Nippelfischen auf Karpfen

Viele Angler verwenden Zitzengeräte für Karpfen und andere Fischarten. Leider wird es als nicht sportlich angesehen, da sich der Fisch unter dem Gewicht der Brustwarze selbst verschluckt. Außerdem wirkt der Karpfen wie ein Staubsauger und saugt den Köder in den Mund und damit die Haken. Als er merkt, dass ein Fremdkörper in seinen Mund gefallen ist, versucht er ihn auszuspucken, hat aber keine Zeit. Gleichzeitig versucht er zu gehen und wird erkannt, weil der Nippel sein eigenes Gewicht hat. In diesem Fall geht es darum, wie viel Gewicht der Nippel hat. Je höher das Gewicht, desto größer ist die Chance, sich selbst zu unterbieten. In diesem Fall reichen 40-50 g des Gewichts des Feeders aus.

Trotz der Einfachheit des Geräts ist dieses Gerät ziemlich eingängig und nicht nur auf Karpfen oder Karausche beschränkt: Es kann erfolgreich zum Fangen von Brassen, Rotfedern, Rotaugen usw. verwendet werden.

Um zu verstehen, wie Karpfen füttern, können Sie sich das Video ansehen. Es zeigt, wie Karpfen den ganzen Köder fressen, ohne auf den Köder zu achten. Es fühlt sich an, als wüsste er, wo die Gefahr liegt. Außerdem nicht ein Karpfen, sondern eine ganze Herde, und keiner von ihnen machte einen Fehler.

Wie Karpfen frisst (Unterwasserschießen, super)

Versuchen Sie, den Fisch mit nicht sportlichen Fangmethoden loszulassen, um ihm eine weitere Überlebenschance zu geben.

Mit eigenen Händen Brustwarzen für Karpfen herstellen

Solche Geräte können ohne großen Aufwand aus verfügbaren Materialien hergestellt werden.

  1. Sie können industrielle Designs von Feedern verwenden, z. B. Methoden-Feeder. Diese Feeder werden mit einer speziellen Matrix zum Laden und Pressen der Feedmischung hergestellt. Dieser Futterautomat hat eine Bodenbelastung. Wenn er auf den Boden trifft, nimmt er eine horizontale Position ein, die für Fische zum Fressen geeignet ist. In der Regel ist ein Haken am Feeder "method" angebracht, obwohl mehr möglich ist.
  2. Der Nippel wird unabhängig von Abfallmaterialien hergestellt und am besten geeignet ist ein Plastikflaschenverschluss. Der Korken unter einer 5-Liter-Flasche ist am besten geeignet, da er groß ist, was es ermöglicht, ihn gut zu laden, insbesondere wenn mit einer Strömung gefischt wird. An einem solchen Nippel können beliebig viele Haken (bis zu 6) angebracht werden. Gleichzeitig ist zu beachten, dass eine große Anzahl von Kabeln zu Überlappungen führen kann, wenn sie länger als 5 cm sind.
Nehmen Sie eine Brustwarze (Kork) mit Ihren eigenen Händen für Karpfen oder Karausche in Angriff

Zitzenfangtechnik

Um die Effektivität eines solchen Rigs genauer zu betrachten, können Sie sich das Video ansehen. Die Fangtechnik ist für Karpfen und Karausche sowie für andere Fischarten praktisch gleich. Nachdem Sie sich das Video angesehen haben, können Sie lernen, wie Sie den Köder richtig auf dieses Gerät vorbereiten.

Karpfen auf dem "CORK" mit würzigem Köder fangen. Angeln in Argentinien

Einige Schlussfolgerungen können aus dem Obigen gezogen werden:

  • Für den Sport ist es besser, werksseitig hergestellte Feeder zu verwenden, die über ein Zertifikat für die Verwendung als Sportgerät verfügen.
  • Für ein sportlicheres Gerät ist es besser, natürliche Köder anstelle von Schaum zu verwenden.
  • Der wichtigste Moment, der den Angler nicht zum Wilderer, sondern zum Sportler macht, ist die Freilassung des gefangenen Fisches. In diesem Fall ist dies ein doppelter Vorteil sowohl für den Fischer als auch für den gefangenen Fisch sowie eine große Hilfe für Stauseen, in denen die Fischbestände dank nicht sportlicher Fangmethoden von Jahr zu Jahr sinken. Dafür werden uns Nachkommen danken.

Empfohlen

Barschfischen auf dem ersten Eis
Weißfischangeln im Winter
Fangdöbel mit Wobblern