Videoauswahl für die Installation von Feeder-Rigs

Feeder ist ein Angelgerät für das Grundfischen. Ein Merkmal von Stangen für Feeder-Geräte ist das Vorhandensein einer flexiblen Spitze, die ein Indikator für einen Biss ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine zusätzlichen Mittel verwenden können, die als solcher Indikator dienen. Sehr oft fangen Fischer am frühen Morgen oder am späten Abend, wenn die Spitze nicht mehr sichtbar ist, Fische am Futterautomaten. In diesem Fall können Sie verschiedene Tonsignalgeräte für Bisse verwenden: Glocken, Glocken oder elektronische Signalgeräte, die sehr beliebt sind.

Eine Feeder-Rute kann von einer normalen Angelrute durch das Vorhandensein einer großen Anzahl von Ringen und das Vorhandensein einer sehr weichen Spitze unterschieden werden. Der Satz einer solchen Stange kann mehrere Spitzen unterschiedlicher Steifigkeit enthalten. Sie können je nach Fangbedingungen leicht gewechselt werden.

Feeder-Stange

Die Länge der Zuführstangen reicht von 2,6 bis 3,8 Metern. Für diese Art des Fischfangs wurde eine große Anzahl von Bohrinseln erfunden, die abhängig von den Fangbedingungen verwendet werden und für Folgendes bestimmt sind:

  • Grundfischen.
  • Zum Angeln in Bächen oder in stillem Wasser.
  • Zum Angeln auf harten oder schlammigen Böden.
  • Selbsthackendes Gerät oder nicht.

Takelage "Paternoster Gardner"

Paternoster Gardner

Diese Art von Rig ist selbsthakend und eignet sich gut zum Angeln auf schlammigem Boden. Selbst wenn ein Teil des Feeders im Schlamm versinkt, können Sie mit der dünnen Takelage empfindlich auf Bisse reagieren. Der Feeder an der Hauptleitung ist mit einer 15-cm-Schlaufe befestigt, damit er sich nicht mit der Leine überlappen kann. Es ist für den Fang kleiner Fische konzipiert. Um einen solchen Snap zu verknüpfen, benötigen Sie:

  • Die Angelschnur.
  • Schwenken.
  • Laden oder Feeder.
  • Leine, vorzugsweise aus Fluorkohlenwasserstoff, 1 Meter lang.
  • Haken (zwei möglich).

Videoanleitung zum präzisen Stricken eines Rigs:

Wie man Paternoster Gardner strickt

Rigging "In-Line"

Rigging "In-Line"

Dies ist das einfachste und bekannteste Rig. Es kann verwendet werden, um viele Arten von Weißfisch zu fangen. Seine Besonderheit ist das Vorhandensein einer verschiebbaren Platine, die durch eine Zuführung ersetzt werden kann. Um es zu installieren, benötigen Sie:

  • Feeder-Typ "Methode" oder ähnliches Design.
  • Monofilamentschnur 0,3 mm für Hauptschnur.
  • Schwenken.
  • Gummistopper.
  • Leinenleine oder fertige Leine.
  • Haken mit Haarschnappen.

Videoanleitung zum fehlerfreien Stricken eines Rigs:

Original text


Wie man ein Running Rig strickt

Methoden-Snap-In

Methoden-Snap-In

In einem solchen Rig wird ein Feeder vom Typ "Method" verwendet, der in seinem Funktionsprinzip einem Nippel ähnelt. Als Köder für einen solchen Feeder können Sie einen Mastix, verschiedene Getreidearten, gewöhnlichen Teig oder Brei verwenden. Beim Betreten des Wassers öffnet sich der Feeder allmählich. Dies ermöglicht die Verwendung einer etwas viskosen Konsistenz von Ködern, wodurch die Möglichkeit besteht, Haken mit Ködern darin zu verstecken. In diesem Fall ist es eine Art "Brustwarze" für den Fisch.

Um ein solches Rig zu binden, sollten Sie:

  • Feeder "Methode".
  • Monolinie 0,3 mm für Hauptleitung.
  • Gummistopper.
  • Leine aus Angelschnur oder Karpfen.
  • Schwenken.
  • Ein Haken oder mehrere Haken.

In diesem Rig können mehrere Haken (2 oder 3) verwendet werden, da sie den Gipsverband nicht beeinträchtigen. Tatsache ist, dass Haken mit Köder im Köder versteckt sind und beim Werfen das Hauptgerät nicht stören.

Videoanleitung zum fehlerfreien Stricken eines Rigs:

METHODE FEEDER AUSRÜSTUNG

Selbstsichernde Rigs "Symmetrical Loop" und "Asymmetrical Loop".

Snap-In Symmetrisches Scharnier

Sie gehören zu den elementaren Arten von Rigs, die auf der Hauptlinie gestrickt werden. Diese Arten von Rigs sind nahezu identisch und unterscheiden sich nur in verschiedenen Arten von Schleifen. Eine symmetrische Schleife wird in stehendem Wasser und nicht in einer starken Strömung verwendet. Sie reagiert gut auf Bisse. Eine asymmetrische Schleife ist eine fortgeschrittenere Version und kann bei starken Strömen erfolgreich angewendet werden.

Um einen solchen Schnappschuss zu binden, sollten Sie sich eindecken:

  • Linie oder Fluorkohlenwasserstoffleitung.
  • Wirbel (2 Stück).
  • Laden oder durch.
  • Leine, vorzugsweise Fluorkohlenwasserstoff.

Video zum Zusammenbau des "Asymmetrical Scharnier" -Rigs:

Feeder-Rigs. Teil 4. Asymmetrische Schleife. Alexey Fadeev. Anglers Lab.

Video zum Zusammenbau des "Symmetrical Scharnier" Rigs:

Unteres Angelgerät, symmetrische Schlaufe

Selbstlandeplatz "Hubschrauber und 2 Knoten"

Ein solches Rig ist dem Paternoster Gardner Rig sehr ähnlich und hat sich für lange Würfe bewährt und wird als Hauptgerät beim Fischen auf Karpfen verwendet. Reagiert sehr gut auf Bisse auf einem schlammigen Boden. Dies erfordert die folgenden Materialien:

  • Fluonocarbon Schnur oder Geflecht.
  • Feeder mit Gewicht auf einem Wirbel mit einem Verschluss.
  • Fluonocarbon Leine 1 Meter lang.
  • Haken.

Haken mit langem Schaft sollten für Brassen und Rotaugen verwendet werden, während Haken mit kleinem Schaft besser für Karpfen oder Karpfen geeignet sind. Bei der Angelschnur kann ein moderneres Produkt namens Fluocarbon bevorzugt werden, das der Fisch im Wasser nicht sehen kann, obwohl es beispielsweise der geflochtenen Schnur unterlegen ist, die für das Angeln auf große Entfernungen empfohlen wird. Darüber hinaus hat es bei gleicher Dicke eine größere Bruchkraft, was auch beim Fischen mit Langwurf nicht unwichtig ist: Eine dünne Schnur lässt sich leichter über eine lange Distanz werfen als eine dicke. Darüber hinaus erzeugt die dünnere Schnur weniger Widerstand im Wasser, was beim Fischen in der Strömung sehr wichtig ist. Fluorkohlenwasserstoff wird am besten als Anführer verwendet.

Die Verwendung einer Monofilamentschnur, die nicht nur billiger als eine geflochtene Schnur ist, ist auf kurzen Strecken und in stillem Wasser gerechtfertigt. Trotz der Tatsache, dass die Monofilamentschnur eine bestimmte spezifische Dehnung aufweist, ermöglicht sie bei kurzen Entfernungen eine empfindliche Reaktion auf Bisse.

Beim Angeln von unten ist es nicht erforderlich, teure Futterruten zu verwenden. Viele Fischer verwenden dafür erfolgreich eine Spinnrute, verwenden Glocken, um Bisse zu signalisieren, oder verwenden optional optionale Grundruten. Darüber hinaus können Sie an der unteren Angelrute problemlos jedes Rig binden. Leider sieht die übliche untere Angelrute aufgrund der Schwierigkeit, sie zu werfen, die Verwendung von Futterern nicht vor.

Videobeispiel für die Installation eines Rigs:

Feeder-Rigs. Teil 3. Hubschrauber und zwei Knoten. Alexey Fadeev. Anglers Lab.

Empfehlungen zur Verwendung der oben genannten Snap-Ins

Abhängig von den Fangbedingungen, nämlich welcher Art von Fisch Sie bevorzugen und in welchem ​​Gewässer, können Sie die folgende Ausrüstung verwenden:

  • Schlammiger Boden: "Paternoster Gardner" oder "Hubschrauber und 2 Knoten".
  • Langstreckenwürfe: "In-Line" oder "Hubschrauber und 2 Knoten".
  • Starke Strömung: "Asymmetrische Schleife" oder "Hubschrauber 2 Knoten".
  • Stehendes Wasser: "Symmetrische Schleife" oder "Methode".

Empfohlen

DIY Bottom Gear
Elektromotor für Heimwerkerboote
Oka Flusskarte