Spinnruten für Jig

Spinnruten für Jig

In jüngster Zeit ist die Methode des Jigfischens auf Raubfische bei Spinnern sehr beliebt. Und das alles dank des Aufkommens von Silikonködern und Jigköpfen. Das Wichtigste ist, dass eine Spinnrute für diesen Zweck nicht funktioniert. Daher ist es notwendig, alle Elemente des Geräts richtig auswählen zu können.

Die Hauptkriterien für die Auswahl der Ausrüstung

Die Hauptkriterien für die Auswahl der Ausrüstung

Da eine Person viele Arten des Fischens entwickelt hat, wird für jede Methode eine bestimmte Art von Ruten hergestellt. Leider weiß nicht jeder Anfänger davon und wählt eine Rute, was sich negativ auf die Ergebnisse des Fischens auswirkt. Dieser negative Punkt führt dazu, dass viele vom Spinnfischen enttäuscht sind, weil sie nicht verstehen können, was der Grund für die Fehler ist, wenn andere Spinnangler immer einen Fang haben.

Da sich die Vorrichtungsköpfe ausschließlich im Gewicht und damit in der Größe unterscheiden, sollte der Schwerpunkt auf der Auswahl der Rutenrohlinge liegen, die sich unterscheiden:

  • Prüfung.
  • Nach Gewicht.
  • Wir bauen.
  • Lange.
  • Empfindlichkeit.

Ein wichtiger Punkt! Die Jig-Fangmethode wurde entwickelt, um Raubfischarten zu fangen, obwohl jede Fischart auf ihre Weise beißt. Aufgrund der Vorsicht ist es oft schwierig, den Biss zu spüren. Daher müssen Sie Ruten für bestimmte Angelbedingungen auswählen.

Zusätzlich zu den oben genannten Merkmalen sollte berücksichtigt werden, woher die Fischerei stammt:

  1. Vom Boot aus.
  2. Vom Ufer aus.

Jeder Ruten-Typ ist für bestimmte Fangparameter ausgelegt. In der Regel werden Stangenrohlinge mit folgendem Test hergestellt:

  • Der Test beträgt 1 bis 10 Gramm für eine Mikrovorrichtung.
  • Testen Sie 5 bis 15 Gramm auf leichte Schablone.
  • Durchschnittlicher Test 10 bis 25 Gramm.
  • Für schwere Vorrichtungen ist eine Stange mit einem Teig von 20 g oder mehr geeignet.
  • Wählen Sie für die Trolling-Schablone eine Rute mit einem Test von 50 g oder mehr.

Die Stangenform gibt an, wie flexibel die Stange ist. Darüber hinaus hat die Wirkung des Stabes einen signifikanten Einfluss auf seine Empfindlichkeit. Daher gibt es Stangen:

  • Langsame Aktion, wenn sich der Rohling der Stange über seine gesamte Länge von der Spitze der Stange bis zum Griff biegt. Sie sind nicht sehr gut zum Jig-Fischen geeignet, da sie nur eine minimale Empfindlichkeit aufweisen, aber Sie können den leichtesten Köder weit werfen.
  • Die mittlere Stimmung wird durch Leerzeichen dargestellt, die 2/3 ihrer Länge biegen.
  • Schnelle Aktion hat Stangen, die 1/3 ihrer Länge biegen.
  • Mittelschnelle Aktion bezieht sich auf Stäbe, die sich auf etwa die Hälfte ihrer Länge krümmen. Dies sind Stangen, die zu Budgetmodellen gehören, da für ihre Herstellung ein Minimum an Materialressourcen erforderlich ist.
  • Die superschnelle Aktion ist eine Klasse von Stangen, die sich nur an der Spitze biegen. Sie zeichnen sich durch höchste Empfindlichkeit aus.

Es ist wichtig zu wissen! Die am besten geeigneten Optionen für das Jigfischen sind Ruten aus hochmoduligem Graphit oder Carbon-Kunststoff. Modelle aus Aluminium sowie Glasfaser sind aufgrund ihres erhöhten Gewichts am wenigsten geeignet.

Angeln vom Ufer aus

Angeln vom Ufer aus

Unter Bedingungen, in denen der Fluss nicht breit ist, ist das Fischen durch Jiggen problematisch, obwohl dies möglich ist. In jedem Fall müssen Sie sich an die Bedingungen anpassen. Bei den großen Flüssen ist genügend Platz zum Jiggen vorhanden, sodass Abgüsse von bis zu 100 Metern oder mehr möglich sind. Die optimale Rutenlänge für solche Bedingungen beträgt etwa 2,7 Meter, aber an kleinen Flüssen sind kürzere Ruten geeignet. Das Fischen auf kurzen und langen Strecken hat Vor- und Nachteile. Auf großen Entfernungen spüren Sie möglicherweise nicht den Moment des Bisses. Es ist problematisch, Jigköpfe über 15 Gramm auf kurzen Strecken zu verwenden.

Ein wichtiger Punkt! Wenn Sie ein Raubtier aus großer Entfernung fangen, ist es besser, eine geflochtene Schnur zu verwenden, die die Momente der Bisse schnell auf die Spitze der Stange überträgt. Die Monofilamentschnur eignet sich besser zum Angeln auf kurzen Strecken, wenn die Empfindlichkeit des Geräts nicht kritisch ist.

Die Rolle wird abhängig vom Test der Rute ausgewählt. Für leichte Vorrichtungen ist eine Rollengröße 1000-2000 geeignet, für Ruten mit einem durchschnittlichen Test (bis zu 25 Gramm) ist es besser, Rollen der Größe 3000 zu nehmen, und für schwere Bedingungen sind Trolling-Vorrichtungsrollen der Größe 4000-5000 geeignet. Es wird angenommen, dass Aluminiumrohlinge und Glasfaserrohlinge der Vergangenheit angehören, da sie den Belastungen nicht standhalten und schnell versagen. Außerdem entspricht ihre Empfindlichkeit nicht den Fangbedingungen. Daher sind moderne Ruten aus Graphit unter Einbeziehung von Titan geeignet, obwohl sie viel teurer sind und sich nicht jeder Spinnspieler einen solchen Luxus leisten kann.

Angeln vom Boot aus

Angeln vom Boot aus

Das Angeln vom Boot aus hat eine Reihe von Vorteilen. Während viele argumentieren, dass lange Würfe problematisch sind, sind sie einfach unnötig, so dass eine kürzere Rute ausreicht. In diesem Fall werden die restlichen Elemente wie gewohnt ausgewählt.

Interessant zu wissen! Je schwerer der Köder ist, desto weiter kann er geworfen werden, ohne zusätzliche Energie zu verschwenden.

Um die richtige Spinnrute zum Angeln von einem Boot aus zu wählen, müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Verlässlichkeit. Die Spinnrute muss erheblichen Belastungen standhalten.
  • Leichtigkeit. Eine leichte Rute hat keinen starken Einfluss auf die Handbelastung.
  • Bequemlichkeit. Das Gerät sollte bequem sein und den ganzen Körper nicht unnötig belasten.
  • Kompaktheit. Beim Angeln vom Boot aus schaffen die kleinen, kompakten Abmessungen der Spinnrute komfortable Bedingungen zum Angeln.

Technische Daten für Bootsrute:

  • Die Länge des Rohlings sollte einen Wert von mehr als 2 Metern nicht überschreiten.
  • Die beste Option ist eine schnelle oder superschnelle Action-Rute.
  • Der Stangentest sollte bei etwa 50 Gramm beginnen.

Kürzere Spinnstangen eignen sich auch, insbesondere für das vertikale Spinnen.

Universelle Stangentypen

Für einige Angelbedingungen können Sie eine Universalrute wählen, die die folgenden Eigenschaften aufweisen kann:

  • Schnelle Action-Rute.
  • Mit Teig bis zu 35 Gramm.
  • Mit einer Leerlänge von ca. 2,4 Metern.

Die Wahl einer Rute für alle „Lebenssituationen“ ist natürlich Zeitverschwendung, da solche Ruten einfach nicht existieren. Es ist einfach, eine Spinnrute für bestimmte Angelbedingungen auszuwählen, aber ansonsten ist es besser, 2 oder sogar 3 Ruten für verschiedene Tests zu haben.

TOP 5 SPINNINGS FÜR JIG 2017

Verbesserung der gekauften Ruten: Eigenschaften

Hersteller von Spinnruten denken nicht immer bis zum Ende über ihre Entwürfe nach, so dass viele, insbesondere erfahrene Spinner, diesen Ansatz von Firmen, selbst bekannten, nicht mögen. Kork, insbesondere nicht von hoher Qualität, verliert schnell seine Qualität und macht alle Bemühungen der Spinningisten zunichte. Poröser Gummi kann zu weich sein, um das Gerät fest in den Händen zu halten. Darüber hinaus ermöglicht der Griff von schlechter Qualität keine genauen Würfe.

In der Regel haben alle Spinnruten keine Sicherheitsgurte. Es gibt Zeiten, in denen eine Spinnrute einfach aus den Händen von Spinnspielern fliegt. Danach ist es nicht mehr möglich, sie zu bekommen, insbesondere wenn Strom vorhanden ist. Daher ist es sehr wichtig, dass das Gerät immer mit dem Angler verbunden bleibt. Viele Fischer montieren diese Gurte selbst. Dies gilt insbesondere beim Angeln vom Boot aus.

Einige Spinnrollen modifizieren die Spinnruten so, dass sie zu den Pistolengriffen passen. Diese Verfeinerung ermöglicht es dem Spinner, sein Gerät ständig mit einem zuverlässigen Halt zu überwachen. Einige sich drehende Spieler machen den Griff in Form von Schlagring. Natürlich ist ein solcher Griff bequemer und bietet einen sicheren Halt des Geräts. In diesem Fall muss der Griff selbst sicher am Formular befestigt sein.

Ein interessanter Moment! Wenn Sie eine rutschfeste Auto-Matte kaufen, kann das Problem der Zuverlässigkeit des Haltens der Spinnrute teilweise gelöst werden.

Tipps für Anfänger

Tipps für Anfänger

Zunächst sollten Sie die Fangbedingungen analysieren und erst dann mit der Auswahl eines Fanggeräts beginnen. Markenmodelle sind natürlich teuer, aber für Anfänger sollte dies nichts aussagen. Sie sollten nicht sofort ein teures Spinnmodell kaufen, wenn Ihnen zumindest einige Fähigkeiten im Umgang mit einem solchen Gerät fehlen. Zu diesem Zeitpunkt kann eine teure Spinnrute dem Angler weder einen noch einen billigen Fang liefern, bis der Angler das Prinzip des Jig-Fischens versteht. Daher können Sie lernen, mit billigen Modellen zu fischen, obwohl es keine Tatsache ist, dass sie schlechter sind als teure Markenmodelle.

Wenn Sie sich für eine Spinnrute entscheiden, müssen Sie sich nicht beeilen, um sie zu kaufen. Im Internet finden Sie eine Reihe von Bewertungen für jedes Modell, obwohl es keine Tatsache ist, dass diese Bewertungen professionell sind. Sie müssen nur ein Angelgerät mitnehmen und versuchen zu fühlen, wie bequem und leicht es ist. Sie sollten immer daran denken, dass Sie viele Würfe ausführen müssen, was für Ihre Hände nicht unbemerkt bleibt. Sie sollten sich nicht auf die Empfehlungen der Verkäufer verlassen, da diese oft nicht alle Informationen haben: Die Hauptsache für sie ist, eine Rute zu verkaufen. Unter den besonderen Bedingungen des Fischfangs benötigen Sie möglicherweise zwei Spinnruten, eine mit einem Teig von 10 bis 30 Gramm und eine mit einem Teig von 8 bis 24 Gramm. In diesem Fall kann die erste Stange eine Länge von ungefähr 2,7 Metern haben und die zweite - nicht mehr als 2,4 Meter.

Erwarten Sie nicht, dass nach der ersten Anfrage ein Fisch am Haken erscheint. Zunächst müssen Sie lernen, wie Sie das Gerät richtig einsetzen, Würfe unterschiedlicher Länge herstellen und die Genauigkeit der Würfe üben, was für einen Angler entscheidend sein kann.

Schon nach einer kleinen Erfahrung spürt der Spinnspieler, welche Art von Spinnrute er für ein effektives Fischen benötigt. Die Hauptsache ist, dass sich die Hände und der ganze Körper an eine interessante Art des Fischens gewöhnen - das Jiggen.

Jig Spinning - was ist das? Wie wählt man eine Jig-Spinnrute?

Bewertung und Bewertung beliebter Modelle

Jedes Modell ist für bestimmte Fangbedingungen ausgelegt. Es gibt 16 Modelle in dieser Liste und die Bewertung beginnt mit preiswerten Modellen, die eher für Anfänger geeignet sind. Am Ende der Liste stehen professionelle Modelle, die sich durch hohe Kosten auszeichnen.

Black Hall Hyper

Black Hall Hyper

Hersteller - Südkorea. Eine Spinnrute kann zum Jiggen von Fischen verwendet werden, obwohl es problematisch ist, Mikro-Jiggen zu verwenden. Es gibt eine ganze Reihe von Stangen in verschiedenen Längen, daher handelt es sich nicht um ein separates Modell.

Hohe Energie X.

Hohe Energie X.

Dies sind Ruten der bekannten Firma „Maximus“ und des Herkunftslandes Südkorea. Eine vielseitige Rute für verschiedene Angelbedingungen. Trotz der günstigen Preise sind die Ruten von hoher Qualität. Diese Formulare werden sowohl von Amateuren als auch von Profis verwendet.

Mikromanie

Mikromanie

Das gleiche Unternehmen mit Sitz in Norwegen hat ein anderes Modell entwickelt, dessen Preis nahezu identisch ist. Mit dieser Rute können Sie problemlos einen Köder mit einem Gewicht von etwa 5 Gramm in einer Entfernung von bis zu 20 Metern werfen. Die Spitze der Stange ist rot gefärbt, sodass der Spinner jeden Biss rechtzeitig sieht.

Sonoro

Sonoro

Herkunftsland - Japan, vertreten durch AIKO. Dieses Unternehmen entschied sich auch für die Entwicklung einer preisgünstigen Spinnrute namens "Sonoro". Dieses Modell oder vielmehr eine ganze Reihe von Modellen, die durch Tests von 5 bis 35 Gramm und Längen von 2,7 bis 3,1 m dargestellt werden, ist eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die sich dem Spinnfischen widmen möchten.

Katana

Katana

Die Firma Shimano, die auch Japan vertritt, hat ebenfalls beschlossen, eine ganze Reihe von Formen mit Teig von 4 bis 17 Gramm herauszubringen. Die Preise mit "Sonoro" -Rohlingen sind nahezu gleich und helfen auch Anfängern, das Spinnfischen zu beherrschen.

Wolzhanka

Wolzhanka

Dies ist eine Rute eines einheimischen Herstellers. Der Hersteller beherrscht die Produktion mehrerer Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften, die jedoch in einer separaten Klasse namens "Jig" enthalten sind. Die Rohlinglänge ist auf der Stange näher am Griff angegeben. Es enthält auch Informationen zum Test sowie das Firmenlogo. Herstellungsmaterial - Kohlenstoffkunststoff.

GAD Harrier 702MHF

GAD Harrier 702MHF

Die Länge dieses Modells beträgt 2,13 Meter und repräsentiert das Modell einer der leistungsstärksten Spinnruten zum Jiggen von Raubfischen. Griffmaterial - Neopren. Blindversuche reichen von 12 bis 45 Gramm und gelten als vielseitige Spinnruten. Obwohl diese Rutenklasse eine Budgetoption ist, hilft sie Ihnen, Raubfische unter schwierigen Bedingungen zu fangen.

Norstream Partner 70H

Norstream Partner 70H

Das Modell wird in Norwegen hergestellt und der Test beginnt bei 15 Gramm. Das Modell zeichnet sich durch eine besonders schnelle Wirkung aus. Es ist sehr beliebt bei Bootsfahrern. Zusätzlich hat der Rohling verstärkte Führungsringe.

Major Craft Rizer 702H

Major Craft Rizer 702H

Dieses Modell des norwegischen Herstellers hat ähnliche Eigenschaften wie der norwegische PARTNER 70H. Modellversuch 10-42 Gramm, weit auseinander handhaben. Perfekt zum Jig-Fischen und Zucken. Das Set enthält eine Kabelhülle. Das Formular besteht aus zwei Teilen.

Banax TinFish 80MF2

Banax TinFish 80MF2

Dies ist eine Rute, die sicher als universell bezeichnet werden kann. Herkunftsland - Südkorea. Es unterscheidet sich dadurch, dass es einen bequemen Griff aus verschiedenen Materialien hat. Ein Teil des Griffs besteht aus porösem Polymer und ein Teil aus Kork. Die Rute ist 24 Meter lang und hat eine Testreichweite von 7 bis 28 Gramm. Daher eignet sich eine Spinnrute sowohl zum Angeln vom Ufer als auch von einem Boot aus. Dies ist eine Rute, die Anfängern hilft, das Jiggen von Raubfischen zu meistern.

Norstream Spiker 782MH

Norstream Spiker 782MH

Es ist zu beachten, dass das norwegische Produkt der Fischereiindustrie mit einer Rohlinglänge von 2,32 m und einem Teig von 10 bis 35 mm sehr vielseitig ist und die Aufgabe an schwierigen Orten problemlos bewältigen kann.

In der Regel entwickeln norwegische Hersteller Rutenrohlinge für schwierige Fangbedingungen, sodass sie als recht zuverlässig gelten.

Daiko Ultimatum 962HMF

Daiko Ultimatum 962HMF

Es wird angenommen, dass es das perfekte Modell für das Jigfischen ist. Mit Hilfe einer solchen Rute ist es wirklich möglich, den Köder auf 100 Meter und nicht weniger zu werfen. Der Stangentest liegt zwischen 12 und 60 Gramm und seine Wirkung ist mittelschnell. Die Länge des Rohlings beträgt 2 Meter 89 Zentimeter. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass dieses Modell für die rauen Bedingungen des Küstenfischens ausgelegt ist.

Legendärer Ponton

Ponton 21 Psychogun 912MMHSF

Ponton 21 Psychogun 912MMHSF bedeutet "Ponton Psychogun". Dieses Modell hat seinen endgültigen Platz in der Rangliste eingenommen, da es eine hohe Zuverlässigkeit aufweist, insbesondere beim Angeln mit einer Schablone. Seine Hauptspezialisierung sind Küstenstauungen. Außerdem kann der Fisch schnell gespielt werden. Die Stablänge beträgt 2 Meter 74 Zentimeter und der Test reicht von 10 Gramm bis 32 Gramm.

Banax Thunder 90MXF2

Banax Thunder 90MXF2

Dies ist eine Variante des preisgünstigsten Modells von Spinnruten. Trotzdem hat das Modell gute Eigenschaften in Bezug auf Wurfweite und Fischspiel. Die Länge des Modells beträgt 2 Meter 74 cm und sein Test reicht von 7 bis 25 Gramm. Tatsächlich entsprechen die angegebenen Eigenschaften der Stange nicht den tatsächlichen. Die Rutenwirkung soll superschnell sein, aber tatsächlich ist ihre Wirkung mittelschnell. Die Spinnrute wurde für das Angeln vom Ufer aus entwickelt.

Major Craft Rizer 832MH

Major Craft Rizer 832MH

Dieses Modell gilt als das empfindlichste, wenn es zum Jigfischen verwendet wird. Trotz der Tatsache, dass dieser Rohling nicht mit langen Würfen zurechtkommt, bleibt jeder Biss, auch der vorsichtigste, nicht ohne Fixierung. Die Stablänge beträgt zweieinhalb Meter und der Test beträgt 8-35 Gramm. Sie sollten die Stange nicht überlasten, obwohl eine kleine Überlastung möglich ist.

Norstream Kando 902MH

Norstream Kando 902MH

Herkunftsland - Norwegen. Dieses Modell steht zu Recht an erster Stelle. Abgesehen von der Tatsache, dass die Rute lange Würfe verarbeiten kann, ist sie sehr empfindlich. Die Länge des Rohlings beträgt etwa 2 Meter und 74 Zentimeter, und sein Test reicht von 12 bis 38 Gramm. Dieses Modell hat keine Nachteile in seiner Klasse. Der Griff ist bequem genug, aber auch zuverlässig.

Dies ist natürlich nur ein kleiner Teil der Modelle von Spinnruten, die bei Spinnern sehr beliebt sind. Es wird deutlich mehr Papier- oder Computerspeicher benötigt, um die Vielfalt der Ruten zu charakterisieren, die Angler in Fachgeschäften sehen. Viele Modelle, die auf dem Markt für ähnliche Produkte angeboten werden, führen unerfahrene oder gerade erst beginnende Spinner in die Irre. Daher ist die Wahl einer Spinnrute eine verantwortungsvolle Aufgabe.

TOP 7 - BESTE SPINNINGS FÜR JIG 2017 NEU

Abschließend

Spinnfischen

Das Spinnfischen ist in Ihrer Freizeit eine interessante und aufregende Aktivität. Auf der Suche nach Fischen laufen Spinnrollen an den Ufern von Stauseen entlang, Hunderte oder sogar Tausende von Metern, und machen Zehn- oder sogar Hunderte von Würfen. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass dies eine aktive Art des Fischens ist, verglichen mit dem Fischen mit einer normalen Angelrute oder einem normalen Futterautomaten, wenn sich der Angler nach dem Werfen des Angelgerätes bequem am Ufer befindet und auf den nächsten Biss wartet.

Wenn wir über die Wahl einer Spinnrute sprechen, sollten wir die Wahl des Restes der Ausrüstung nicht vergessen, da beim Spinnfischen alles miteinander verbunden ist. Das Ergebnis einer Angeltour hängt von vielen Faktoren ab und muss berücksichtigt werden. In jeder spezialisierten Verkaufsstelle können Sie jedes Element des Spinngeräts, einschließlich einer Rute, aufnehmen, da die Auswahl einfach erstaunlich ist.

Für diejenigen, die sich entschlossen haben, ihre Freizeit mit einer Spinnrute in der Hand zu verbringen und noch nicht die geringste Ahnung vom Spinnfischen sowie Erfahrung im Spinnen haben, ist es nicht erforderlich, sofort eine teure Spinnrute zu kaufen, wie der Rest der Ausrüstung. In der Anfangsphase ist es wichtig, die Grundprinzipien des Spinnfischens zu beherrschen: Dies ist das Training für lange und genaue Würfe sowie das Training verschiedener Arten von Postings. Solche Fähigkeiten können besonders in Gewässern von entscheidender Bedeutung sein, in denen Haken möglich sind: ein ungenauer Wurf und kein Köder. Es ist sehr wichtig zu lernen, wie man den Köder weit bis zum gegenüberliegenden Ufer des Flusses wirft, wenn seine Breite dies zulässt. Es gibt Gewässer mit viel Vegetation und es ist sehr wichtig, den Köder an die Grenze zwischen sauberem Wasser und Vegetation zu werfen. Und hier muss man nicht nur weit können,sondern auch genau das Gerät werfen.

Angesichts der Tatsache, dass Sie sich ständig bewegen und das Gerät ständig werfen müssen, sollte das Gerät leicht sein, aber gleichzeitig stark genug. Leider haben extrem teure Modelle aus modernen leichten und langlebigen Materialien ähnliche Eigenschaften. Wenn Sie also eine leichte und langlebige Rute kaufen möchten, können Sie die Spinnfischertechnik mit teuren Modellen beherrschen. Für den Rest der Elemente können Sie im Entwicklungsstadium billige Rollen und billige Angelschnüre sowie preiswerte Spinnköder verwenden. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, dass es auch in diesem Fall ratsam ist, ein Rig für einen bestimmten Rutenrohling zu wählen. Wenn der Stangentest im Bereich von 5 bis 15 Gramm liegt, sollten Sie keine Köder verwenden, die die Gewichtsgrenzen des Tests überschreiten. Außerdem,Wenn Sie die Rute brechen können, werden Sie kaum spüren können, wie der Köder in der Wassersäule spielt.

Bei der Auswahl der Köder ist es in diesem Stadium sehr wichtig, die Arten der Postings zu beherrschen und nicht wirklich mit den Fängen zu rechnen. Es sollte auch beachtet werden, dass während des praktischen Trainings viele Köder im Reservoir verbleiben. Daher liegt die Schlussfolgerung auf der Hand: Sie sollten sich nicht von teuren Ködern mitreißen lassen.

Spinnen für Jig So wählen Sie eine Spinnrute für das Jigfischen für Anfänger

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch