Karpfen auf Kuchen fangen (Kuchen)

Karpfen auf Kuchen fangen (Kuchen)

Karpfen ist ein besonderer Fisch und verdient einige Aufmerksamkeit sowie das Interesse von Anglern. Karpfen sind wilde Karpfen, die 300-500 g Köder fressen und mindestens 100 g zunehmen können. Wie bereits erwähnt, stammt der Karpfen aus der Familie der Karpfen, wie der Karausche, die Schleie, die Brasse und die Idee. Im Allgemeinen hat die Karpfenfamilie mehr als 2.000 Arten, und der Karpfen ist am schwierigsten zu fangen.

Die Fischer bemerkten, dass dieser Fisch von Sonnenblumen oder vielmehr Sonnenblumenkuchen oder, wie es auch genannt wird, Makuha angezogen wird. In diesem Artikel werden die Techniken zum Fangen von Karpfen auf Kuchen sowie die Art der erforderlichen Ausrüstung beschrieben.

Erforderliche Ausrüstung

Kuchen (Kuchen)

Zuerst müssen Sie herausfinden, was Kuchen ist und wie er zum Angeln verwendet werden kann. Makukha (Kuchen) ist der Rest der Verarbeitung von Sonnenblumen. Infolgedessen wird Sonnenblumenöl und gepresster Kuchen ausgegeben, da das Öl unter Druck aus den Samen herausgedrückt wird.

Die Angelleistung hängt von der Qualität des Fisches ab. In Angelgeschäften können Sie fertige Briketts kaufen, die zum Angeln bestimmt sind und denen zusätzliche Zutaten wie Erbsen, Vanille, Soja, Honig usw. hinzugefügt werden können. Speziell zubereitete Briketts können lange im Wasser bleiben, was nicht über Briketts aus gepresstem Kuchen zu sagen ist, obwohl Sie es immer versuchen können.

Das Gerät ist sehr einfach und wird unabhängig hergestellt, zumal Sie es in Angelgeschäften nicht finden.

Um es zu schaffen, müssen Sie sich eindecken:

  1. Eine starke Rute, vorzugsweise Feeder, mit einem Test von bis zu 150 g und einer Länge von 3 bis 4 Metern.
  2. Spinnrolle Größe 3500-4000 mit Reibungsbremse.
  3. Monofilamentschnur mit einem Durchmesser von 0,45 mm und einer Länge von ca. 100 m.
  4. Sinker von besonderer Form (Schwalbenschwanz usw.), Größe 3x3 cm, nicht weniger.
  5. Geflochtene Leinen, nicht länger als 7 cm und 0,35 mm dick.
  6. Haken für Karpfen Nr. 6 .. Nr. 8.

Ausrüstung (oben) mit eigenen Händen herstellen

mit seinen eigenen Händen

Es können zwei Arten von Baugruppen hergestellt werden:

  • Mit einer verschiebbaren Platine.
  • Taub.

Wenn ein Rig mit einer verschiebbaren Platine gestrickt wird , sind die Form und das Gewicht nicht von grundlegender Bedeutung. Das Kabel ist an der Hauptleitung installiert, und sein Verlauf wird durch das Vorhandensein von zwei Stoppern geregelt, die sich hinter dem Kabel und davor befinden. Es ist besser, gekaufte Gummiprodukte als Stopfen zu verwenden, aber es können auch gewöhnliche Perlen verwendet werden. Der Köder in Form eines Würfels kann mit einer Schlaufe an der Angelschnur befestigt werden. Damit die Angelschnur nicht verrutscht, werden Schnitte in der Mitte des Würfels vorgenommen, die etwa 5 mm tief sind. Die Leinen werden an derselben Schlaufe oder auf andere Weise befestigt. Es hängt alles von der Art der Befestigung der Platine und des Briketts von oben ab.

Wenn die Last blind , dh bewegungslos, befestigt ist, muss sie eine spezielle Form haben (flach oder Schwalbenschwanz). Beim Anbringen des Briketts liegt es normalerweise gut an der Leine an. Um die Oberseite zu befestigen, wird in der Mitte des Würfels ein Loch gebohrt, durch das der Köder befestigt wird. Leinen werden mit einem Karabiner und einem Wirbel am Ende der Hauptschnur befestigt.

Großvaters Tackle-Top

Die Auswahl vielversprechender Orte zum Angeln mit dem "Top"

Saisonalität des Fischfangs

Sie können ein solches Gerät zum Fangen von Karpfen zu jeder Jahreszeit verwenden, außer im Winter. Sie beginnen im Frühjahr mit der Jagd nach ihm, wenn sich das Wasser auf + 10-15 ° C erwärmt. Unter solchen Bedingungen beginnt der Karpfen, nach Nahrung zu suchen, die aus den Überwinterungsgruben kommt. Ab diesem Moment beginnt sich der Karpfen für Makuha zu interessieren.

Der Karpfen beginnt Anfang Juni aktiv zu picken und setzt seine Aktivität im August und September fort. In warmen Perioden sucht er aktiv nach Nahrung für sich selbst, aber an heißen Tagen ist er früh morgens und spät abends aktiv. Nachdem die Wassertemperatur unter + 12 ° C gefallen ist, endet das Fischen auf Karpfen.

Suche nach einem vielversprechenden Ort

Im Sommer, wenn das Wasser gut aufgewärmt ist, geht der Karpfen auf der Suche nach Nahrung auf seinen Wegen. Auf dem Weg seiner Route kann es seichtes Wasser oder dichtes Gewässer geben, während der Karpfen die Stille liebt. Tagsüber kann sich der Karpfen in einer Tiefe oder in Baumstümpfen befinden. Wenn das Reservoir nicht bekannt ist, können Sie mit einem Echolot oder einem Markierungsschwimmer die Bodentopographie untersuchen. Die Bordsteine ​​und Hänge zu den Löchern werden vielversprechende Orte sein. Grenzen von klarem Wasser und aquatischer Vegetation mögen produktive Orte sein, aber der Karpfen fühlt sich in der Tiefe sicherer.

Angeltechnik

Technik zum Fangen von Karpfen auf der Oberseite

Vor dem Fischen ist es nicht überflüssig, die Reibungsbremse einzustellen . Nachdem Sie das Gerät geworfen haben, ist es besser, die Reibungsbremse zu lösen, da die Bisse des Karpfen ziemlich stark sind. Nach dem Gießen beginnt der Makuha in einer halben Stunde zu arbeiten und der verführerische Geruch von Sonnenblumen zieht den Karpfen an. Nachdem der Karpfen seine Delikatesse entdeckt hat, beginnt er ihn zu schmecken. Das Ergebnis dieser Aktion ist ein leichtes Zucken der Stangenspitze. Beeilen Sie sich in diesem Fall nicht, um einen Sweep durchzuführen.

Nach einiger Zeit kann der Karpfen den Köder gründlich nehmen und ziehen. Sobald die Bremse betätigt wird und sich die Leine abwickelt, können Sie feststellen, dass sich der Fisch fast am Haken befindet. In diesem Fall müssen Sie die Bremse betätigen und einen Sweep durchführen. Obwohl es sich unter dem Einfluss des Gewichts der Platine und der Oberseite selbst markieren kann.

Der Fisch wird langsam ausgespielt, wobei die Flexibilität der Rute und die Arbeit der Reibungsbremse voll ausgenutzt werden.

Damit der Karpfen die Stimmung nicht beeinträchtigt, müssen Sie ihn ein wenig stupsen, und nur wenn er müde wird, können Sie ihn mit einem speziellen Netz sicher mitnehmen. Angesichts der Tatsache, dass der Karpfen ein starker Fisch ist, ist es besser, eine starke Schnur und eine zuverlässige Rolle zu verwenden und die Bremse für maximale Anstrengung einzustellen. In diesem Fall ist es einfacher, mit der Trophäeninstanz umzugehen.

KR: Ein eingängiges Gerät für einen Karpfen. Makushatnik.

Empfehlungen

Um wirklich einen Karpfen auf einem Kuchen zu fangen, sollten Sie die folgenden Empfehlungen verwenden:

  1. Das Gerät muss vor dem Angeln vorbereitet werden.
  2. Wenn es in einem Angelgeschäft keinen Kuchen gibt, können Sie selbst Briketts herstellen.
  3. Es muss darauf geachtet werden, dass das „Top“ an die gleiche Stelle gelangt.
  4. Um effektiver zu sein, müssen Sie versuchen, einen geeigneten Ort zu finden.
  5. Sie sollten sich nicht beeilen, diesen starken Fisch zu spielen, sondern sich an bestimmte Empfehlungen halten.

Empfohlen

Forellenfischen mit einer Schwimmerrute
Brassenhaken
Welsköder