Flunder: Nutzen und Schaden für den Körper

Flunder

Flunder kann in Flüssen und Meeren gefunden werden, vom Polarkreis bis nach Japan. Dank dessen ist sie kulinarischen Experten auf der ganzen Welt bekannt.

Sie hat eine interessante Körperform, die ganz unten zu ihrem Leben beiträgt. Das Fleisch jeder Art von Flunder hat spezifische Eigenschaften. Trotzdem hat die Menschheit das Fleisch dieses Fisches immer für verschiedene Zwecke verwendet, auch für kulinarische Zwecke.

Flunder Beschreibung

Flunder Beschreibung

Flunder ist ein Raubfisch, der direkt am Boden lebt. Verteilt in den Becken des Atlantiks und des Pazifiks und des Ozeans. Es wird jedoch normalerweise in den Ozeanen gefunden. Es ist recht einfach, es von anderen, nicht weniger verbreiteten Fischarten durch folgende Merkmale zu unterscheiden:

  • Die Augen der Flunder befinden sich im oberen Teil ihres Körpers.
  • Die Augen sind etwas nach rechts verschoben, so dass eine Asymmetrie ihres gesamten Körpers vorliegt.
  • der obere und untere Teil haben unterschiedliche Farben: der untere Teil ist weiß und der obere Bereich - je nach Art;
  • Eine kreisförmige Flosse befindet sich um den gesamten Umfang ihres Körpers.
  • Darüber hinaus können auch Brustflossen gefunden werden.
  • leicht gegabelt, aber kurzer Schwanz.

Interessanterweise können Flunderaugen unabhängig voneinander arbeiten.

Frauen sind größer als Männer, während erwachsene Exemplare bis zu 45 cm lang werden.

Die bekanntesten Arten von Flunder mit Fotos

 Arten von Flunder

Marine

Marine

Große Personen mit einem Gewicht von bis zu 7 kg. Diese Art kommt hauptsächlich in den Meeren Nordeuropas vor.

Fluss

Fluss

In den Meeren Europas verbreitet, mündet aber in die Mündungen von Süßwasserflüssen. Findet Lebensmittel auf sandigem oder schlammigem Grund. Es hat eine grünlich-braune Tönung, während der Bauch weiß ist. Bewohnt die Meere des Pazifiks und des Atlantiks. Der Körper der Flunder ist leicht gebogen, mit einem charakteristischen Vorsprung im oberen Teil.

Weißbauch

Weißbauch

Bevorzugt die Meere des Pazifiks und des Atlantischen Ozeans. Es ist gekennzeichnet durch einen in einem Bogen gekrümmten Körper und das Vorhandensein eines Vorsprungs in der Mitte des oberen Teils.

Sternförmig

Sternförmig

Der übliche Lebensraum ist Chukotka und Japan. Es ist eine seltene Art, die Flussmündungen und flache Buchten bevorzugt. Die Augen dieser Flunderart sind im Gegensatz zu anderen Arten eher nach links verschoben. Es ernährt sich von den üblichen Nahrungsmitteln sowie von Fischabfällen.

Gelbflosse

Gelbflosse

Eine der häufigsten Arten von Flunder. Es wächst mit einem Gewicht von nicht mehr als 500 g. Sie leben näher am Boden und halten sich lieber in zahlreichen Herden auf.

Polar

Polar

Die üblichen Lebensräume sind die Nordmeere von Norwegen bis Sibirien. Es dringt in die Flussmündungen ein und bewegt sich oft auf der Suche nach Nahrung. Hat kleine Schuppen und keinen gegabelten Schwanz.

Flunder Lebensstil

Flunder Lebensstil

Das Leben der Flunder ist wie bei anderen Fischarten auf der ständigen Suche nach Nahrung. Daher bevorzugt Flunder schlammige Bereiche des Wassergebiets in der Nähe von Pfeilern, natürlichen Riffen oder Pfählen.

