Wie man Lachs köstlich salzt

gesalzener Rotlachs

Leicht gesalzener roter Fisch wird überall verkauft, obwohl sich nicht jeder dieses Vergnügen leisten kann, da die Preise exorbitant sind. Wenn Sie frischen oder gefrorenen roten Fisch nehmen, können die Preise um eine Größenordnung abweichen. Mit einem einzigen Einfrieren verliert der Fisch nicht seine Grundqualitäten, sodass Rotlachs zu Hause köstlich gesalzen werden kann. Das Kochen von Fisch nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine großen Ausgaben für Mittel und Produkte.

Wie man Lachs richtig salzt

Rotlachs gilt als der köstlichste Fisch aller Lachsarten. Sein Fleisch enthält einen bestimmten Prozentsatz an Fett, wodurch es gesalzen, geräuchert und andere köstliche Gerichte sein können. Dies kann nicht über Kumpel Lachs oder rosa Lachs gesagt werden, die nicht so saftig sind.

Sockeye Kochtipps

  • Da Rotlachs fett ist, dauert das Kochen etwas länger. Es ist realistisch, das fertige Produkt in ein paar Stunden zu probieren, aber das Fleisch kocht nicht vollständig. Um leicht gesalzenes Fleisch zu erhalten, müssen Sie mindestens einen Tag warten, das Fleisch aus dem Behälter nehmen und in einen Beutel legen. Danach muss es einen weiteren Tag kochen.
  • Um zu verhindern, dass Parasiten im Fisch verbleiben, sollte er bei einer sehr niedrigen Temperatur (-18 Grad) eingefroren und 21 Tage lang aufbewahrt werden.
  • Wenn Sie frisch gefrorenen Fisch gekauft haben, macht es keinen Sinn, erneut einzufrieren.

Wie man den richtigen Fisch auswählt

Besser frischen, nur gefangenen Fisch kaufen. Als letztes Mittel reicht der erste gefrorene Fisch.

Der Fisch sollte einen ganzen Kadaver ohne Spuren von Reinigung darstellen. Vor dem Kochen wird der Fisch von Hand geschnitten.

Beim Salzen können Sie Kaviar und Milch verwenden, die auch einen ausgezeichneten Geschmack haben.

Fisch zum Salzen vorbereiten

Um den Fisch zum Salzen vorzubereiten, benötigen Sie ein Werkzeug:

  • Kochschere.
  • Scharfes Tranchiermesser.
  • Geschirr salzen.
  • Unterdrückung.
  • Salzmischung.

Wenn Sie Fisch salzen, sollten Sie bestimmte Regeln einhalten:

  1. Richtig auftauen. Sie sollten den Abtauvorgang niemals erzwingen. Am besten im Kühlschrank auftauen.
  2. Geschirr salzen. Es sollte Glas oder Kunststoff sein, kein Metall.
  3. Es ist besser, die Flossen mit einer Schere zu entfernen.
  4. Die Mischung sollte gut gemischt sein. Die Qualität des Endprodukts hängt von der Qualität der hergestellten Mischung ab.
  5. Sie können eine Drei-Liter-Dose Wasser oder eine Plastikflasche als Ladung verwenden.

Dauer des Salzprozesses

Rotlachs hat keine Angst vor Salz, da es fettig ist. Daher ist es einfach unrealistisch, es zu stark zu salzen. Das Fleisch nimmt niemals überschüssiges Salz auf. Bis sie fertig ist, reicht es für sie, etwa zwei Tage in der Salzlösung zu bleiben. Wenn Sie leicht gesalzenen Fisch haben möchten, reicht es aus, ihn einen Tag lang in Lösung zu halten. Um den Fisch gleichmäßig gesalzen zu halten, drehen Sie ihn regelmäßig um.

Wie man Lachs köstlich salzt - köstliche Rezepte

Es gibt nicht so viele gute Rezepte. Die meisten von ihnen entsprechen dem Salzprozess anderer Salmoniden. Sie finden aber auch exklusive Rezepte, die sich durch einen unübertroffenen Geschmack auszeichnen. Gesalzener Rotlachs kann eine großartige Ergänzung zu verschiedenen Salaten oder Vorspeisen sein.

Sofortrezept

Dazu müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  • 1 kg Rotlachs.
  • 2 EL. Esslöffel Salz.
  • 1 EL. Löffel Zucker.
  • Würzen.

Wie vorzubereiten:

  1. Der Fisch wird geschnitten und in akzeptable Stücke geschnitten.
  2. Fischstücke werden in einer gekochten Schüssel ausgelegt.
  3. Hier wird auch eine Mischung aus Salz, Zucker und Gewürzen verschickt.
  4. Der Fisch wird in dieser Zusammensetzung vorsichtig gemischt.
  5. Fischfleisch wird 4 Stunden unter Druck gesetzt.
  6. Nach 4 Stunden können Sie es essen.
Wie man Lachs salzt (sehr schnell und einfach) Wie man Lachs salzt, englische Untertitel

Roter Lachs in Salzlake

Welche Produkte werden dafür benötigt:

  • 1 kg Rotlachsfilet.
  • Bis zu 9 Esslöffel Salz.
  • 1 Liter Wasser.
  • 200 ml Sonnenblumenöl.

Kochmethode:

  1. Nehmen Sie einen Fischkadaver und schneiden Sie ihn, bis das Filet erhalten ist.
  2. Die Salzlösung wird in einer Emailschale zubereitet. Dazu löst sich Salz in Wasser.
  3. Die Mischung wird erhitzt, aber nicht viel. Es kann warm sein, aber nicht heiß.
  4. Sockeye-Filet wird etwa eine halbe Stunde lang in die Salzlake gegeben.
  5. Nach einer halben Stunde wird der Fisch herausgenommen und in einen separaten Behälter gegeben, nachdem das Filet in Stücke geschnitten wurde.
  6. Die Stücke sind vollständig mit Pflanzenöl gefüllt. So bleibt der Fisch ca. 10 Stunden haltbar. Nach dieser Zeit kann der Fisch gegessen werden.

Trockenes Salzen

Diese Methode kann auch als schnell und kostengünstig bezeichnet werden. Es reicht aus, folgende Zutaten zuzubereiten:

  • Rotlachs - 1 kg.
  • Salz - 4 EL Löffel.
  • Zucker - 2 Teelöffel.
  • Schwarzer Pfeffer - 1 TL (optional).

Wie man kocht:

  1. Der Kadaver des Rotlachses wird so geschnitten, dass nur Fleisch ohne Haut und Knochen übrig bleibt.
  2. Nehmen Sie ein Papiertuch und entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit.
  3. Nehmen Sie Salz, Zucker und Pfeffer, danach werden sie gemischt.
  4. Der Fisch wird von allen Seiten in einer gleichmäßigen Schicht mit dieser Mischung bestreut und in Pergament eingewickelt. Danach wird es in eine Schüssel gegeben und in den Kühlschrank gestellt.
  5. Irgendwo an einem Tag, nicht früher, wird angenommen, dass der Fisch bereits gekocht wurde.
Es gibt zwei Möglichkeiten, roten Fisch zu salzen - trocken und nass.

Rotlachs mit Zitrone

Rotlachs mit Zitrone

Erforderliche Zutaten:

  • Rotlachs - 2 kg.
  • 1 EL. Löffel Salz.
  • 1 Zwiebel.
  • 2 Zitronen.
  • Piment (nach Geschmack).

Kochtechnik:

  1. Rotlachs wird mit entfernter Haut und Knochen geschnitten und anschließend in Stücke geschnitten.
  2. Saft wird aus Zitrone extrahiert.
  3. Zwiebeln werden in Ringe geschnitten oder gehackt.
  4. Fischstücke werden zusammen mit Zwiebeln, Gewürzen und Zitronensaft in Schichten ausgelegt.
  5. Der Fisch wird einen Tag lang in den Kühlschrank gestellt. Gleichzeitig muss es regelmäßig entfernt und gemischt werden.
  6. An einem Tag ist der Fisch zum Verzehr bereit.

Rotlachs ist ein empfindlicher Fisch, der nach bestimmten Regeln zubereitet wird. Beispielsweise:

  • Es wird nicht empfohlen, "Extra" -Salz zum Salzen zu verwenden.
  • Emaillierte Schalen müssen intakt sein, ohne Risse oder Chips.
  • Es wird nicht empfohlen, dem Produkt Wodka hinzuzufügen, da dies den Fisch zäh macht.
  • Nach dem Kochen ist es besser, den Fisch in einer Woche zu essen, da es nicht empfohlen wird, ihn länger zu lagern.

Gesalzener rosa Lachs eignet sich perfekt für die Zubereitung verschiedener Snacks oder Sandwiches. Darüber hinaus kann gesalzener rosa Lachs bei der Zubereitung verschiedener Salate unverzichtbar sein, wenn eine gesunde Ernährung erforderlich ist. Dies gilt insbesondere unter Bedingungen, unter denen Sie Übergewicht loswerden müssen.

Leicht gesalzener Rotlachs. Wie lecker, roten Fisch zu salzen.

Empfohlen

Extraktor zum Angeln
Angeln in der Karaganda Region
Fische der Kabeljaufamilie - Art, Beschreibung