DIY PVC Boot Tuning

DIY PVC Boot Tuning

So etwas wie "Tuning" bedeutet die Verbesserung, Überarbeitung oder Modernisierung eines Produkts. In diesem Fall die Modifikation des PVC-Bootes. Das groß angelegte "Tuning" solcher Boote kostet viel Geld, zumal das Design oder einzelne Strukturelemente des PVC-Bootes verbessert werden müssen.

Verschiedene Faktoren können als Grund für die Modernisierung eines schwimmenden Fahrzeugs dienen. Der erste Faktor ist das unvollkommene Erscheinungsbild, das mit dem Kauf in der "alten" Zeit verbunden war, als nur wenige Menschen über die Perfektion des Produkts nachdachten. Der zweite Faktor ist sehr schwerwiegend und hängt mit der finanziellen Seite der Angelegenheit zusammen. Die Leute kaufen preiswerte Dinge in der Hoffnung, dass sie sie verbessern, ohne viel Geld auszugeben. Darüber hinaus können Upgrades ohne unmittelbare Kosten schrittweise durchgeführt werden. Gleichzeitig ist zu beachten, dass es bei der Überarbeitung besser ist, nur die erforderlichen und nützlichen Elemente zu installieren, die die Eigenschaften des Produkts verbessern. Jeder hat jedoch das Recht zu entscheiden, welche Innovationen für ein schwimmendes Fahrzeug geeignet sind.

Viele Gegenstände können gekauft und auf dem Boot installiert werden. Es ist nicht notwendig, sie selbst herzustellen, zumal sich dieser Vorgang zeitlich verzögern kann.

Bodenverstärkung

PVC-Gewebe, das als Boden des Bootes dient, ist ziemlich langlebig, aber es ist unpraktisch, sich darauf zu bewegen. Da der Boden nicht starr ist, hat jeder Angler eine Reihe von Unannehmlichkeiten. Daher ist die Stärkung des Bodens die Hauptaufgabe. In Zukunft muss die Verstärkung repariert werden, nicht jedoch der Boden des Bootes. Es kostet weniger und es ist einfacher, die Verstärkung durch eine neue zu ersetzen oder zu reparieren. Sie können den Boden des Bootes sowohl vollständig als auch teilweise verstärken.

Die Bodenverstärkung erfolgt durch Kleben eines speziellen PVC-Bandes namens "Fender". Der Kotflügel kann 1,2-3 mm dick und 60-235 mm breit sein. Es wird mit 2-Komponenten-Kleber befestigt. Dadurch wird der Boden härter und besser vor verschiedenen Unterwasserüberraschungen geschützt.

Kielverstärkung

Der Vorgang reduziert sich auf die Tatsache, dass PVC-Klebeband (Kotflügel) über das Werksband geklebt wird. Eine ähnliche Verbesserung gilt für Keelsons.

Zylinder stärken

Die Stärkung erfolgt je nach Bedarf. Die Zylinder unterliegen auch einem ständigen Verschleiß.

Spiegelverstärkung

Für dieses Element des Bootes ist lediglich eine Verstärkung erforderlich, da der Spiegel nur durch eine Schicht PVC-Gewebe geschützt ist.

Um nicht unter einzelnen Elementen zu leiden, kann der Boden des Bootes mit einem Kotflügel vollständig abgedichtet werden. Wenn Sie vorsichtig und vorsichtig sind und den richtigen Kleber auswählen, kann der Vorgang unabhängig durchgeführt werden. Dieser Ansatz wird viele der Probleme lösen, die mit der Verschlechterung der Bootsleistung verbunden sind.

Stringer installieren

Wenn das Boot einen harten Boden hat, müssen Sie Duraluminiumprofile installieren. Da sich das Boot während der Bewegung verformt, berühren die starren Dielen die aufblasbaren Teile des Bootes und es tritt Reibung auf. Dies kann zu einem Abrieb des Gewebes führen, was unerwünscht ist und zu einer Verletzung der Festigkeit des Bootes führen kann. Im Bug, wo das Profil des Bootes gekrümmt ist, sind keine Stringer installiert.

Selbstsichernde Kotflügel

Die Selbstverstärkung eines PVC-Bootes besteht aus folgenden Vorgängen:

  1. Das Boot wird ausgewaschen, wonach der gesamte Schmutz entfernt wird. Danach wird das Boot so gründlich wie möglich getrocknet. Es ist zu beachten, dass die Bootselemente bei geringster Restfeuchtigkeit nicht richtig zusammengeklebt werden können.
  2. Die zu verklebenden Oberflächen können mit Benzin oder Aceton entfettet werden. Das Entfetten wird sorgfältig durchgeführt, um den Stoff nicht zu beschädigen.
  3. Mit einem Pinsel wird eine Leimschicht auf die Oberfläche aufgetragen. Normalerweise wird der Kleber auf das Boot und den Kotflügel aufgetragen. Nach 15 Minuten wird eine zweite Schicht Klebstoff aufgetragen. Die Schichten trocknen aus, bis der Kleber nicht mehr an den Händen haftet.
  4. Die Stange wird auf die Oberfläche aufgebracht und gedrückt.
  5. Damit die Oberflächen zuverlässig haften, ist es besser, sie mit einem Fön zu erhitzen. Das Erhitzen erfolgt sehr sorgfältig, damit der Kunststoff nicht schmilzt.
  6. Danach werden die zu verklebenden Flächen erneut mit maximaler Kraft gedrückt.
Einbau eines Jakobsmuschelfenders auf einem Boot

Redans mit dem Boot

Diese Elemente machen das Boot stabiler. Redans sind PVC-Elemente mit unterschiedlichen Formen.

Anker

Ein Anker für ein PVC-Boot ist ein obligatorisches Element, das die Installation überall im Wasserbereich ermöglicht. Es ist besonders effektiv bei Vorhandensein einer Strömung, wenn das Boot den vorgesehenen Ort verlassen kann.

Spinnrutenhalter

Ein sehr nützliches Accessoire. Spezielle Reittiere können im Geschäft gekauft werden. Die beste Option für 1 - 2 Reittiere, für 2 - 3 Reittiere. Zusätzliche Anhänge können ein Hindernis sein. Es ist nicht wünschenswert, eine große Anzahl von vorgefertigten Spinnruten zu finden. Bei Bedarf können sie jederzeit aus dem Rohr gezogen werden.

Alternativ können die Rutenhalter selbst aus PVC-Rohren hergestellt werden. Sie können leicht in Baumärkten gekauft werden.

DIY Angelrutenhalter

Querbalken

Unter dem Motor ist ein Spiegel erforderlich. Beim Kauf eines Bootes kann der Spiegel enthalten sein oder nicht. Es ist ratsam, einen Echolot am Spiegel anzubringen.

Ankerauge

Es ist am Heck des Bootes installiert und erleichtert das Absenken und Anheben des Ankers. Die Rolle ist etwas tiefer platziert, damit der Kotflügel nicht abrieb.

Spiegelräder

Ob sie installiert werden sollen oder nicht, hängt von der Art des Reservoirs ab. Die meisten Gewässer, insbesondere wilde, haben keine Bedingungen für einen normalen Bootsstart. Unter solchen Bedingungen müssen Sie das Boot auf Ihren Händen absenken. Dies bedeutet, dass von Heckrädern keine Rede sein kann.

Aufblasbarer Kiel

Einfache Boote sind in der Regel nicht mit einem Kiel ausgestattet, so dass sie nicht auf Kurs bleiben können. Die Installation eines aufblasbaren Kiels hilft dabei, das Problem der Bootsstabilität zu lösen, insbesondere bei Wellen.

Die Kielgröße hängt von der Länge des Bootes ab. Wenn Sie den Kiel auf einem Boot installieren, das weniger als 3 Meter lang ist, steigt der Bug an. Dieses Element wird mit speziellen Bändern befestigt, die im Lieferumfang enthalten sind.

Sitze

Fast alle Modelle solcher Boote sind mit harten Sitzen ausgestattet, was nicht sehr praktisch ist, da man viel an einem Ort sitzen muss. Um das Angeln zum Vergnügen zu machen, ist es besser, die Sitze durch weiche zu ersetzen oder die alten zu modifizieren. Die meisten Bootsbesitzer stellen Sitzplätze zum Eisfischen mit einer Aufbewahrungsbox unter dem Sitz her.

Alternativ können Sie einen beweglichen Sitz entwerfen, der an jedem Punkt installiert werden kann.

Tascheninstallation

Die Tasche kann unter dem Sitz oder im Bug des Bootes angebracht werden.

Außenbord-Kfz-Versicherung

Angeln macht Spaß, ist aber auch gefährlich. Manchmal ist es schwierig vorherzusagen, was auf einer Angeltour passieren könnte. Sehr oft fällt der Motor aus, wenn Notsituationen in den Fischereiprozess eingreifen. Dadurch geht der Motor einfach unter Wasser. Um dies zu verhindern, ist der Motor mit einem Stahl- oder Kunstkabel versichert. Es wird durch 2 Augenringe am Spiegel befestigt. Mit anderen Worten, der Motor bindet einfach.

Gastank befestigen

Elemente wie ein zusätzlicher Gaskanister erfordern eine obligatorische Befestigung. Dies ist notwendig, damit der Kanister während einer Bewegung oder scharfen Kurven seine Position nicht ändern kann. Die Befestigung erfolgt mit einem am Boot befestigten Seil und Halbringen. Sie sind wie folgt am Boot befestigt:

  • Halbringe werden auf den Boden geklebt, wenn sie aus PVC-Stoff bestehen;
  • werden an die Dielen geschraubt, wenn der Boden hart ist.

Verbindungselemente

Alle zusätzlichen Elemente werden mit Zweikomponentenkleber am PVC-Boot befestigt. Es gibt verschiedene Modelle von Universalbefestigungssystemen. Wenn Sie es installieren, können alle Elemente daran angepasst werden.

Verbindungselemente "Penny"

Ein universeller Verschluss zum Befestigen von Stangen, Markisen, Tischen usw. Das Hauptmaterial für seine Herstellung ist PVC. Die Abmessungen des Penny-Verschlusses betragen 35 mm hoch und 20 mm im Durchmesser.

FASTentm Verbindungselemente

Es ist ein vielseitiger und dennoch schneller Verschluss. Es kann für alle Anbaugeräte wie Echolote, Navigatoren, Gürtelhalter usw. umgebaut werden. Sie können schnell von einem Anhangstyp zu einem anderen wechseln.

Wenn Sie alle oben genannten Elemente auf dem Boot installieren, kann ihr Gewicht das Gewicht des Bootes erheblich erhöhen, und Sie können es definitiv nicht auf Ihren Händen starten. Bevor Sie mit einer solchen Abstimmung fortfahren, sollten Sie daher sorgfältig überlegen.

DIY PVC Boot Tuning

Empfohlen

Extraktor zum Angeln
Angeln in der Karaganda Region
Fische der Kabeljaufamilie - Art, Beschreibung