Ihre Ernährung beinhaltet:

  • Polychaetenwürmer und kleine Fische;
  • kleine Krebstiere;
  • verschiedene Weichtiere.

Flunder überfallen und verwüsten die Laichgründe verschiedener Fischarten. Der Raubtier kann sich an verschiedenen Stellen verstecken oder sich unten im Sand vergraben, wobei nur Augen über der Sandoberfläche verbleiben. Es bewegt sich selten zu anderen Wasserschichten und befindet sich ständig ganz unten. Es bewegt sich aufgrund der wellenförmigen Bewegungen seines Körpers in einer horizontalen Ebene. Es stellt sich heraus, dass auf der Suche nach potenziellen Opfern nur nachts und tagsüber versteckt.

Interessant! Flunder wurde am Boden des Marianengrabens gefunden und ist bislang die einzige Fischart, die in einer solchen Tiefe gefunden wurde.

Flunder Lebensstil

Flunder kann die Farbe der oberen Ebene des Körpers ändern, was ihm hilft, sich für jeden unteren Charakter zu tarnen.

Natürliche Feinde der Flunder sind:

  • Akne;
  • Heilbutt;
  • Person.

Wenn die Flunder Eier legt, legt das Weibchen bis zu 10 Millionen Eier. In jungen Jahren hat sie keine ausgeprägte Körperasymmetrie. Innerhalb von drei Jahren nimmt der Körper der Flunder die für die Flunder übliche Form an. Flunder kann etwa 10 Jahre in freier Wildbahn leben.

Wie man Flunder auswählt und aufbewahrt

Wie man Flunder auswählt und aufbewahrt

Das beste Produkt ist nicht gefroren. In diesem Zustand ist es ziemlich einfach festzustellen, wie frisch der Fisch ist.

  • die Augen der Flunder sind klar und hell;
  • Der Körper ist elastisch und federnd, wenn er gedrückt wird.
  • rosa Kiemen;
  • Seefisch riecht nach Salz und Flussfisch riecht nach Teich.

Leider kann frischer Fisch nur von der Bevölkerung der Küstengebiete gekauft werden, in denen Flunder gefangen werden. In anderen Städten kann es nur gefroren gekauft werden. Gleichzeitig wird die Flunder vor dem Einfrieren sehr selten geschnitten. Daher sollten Sie bei der Auswahl der gefrorenen Flunder auf die Reinheit des Fischkörpers achten, damit dieser keine charakteristischen Flecken (Eisverbrennungen) enthält. Sie sollten keinen Fisch kaufen, der seit ca. 3 Monaten im Gefrierschrank ist.

Die gekaufte Flunder sollte sofort gekocht werden, da ihr Fleisch keine sehr dichte Struktur aufweist. Der Fisch wird im Kühlschrank aufbewahrt, nicht jedoch im Gefrierschrank. Legen Sie es dazu auf einen flachen Teller oder legen Sie es in einen Beutel und bestreuen Sie es mit Eiswürfeln.

Flunder beim Kochen, beliebte Rezepte

Flunder beim Kochen

Der Fisch hat ein süßliches Fleisch mit einer zarten Struktur. Daher ist es ziemlich einfach, es zuzubereiten und regelmäßig zu essen. Die Qualität des Fleisches und seine Geschmackseigenschaften ermöglichen die Zubereitung verschiedener Gerichte.

Erfahrene Experten bevorzugen es, Flunder auf folgende Weise zu kochen:

  • in einer Pfanne braten;
  • Grill;
  • löschen;
  • Essiggurke;
  • im Ofen backen.

Flunderfleisch hat einen charakteristischen Geruch, daher wird nicht empfohlen, Suppen oder Fischsuppe daraus zu kochen. Trotzdem passt es gut zu verschiedenen Gemüsesorten, Kartoffeln, Käse, Pilzen, Reis. Der charakteristische Geschmack des Fisches wird durch würzige Saucen perfekt hervorgehoben. zubereitet mit Tomaten, Wein oder Meerrettich.

Lehrreich! Es wird nicht empfohlen, Flunderfleisch bei starker Hitze zu kochen, da es sich in Brei verwandelt. Flunder wird nur bei mäßiger Hitze zubereitet. Nur in diesem Fall erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Endprodukt.

Flunder beim Kochen

Flunder ist ein wesentlicher Bestandteil der kulinarischen Meisterwerke Griechenlands, Spaniens, Italiens, der Türkei, Japans und der USA. Jede Küche kann Sie mit einem elementaren, aber leckeren Gericht begeistern, wie:

  • In einer gefetteten Schüssel in Schichten gebratene Zwiebeln und Knoblauch, Scheiben Flunderfilets, Scheiben reife Tomaten und Zitrone und dann wieder Scheiben Fisch legen. Dann Butterscheiben in die Schüssel geben und 20 Minuten bei einer Temperatur von ca. 200 ° C im Ofen backen. Auf diese Weise bereiten die Griechen Flunder vor. Das fertige Produkt wird mit Reis oder gebratener Zucchini, Auberginen und Salzkartoffeln serviert.
  • Italiener bereiten Flunder ganz anders zu. Sie nehmen das Geschirr, fetten es mit Öl ein und legen Flunderfilets auf den Boden. Oben wird das Fleisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürzt. Dann werden Butterwürfel darauf gelegt, Teile einer Tomate, wonach alles mit Knoblauchpulver und getrocknetem Basilikum bestreut wird. Danach wird das Gericht in einen auf 175 ° C vorgeheizten Ofen gestellt und zart gebacken. Ein Fertiggericht mit Nudeln oder Reis wird serviert.
  • Die Amerikaner führen die folgenden Operationen mit der Flunder durch. Sie legen die Fischfilets in eine Plastiktüte, geben Sauce (heiß) hinzu und marinieren eine Stunde lang im Kühlschrank. Die Fischstücke werden dann in Maismehl gelegt und gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Fleisches verteilt. Flunder wird in einer Antihaft-Pfanne mit Olivenöl und Butter gekocht. Fleischstücke werden auf jeder Seite 3 Minuten lang gebraten. Dieses Fleisch passt perfekt zu Salzkartoffeln oder Käsesauce.

Flunder Nährwert

Flunder Nährwert

Die Zusammensetzung von Flunderfleisch enthält Elemente, die für den menschlichen Körper nützlich sind, wie:

  • Selen, Phosphor, Eisen, Magnesium;
  • Vitamine der Gruppe B6, B12;
  • ungesättigte Fette, kein Zucker.

Für 100 Gramm Fischfleisch gibt es:

  • Fett - 1,5 g;
  • Proteine ​​- 24,2 g;
  • Kohlenhydrate - 0 g.

100 Gramm frisches Fischfleisch enthalten 117,3 kcal. Wenn Sie es in Pflanzenöl braten, enthält es bereits 201,81 kcal.

Gastronomische Eigenschaften und Eigenschaften von Flunderfleisch

Gastronomische Eigenschaften und Eigenschaften von Flunderfleisch

Flunder hat leichtes und zartes Fleisch mit einer beträchtlichen Proteinkapazität. Es ist perfekt für diejenigen, die übergewichtig sind. Flunderfleisch sättigt, fügt aber kein Gewicht hinzu.

Die Vorteile dieses Produkts:

  • Das Vorhandensein von mehrfach ungesättigten Fetten führt zu einer Verjüngung des Körpers und ist eine vorbeugende Maßnahme gegen gefährliche Neoplasien.
  • Eine ausreichende Menge an Jod, Eisen, Phosphor, Selen und nützlichen Vitaminen macht dieses Produkt für die menschliche Ernährung unverzichtbar.
  • Das Vorhandensein von gutem Cholesterin hilft, schlechtes Cholesterin zu beseitigen.
  • Das Vorhandensein von Selen ist die Nahrung der menschlichen Schilddrüse.
  • Mangel an Kohlenhydraten.

Interessant! Am nützlichsten sind mittelgroße Personen. Das Fleisch von höchster Qualität hat Schlachtkörper mit einem Gewicht von 300 bis 500 Gramm.

Dieser Fisch wird für den regelmäßigen Verzehr durch schwangere Frauen, ältere Menschen, Kinder sowie Patienten mit schwerer Krankheit empfohlen.

Die Vorteile von Flunderfischen für den Körper

Die Vorteile von Flunderfischen für den Körper

Ernährungswissenschaftler klassifizieren Flunder als Heilmittelkategorie. Das Vorhandensein bestimmter nützlicher Elemente macht die Flunder für die folgenden Krankheiten wertvoll:

  • Hypothyreose;
  • Herzkreislauferkrankung;
  • chronische Gastritis;
  • Cholezystitis;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • chronische Müdigkeit;
  • Anämie.

Die Vorteile der Flunder

Flunder als Lebensmittel kann in der täglichen Ernährung und nicht nur bei chronischen Erkrankungen des Körpers eingesetzt werden. Mit Flunder können Sie Folgendes erreichen:

  • Gewichtszunahme während der Schwangerschaft;
  • sich schnell von einer Krankheit erholen;
  • Prävention gegen schwere Krankheiten durchführen;
  • Steigerung der geistigen Aktivität von Schülern und Schülern;
  • die Funktion der Genitalien verbessern;
  • die Struktur von Nägeln und Haaren optimieren;
  • verbessern die Frische der Haut.
Flunder - nützliche Eigenschaften von Fischen

Flunder Fleisch Schaden

Flunder Schaden

Flunder kann, wie die meisten Fischarten, die menschliche Gesundheit nicht schädigen. Wie nützlich dieses Fleisch ist, hängt von der Kochtechnik ab. Das Fleisch dieses Fisches verliert beim Salzen, Räuchern und Einmachen viele Nährstoffe.

Mit diesen Techniken hergestellte Flunder helfen:

  • Flüssigkeitsretention im menschlichen Körper, die zu Ödemen und ungesunder Gewichtszunahme beiträgt.
  • Erhöhte Belastung der Nieren.
  • Konzentrationen großer Salzmengen in den Gelenken.
  • Konzentrationen von Karzinogenen im menschlichen Körper.

Gleichzeitig behält getrocknete Flunder ohne Salz alle nützlichen Elemente bei, aber in dieser Form ist es schädlich für Menschen mit Problemen des Magen-Darm-Trakts.

Kontraindikationen

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, Flunder zu verwenden:

  • In gesalzener, geräucherter und gebratener Form bei Störungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber und der Gallenblase.
  • Bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Problemen ist es besser, keine gesalzene und geräucherte Flunder zu essen.
  • Gesalzener und geräucherter Fisch wird schwangeren Frauen und Kindern unter 14 Jahren nicht empfohlen.
  • Gesalzener, geräucherter und gebratener Fisch ist in der Kategorie der Menschen mit Stoffwechselstörungen kontraindiziert.
  • Personen, die an einer individuellen Unverträglichkeit dieses Produkts leiden, ist dies untersagt.

Flunder Kaviar

Sein Kaviar ist reich an Vitaminen wie A, D, E, F und zeichnet sich auch durch das Vorhandensein von Lecithin und Folsäure aus. Diese Inhaltsstoffe können dazu beitragen:

  • Optimierung der Arbeit von Gehirnzellen;
  • Verbesserung der Immunität;
  • Erhöhung der Flexibilität von Blutgefäßen.

Schollen-Kaviar wird verwendet, um Pfannkuchen zu füllen und auf Sandwiches zu verteilen sowie gesalzen und gebraten.

Flunderfleisch hat einen angenehmen Geschmack und ist ein wertvolles Nahrungsprodukt. Gebackene, gekochte und gedünstete Flunder sind für Menschen verschiedener Kategorien nützlich.

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält