Der größte Wels der Welt - TOP 10

Der größte Wels der Welt

Wels ist eines der größten Raubtiere in der Unterwasserwelt. Mit einer ausreichenden Nahrungsgrundlage kann Wels mehr als einhundert Jahre leben, bis zu 500 kg zunehmen und bis zu 4-5 Meter lang werden. Es wird angegeben, dass der größte Wels vor etwa 100 Jahren in Usbekistan gefangen wurde. Es wog ungefähr 430 kg und war bis zu 5 Meter lang. Leider gibt es keine offizielle Bestätigung für diese Tatsache. Sie können erwähnen, dass in der Ukraine im Dnepr ein Wels mit einem Gewicht von 288 kg gefangen wurde, der bis zu 4 Meter lang werden konnte.

Wels dieser Größe kann einen Erwachsenen leicht schlucken, wie offizielle Daten belegen. Einige Experten behaupten, dass es menschenfressende Wels gibt. Solche Behauptungen haben jedoch keine wissenschaftlichen Beweise. Wenn im Bauch eines Flussriesen Leichen von Menschen gefunden werden, wird angenommen, dass die Menschen bereits tot waren. Einfach ausgedrückt, diese Menschen ertranken zu gegebener Zeit und wurden erst danach von Wels verschluckt.

In unserer Zeit ist die Anzahl der großen Welsarten aufgrund der schwierigen ökologischen Situation sowie der unkontrollierten Fischerei durch Menschen stark zurückgegangen. Darüber hinaus hat modernes Gerät ein großes Potenzial in Bezug auf die Fischerei. Trotzdem stoßen gelegentlich immer noch gewichtige Unterwasser-Raubtiere auf sie. Um nicht unbegründet zu sein, können Sie einen Überblick über den größten Wels der Welt geben, der vor nicht allzu langer Zeit gefangen wurde.

1 - Weißrussischer Wels

Weißrussischer Wels

Auf dem zehnten Platz stand der Wels aus Weißrussland, dessen Länge 2 Meter betrug. Er wurde 2011 von einem örtlichen Fischer gefangen. Als er und seine Assistenten mit Netzen fischten, weigerten sich die Netze nach dem nächsten Wurf plötzlich, aus dem Wasser gezogen zu werden. Eine ganze Stunde lang zogen der Fischer und seine Gefährten die Netze aus dem Wasser. Nachdem der Wels an Land gezogen worden war, wurde er gewogen und gemessen. Bei einer Länge von zwei Metern betrug das Gewicht 60 kg. Die Fischer ließen den Wels nicht los, sondern zum Braten.

2 - Schwerer Wels aus Spanien

Gewichtiger Wels aus Spanien

Im Jahr 2009 wurde ein Albino-Wels im Ebro von einheimischen Fischern gefangen, deren Länge mehr als zwei Meter betrug und die 88 kg wogen. Der Brite aus Sheffield, Chris, hat es geschafft, ihn zu fangen. Er versuchte, den Wels selbst herauszuziehen, aber er scheiterte. Chris musste seine Freunde um Hilfe bitten, die auch kamen, um mit ihm zu fischen. Es dauerte mehr als 30 Minuten, bis der Wels am Ufer war. Der Wels wurde freigelassen, nachdem Chris und seine Freunde ein Foto mit ihm gemacht hatten, das half, den Wels aus dem Wasser zu ziehen.

3 - Wels aus Holland

Wels aus Holland

Der achte Platz geht an das Soma aus Holland, das im Erholungspark "Centerparcs" lebt. Der Park ist bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt. Außerdem weiß jeder, dass im bis zu 2,3 ​​Meter langen Stausee des Parks ein riesiger Wels lebt. Dieser riesige Vertreter der Unterwasserwelt erhielt den Spitznamen "Big Mom". Das Flussmonster frisst täglich bis zu drei Vögel, die auf dem See schwimmen, wie die Parkwächter beweisen. "Big Mom" ​​ist staatlich geschützt, daher ist das Angeln hier verboten.

4 - Wels aus Italien

Wels aus Italien

Anfang 2011 gelang es dem Italiener Robert Godi, einen der größten Wels zu fangen. Er belegt zu Recht den siebten Platz in dieser Wertung. Bei einer Länge von ca. 2,5 Metern betrug das Gewicht 114 kg. Ein erfahrener Angler hoffte nicht einmal, dass er so viel Glück haben würde. Der Wels wurde fast eine Stunde lang von sechs Personen herausgezogen. Robert gab zu, dass er mit Freunden am Teich ankam, in der Hoffnung, Brassen zu fangen. Die Tatsache, dass ein riesiger Wels anstelle einer Brasse gepickt hat, ist eine große Seltenheit und Überraschung. Vor allem aber wurde der Wels herausgezogen. Nachdem sie sich für Größe und Gewicht entschieden hatten, wurde der Wels wieder in den Stausee entlassen.

5 - Französischer Wels

Französischer Wels

Der größte Wels Frankreichs wurde vom Touristen Yuri Grisendi in der Rhone gefangen. Nach Messungen wurde bekannt, dass der Wels 2,6 Meter lang und bis zu 120 Kilogramm schwer ist. Der Mann, der ihn gefangen hat, ist auf eine gezielte Jagd nach solchen Riesen. Darüber hinaus fängt er nicht nur Wels, sondern auch andere große Vertreter der Unterwasserwelt. Daher kann der Fang nicht wie in den vorherigen Fällen als zufällig bezeichnet werden. Nachdem das nächste Monster gefangen wurde, wird es als Beweis gefilmt und wieder ins Wasser gelassen. Daran ist nichts Seltsames, denn das ist das Hobby dieses Fischers.

6 - Wels aus Kasachstan

Wels aus Kasachstan

Auf dem fünften Platz steht ein Riese aus Kasachstan, der 2007 am Ili gefangen wurde. Er wurde von lokalen Fischern gefangen. Der Riese hatte ein Gewicht von 130 Kilogramm und eine Länge von 2,7 Metern. Laut Anwohnern haben sie in ihrem Leben noch nie einen solchen Riesen gesehen.

7 - Riesiger Wels aus Thailand

Riesiger Wels aus Thailand

Im Mai 2005 wurde der größte Wels der Region am Mekong gefangen. Es wog 293 kg und war 2,7 Meter lang. Die Zuverlässigkeit der Daten wurde von Zeb Hogan festgestellt, der für das internationale Projekt WWF verantwortlich ist. In dieser Zeit untersuchte er das Vorhandensein der größten Fische der Welt. Der gefangene Albino-Wels ist einer der größten Süßwasserfische, die er in seiner Arbeit notierte. Zu einer Zeit wurde er im Guinness-Buch der Rekorde vermerkt. Sie wollten Soma gehen lassen, aber leider überlebte er nicht.

8 - Großer Wels aus Russland

Großer Wels aus Russland

Dieser riesige Wels belegt aus einem bestimmten Grund den dritten Platz. Er wurde vor einigen Jahren in Russland gefangen. Diese Veranstaltung fand am Fluss Seim statt, der durch die Region Kursk fließt. Dies wurde 2009 von Mitarbeitern der Fischereiinspektion Kursk beobachtet. Das Gewicht des Welses erreichte 200 kg und seine Länge betrug etwa 3 Meter. Unterwasserfischer-Jäger sahen ihn absolut zufällig unter Wasser und schafften es, ihn mit einer Unterwasserpistole abzuschießen. Der Schuss war erfolgreich, und die Fischer versuchten, ihn selbst herauszuziehen, aber es stellte sich heraus, dass er außerhalb ihrer Macht lag. Daher benutzten sie die Hilfe eines ländlichen Traktorfahrers auf einem Traktor.

Nachdem sie an Land gezogen wurden, stellten die Anwohner fest, dass dies der erste so große Wels ist, den sie in ihrem Leben gesehen haben.

9 - In Polen gefangener Wels

In Polen gefangener Wels

An zweiter Stelle steht der größte in Polen gefangene Wels. Er wurde an der Oder gefangen. Experten zufolge ist dieser Fisch mehr als 100 Jahre alt. Dieses Exemplar wog bis zu 200 Kilogramm bei einer Länge von 4 Metern.

Im Bauch dieses Tieres wurde eine menschliche Leiche gefunden, daher mussten Experten eingeladen werden. Sie kamen zu dem Schluss, dass der Mann bereits tot war, als er von diesem Riesen verschluckt wurde. Die Gerüchte, dass der Wels ein Menschenfresser sein kann, wurden also erneut nicht bestätigt.

10 - Riese in Russland gefangen

Der Riese in Russland gefangen

Nach einigen Aussagen wurde dieser riesige Fisch im 19. Jahrhundert in Russland gefangen. Sie haben ihn im Issyk-Kul-See gefangen und dieser Riese wog 347 kg bei einer Länge von mehr als 4 Metern. Einige Experten argumentieren, dass zu dieser Zeit an der Stelle, an der dieser Wels gefangen wurde, ein Bogen gebaut wurde, der dem Kiefer dieses riesigen Unterwasservertreters ähnelt.

Leider ist in den letzten Jahren ein starker Rückgang der Fischbestände in unseren Seen und Flüssen zu verzeichnen. Fische leiden zunehmend unter der Verschmutzung von Gewässern mit verschiedenen Chemikalien, die von den Feldern in Flüsse, Teiche und Seen gelangen. Außerdem werden Industrieabfälle ins Wasser eingeleitet. Zu unserem großen Bedauern führt der Staat keinen besonderen Kampf gegen solche Schädlinge in menschlicher Form durch. Bei einem solchen Tempo gibt es allen Grund zu der Annahme, dass die Menschheit bald überhaupt keinen Fisch mehr haben wird.

Der größte Wels der Welt mit 150 kg unter Wasser. Schau das Video

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch