So befestigen Sie zwei Haken an einer Angelrute

So befestigen Sie zwei Haken an einer Angelrute

Der zweite Haken an der Schwimmerstange erhöht die Wahrscheinlichkeit, Fische zu fangen. Darüber hinaus können damit die gastronomischen Vorlieben von Fischen ermittelt werden. Zu diesem Zweck hat jeder der Haken seinen eigenen Köder: An einem Haken können Sie ein Objekt tierischen Ursprungs befestigen, an dem anderen eine Pflanze. Oft fischen Angler mit zwei oder sogar drei Ruten, was nicht immer bequem ist und die Folgen möglicherweise überhaupt nicht tröstlich sind, da Überlappungen des Fanggeräts möglich sind, wonach es fast unmöglich ist, sie zu entwirren. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Platz begrenzt ist und Sie vom Ufer aus angeln. Es gibt auch eine Kategorie von Anglern, die nicht gerne mit mehreren Ruten fischen.

Damit der Effekt wirklich positiv ist, ist es wichtig, den zweiten Haken richtig zu befestigen, obwohl keine besonderen Manipulationen erforderlich sind und jeder, selbst ein Anfängerangler, diese Aufgabe bewältigen kann. In jedem Fall müssen jedoch einige Faktoren berücksichtigt werden, einschließlich der Fangbedingungen sowie der Art des gefangenen Fisches.

Der Artikel beschreibt, wie eine Schwimmerrute ordnungsgemäß mit einem zweiten Haken ausgestattet wird, damit das bequeme Angeln nicht beeinträchtigt wird.

Optionen für die Befestigung des zweiten Hakens

Optionen für die Befestigung des zweiten Hakens

Tatsächlich gibt es nur sehr wenige Montagemöglichkeiten, sodass Sie ein paar oder drei Möglichkeiten anbieten können. Das einzige, was geklärt werden muss, ist der Grad der Belastung, und die Belastung kann auch nach verschiedenen Schemata durchgeführt werden, wobei das Vorhandensein eines zweiten Hakens berücksichtigt wird. Typischerweise wird der Haupthaken am Ende des Rigs, hinter den Gewichten oder hinter der Leine angebracht, während der zweite Haken entweder in Höhe des Haupthakens oder bis zur Hauptleine platziert werden kann. Grundsätzlich wird der Haken mit einer Loop-to-Loop-Methode an der Leine befestigt. Bei Bedarf kann an jeder Leine ein Polster angebracht werden, um das Risiko von Überlappungen zu verringern.

Die Leine (zweite) kann entweder weich oder hart sein und ihr Durchmesser kann der gleiche sein wie der der Hauptleine. Wenn die zweite Leine aus Fluorkohlenwasserstoff besteht, der steifer als die Monofilamentschnur ist, können Überlappungen vermieden oder auf ein Minimum reduziert werden. Um den Verwicklungsfaktor der Leinen zu verringern, wird alternativ an jeder Leine ein anderes Gewicht angebracht. In diesem Fall kann die Größe der Leinen unterschiedlich sein. An einer längeren Leine ist ein schwereres Futter angebracht, an einer kürzeren ein Futter mit einer kleineren Masse.

Dies ist in der Tat schnell möglich, wenn Sie Leinen unterschiedlicher Länge vorbereiten, bevor Sie zu Hause angeln, um sie nicht auf dem Teich zu stricken. Jetzt tun dies fast alle Angler, um wertvolle Zeit zu sparen. Es ist möglich, Wirbel mit Karabinern zu verwenden, aber sie erhöhen das Gewicht des Rigs. Dies macht das Gerät oft rau und unempfindlich, insbesondere wenn der gleiche Karausche gefangen wird, wenn ein ausreichend empfindliches Gerät erforderlich ist.

KNOT-ROCKER: WIE MAN ZWEI HAKEN BINDET, SIND SIE NICHT VERWIRRT FishingVideoUkraine

Wie man zwei Haken an einer Schwimmstange bindet

Wie man zwei Haken an einer Schwimmstange bindet

Die Montage des zweiten Hakens an einer Schwimmerstange sollte von der Vorstellung begleitet sein, dass er wirklich benötigt wird und der Angelprozess nicht darunter leidet.

Wünschenswert! Das Vorhandensein des zweiten Hakens an der Schwimmerstange sollte die Qualität des gesamten Rigs nicht beeinträchtigen, da sonst der Angelvorgang nicht so komfortabel ist.

Es ist sinnvoll, anzuhalten und ein paar oder andere Optionen in Betracht zu ziehen, die einfach und zuverlässig sind. Die Hauptsache ist, dies im Voraus vorzubereiten und keine Zeit für ein solches Verfahren direkt in der Nähe des Reservoirs zu verschwenden.

Methode eins

Die Hauptsache ist, den zweiten Haken zu binden, damit er nicht mit dem Haupthaken verwechselt wird. Wenn Sie die Loop-to-Loop-Methode verwenden, hilft dies, das Problem zu lösen. Dazu müssen Sie am Ende der Hauptlinie eine Schleife mit einem Achterknoten bilden. An jeder der Leinen wird eine kleine Schleife nach dem gleichen Muster gebildet. Danach werden 2 Leinen mit Haken an der Schlaufe an der Hauptleitung befestigt.

Wie man zwei Haken bindet, damit sie nicht verwirrt werden Podolsk Gabel | HD

Interessant zu wissen! Es ist besser, den zweiten Haken an einer Leine, die etwas kürzer als die erste Leine ist, mit dem Haupthaken auszustatten.

Die zweite Leine mit einem Haken kann vor der Platine sowie mit Fluorkohlenwasserstoff befestigt werden. Dieser Ansatz ist vorzuziehen, da Fluorkohlenwasserstoff-Leinen für die Fische nicht so auffällig sind und sie nicht alarmieren, was zu einer effizienteren Fischerei führt. Heutzutage stellen die meisten erfahrenen Angler Leinen aus Fluorkohlenwasserstoff her. Es macht keinen Sinn, eine Fluorkohlenwasserstoff-Angelschnur für die Montage des gesamten Geräts zu verwenden, wie die Praxis zeigt, zumal es sich als teurer herausstellt.

Methode zwei

Bei dieser Methode zum Anbringen des zweiten Hakens wird davon ausgegangen, dass sich der zweite Haken an derselben Leine befindet wie der erste. Die Haken sind in einiger Entfernung voneinander angebracht. Auf diese Weise können Sie mehr Haken an einer Leine anbringen, wenn die Angelbedingungen dies erfordern. Zwischen jedem Haken kann ein separates Paddel platziert werden, wodurch das Rig stabiler wird, insbesondere beim Angeln in der Strömung. Eine solche Anordnung der Haken ermöglicht es Ihnen, keine Überlappungen zu befürchten und sogar lange Würfe auszuführen. In der Tat ist dies die beste Option. Winterfischer verwenden häufig diese Methode, um zusätzliche Haken anzubringen, wodurch die Angeleffizienz erhöht wird.

So binden Sie zwei Haken an eine Angelschnur (NoKnot-Knoten). Barschleine

Muss ich wissen! Für solche Zwecke ist es besser, sich für Haken mit einem langen Vorderteil zu entscheiden.

Methode drei

Diese Art der Befestigung eignet sich besser zum Angeln in stehendem Wasser, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Überlappungen verringert wird. Es ist möglich, Leinen gleicher und unterschiedlicher Länge zu verwenden. Hierzu wird am Ende der Hauptleitung eine Schleife gebildet. Anstelle einer Schlaufe können Sie einen Dreifachwirbel binden, mit dem Sie zwei Leinen mit Haken daran binden können. Mit Hilfe von Befestigungselementen werden an diesem Wirbel auch Leinen befestigt. Mit diesem Ansatz können Sie schnell Leinen beliebiger Länge installieren, abhängig von den Fangbedingungen. Gleichzeitig darf man nicht vergessen, dass das zusätzliche Gewicht des Tackles seine Empfindlichkeit verringert und die Verwendung von mehr Hubschwimmern erfordert. Beim Fischen auf großen Entfernungen, wenn lange Würfe erforderlich sind, ist dieser Faktor nicht von grundlegender Bedeutung.

Interessante Tatsache! Durch die Verwendung von Wirbeln können Sie das Rig zuverlässiger und von besserer Qualität machen, gleichzeitig können sie den Fisch alarmieren.

Andere Knoten

Andere Knoten

Es gibt andere Optionen zum Anbringen des zweiten Hakens, die die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Rigs nicht beeinträchtigen. Die Befestigung kann mit der Methode des Crimpen der an den Leinen gebildeten Schlaufen erfolgen. Mit dieser Option können Sie die Leine im Falle einer Klippe jedoch nicht schnell wechseln. Unter den Bedingungen für das Fischen auf kleine Fische ist dies jedoch nicht erforderlich. Ein zusätzlicher Haken kann installiert werden, der zwischen dem Pad und der Hauptlast gleitet. Mit dieser Befestigungsoption können Sie den Abstand zwischen den Haken einstellen, was häufig zur Effizienz des Fischfangs beiträgt. Dies gilt insbesondere beim Fischen in beträchtlichen Tiefen.

Wie man zwei Haken bindet. Beratung für Anfänger.

Zwei Haken an einer Angelrute: Vor- und Nachteile

Zwei Haken an einer Angelrute

Die Montage des zweiten Hakens an einer Schwimmerstange führt sowohl zu den Vor- als auch zu den Nachteilen des Rigs. Das Vorhandensein des zweiten Hakens ermöglicht es Ihnen in bestimmten Fällen, das Angeln viel effektiver zu gestalten. Dies gilt insbesondere beim Fischen auf kleine Fische wie z. B. trostlose Karausche oder Karausche, die sich durch ihren aktiven Biss auszeichnen. Wenn Sie verschiedene Arten von Ködern an Haken anbringen, können Sie schnell den Köder aufgeben, der für den Fisch nicht interessant ist. Darüber hinaus ist es durch Platzieren von Leinen unterschiedlicher Länge nicht schwierig zu bestimmen, ab welchem ​​Horizont das Fischen besser ist. Der zweite Haken macht sich beim Fangen von Schulfischen bemerkbar. Die Hauptaufgabe des Anglers besteht darin, sicherzustellen, dass der zusätzliche Haken nicht mit dem Rig verwechselt wird, da sonst alle Vorteile bei Null liegen.

Natürlich, egal wie viel Sie wollen, aber die Überlappung der Leinen passiert, so dass es auf keinen Fall möglich ist, sie loszuwerden. Dies ist der Hauptnachteil dieses Rig-Typs. Der zweite negative Punkt ist eine Zunahme der Anzahl der Laderäume, insbesondere beim Fischen in Dickichten oder in einem Baumstumpf. Darüber hinaus macht das Vorhandensein zusätzlicher Knoten das Gerät nicht so zuverlässig, obwohl das Vorhandensein kleiner Fische beim Angeln auf kleine Fische die Zuverlässigkeit und Festigkeit nicht beeinträchtigt. Beim Fangen von Trophäenproben wird normalerweise der zweite Haken aufgegeben. Dies liegt an der Tatsache, dass große Exemplare viel vorsichtiger sind und unnötige Takelageelemente den Fisch nur alarmieren.

Das Fischen mit einer Schwimmerrute gilt als die rücksichtsloseste. Es ist doppelt rücksichtslos, wenn Sie es mit einem zweiten Haken ausstatten, obwohl Sie darauf vorbereitet sein müssen, dass diese Aufregung aufgrund von Haken oder Überlappungen schnell abnimmt. Aber wenn Sie alles richtig machen, wie das Sprichwort "nach dem Verstand" sagt, dann wird weder die Aufregung noch die Effizienz des Fischens unter dem Vorhandensein des zweiten Hakens leiden. Die Hauptsache ist, anhand der Fangbedingungen klar zu verstehen, dass sein Vorhandensein einfach notwendig ist oder dass das Vorhandensein eines zweiten Hakens die Fischereieffizienz in keiner Weise beeinträchtigen, sondern nur beeinträchtigen kann. Unter Bedingungen der Passivität des Fisches ist es definitiv unwahrscheinlich, dass der zweite Haken nützlich ist, aber mit einem aktiven Biss wird er niemals weh tun.

Wie man zwei Haken an eine Angelschnur bindet

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch