Fang von Rotan mit einer Spinnrute für einen Dropshot

Fang von Rotan mit einer Spinnrute für einen Dropshot

Ein Drop Shot ist eine Art Rig, das zum Grundfischen verwendet wird. Mit einem aktiv spielenden Köder können Sie verschiedene Arten von Raubfischen fangen, aber es lohnt sich, beim Fangen von Rotan anzuhalten .

Dieser Fisch kommt in fast allen Gewässern vor, wo er einen räuberischen Lebensstil führt und sich von allem ernährt, was sich nur im Wasser bewegt, einschließlich der Eier von Fischen, die aufgetaucht sind. In der Regel lebt es im unteren Teil des Reservoirs. Es jagt nach Braten aller Arten von Fischen. Es zieht es vor, sich in Dickichten aquatischer Vegetation zu befinden, wo es auf sein potenzielles Opfer wartet.

Takelwerk

Takelwerk

Die Unteransicht des Rigs hat eine sehr einfache Anleitung und besteht aus:

  • Platinen;
  • Haken.

Die Gewichte werden am Ende der Hauptschnur oder mit einem Karabiner befestigt. In einem Abstand von 30-50 cm von der Last wird ein Haken ohne Leine direkt an der Leine angebracht. Der Haken kann eine beliebige Größe haben, aber jeder weiß, dass Rotan nicht zu groß wird. Sie können also einen Haken der Größe 7 oder 10 nehmen, der jedoch inländisch klassifiziert ist. Als Last können Sie mit einem Gummischlauch eine längliche Form annehmen, um Stolpersteine ​​zu minimieren.

Als Köder eignen sich verschiedene Silikon-Twister, Vibrotails, Würmer, Käfer, Krebstiere, Spinnen usw. Die Köder werden sowohl auf Standard- (Jig-) Weise als auch in der üblichen Anbindung des Köders gepflanzt.

Rotan zum Spinnen

Verdrahtung

Es gibt verschiedene Arten von Transaktionen. Stufenverdrahtung ist weit verbreitet. Es besteht darin, dass, nachdem der Sinker den Boden erreicht hat, ein scharfer Ruck gemacht wird, wonach die Spule 3-4 Umdrehungen und eine Pause ausführt. Während einer Pause können Sie zusätzlich mit dem Köder spielen und verschiedene Bewegungen mit einer Rute oder einer Spitze ausführen. Während des Wickelns der Angelschnur können Sie mit dem Köder spielen und dabei kleine Amplitudenbewegungen von links nach rechts ausführen.

Tipps

Im Falle eines Bisses sollten Sie sich nicht beeilen, um zuzuschlagen. Er greift nicht sehr aktiv nach dem Köder, daher muss er 2-3 Sekunden für die endgültige Erfassung geben. Nur dann kann die Hinterschneidung durchgeführt werden. Damit das Angeln erfolgreich ist, müssen Sie den richtigen Ort auswählen. Der beste Ort für Rotan ist das Dickicht der aquatischen Vegetation. Die Verkabelung sollte entlang einer solchen Vegetation erfolgen. Da sich Rotan in diesen Dickichten befindet, greift es den Köder aus dem Tierheim an.

Video "Rotan mit einem Dropshot fangen"

Sie können sich ein effektives Video ansehen, das das Rotanfischen in den Gewässern der Region Moskau mit Drop-Shot-Tackle sowie verschiedenen Silikonködern zeigt.

Verrücktes und Dropshot-Fischen. Spinnen. Rotan.

Fassen wir zusammen

Ein Drop Shot ist eine der Spinnanlagen, die mit Sicherheit zu Ergebnissen führen wird. Die Verwendung eines solchen Rigs ist nicht auf das Fangen von Rotan beschränkt, sondern kann auch zum Fangen anderer Fischarten verwendet werden.

Wenn Rotan nicht beißt oder der Biss schwach genug ist, können Sie experimentieren, indem Sie den Köder oder den Ort des Fischens wechseln. Mit dem Gerät können Sie lebende Köder wie einen Wurm anstelle von künstlichen Ködern verwenden.

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch