, ob es sich um Koho-Lachs oder Rotlachs handelt.

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält