Hausgemachte Lachssalzrezepte

Gesalzener Lachs

Gesalzener roter Fisch auf dem festlichen Tisch ist ein Beweis für das Wohlergehen der Familie. Darüber hinaus kann Lachs als Vorspeise auf dem Tisch serviert werden, in Form einer Füllung oder in Form eines normalen Schnitts, der irgendwie jeden festlichen Tisch schmückt. Leider sind in unserer Zeit die Kosten für roten Fisch stark gestiegen, aber die Qualität des fertigen Produkts möchte die beste sein. In dieser Hinsicht bevorzugen die meisten Hausfrauen es, Fisch zu Hause zu salzen. Außerdem hat Hausmannskost einen gewissen Wert.

Erstens gibt es zu Hause alle Möglichkeiten, Fisch nach jedem Rezept zu kochen. Was den Laden oder den Markt betrifft, gibt es hier nicht viel Auswahl: Als letztes Mittel ein paar Rezepte und dies kann bereits als großes Plus angesehen werden. Zweitens enthalten selbst zubereitete Mahlzeiten keine Farbstoffe, Konservierungsmittel oder Geschmacksverstärker. Außerdem ist das Gericht immer frisch, da keine Hausfrau Fisch aus einem verdorbenen Produkt kocht.

Wie wählt man den richtigen Fisch zum Salzen?

Wie man den richtigen Fisch zum Salzen auswählt

Wenn das Gericht mit frischem Lachs zubereitet wird, ist es immer lecker. Bei der Auswahl eines Fischkadavers sollten Sie sich an einige Regeln halten. Die beste Option ist, einen frischen, frisch gefangenen Kadaver zu kaufen. Selbst frisch gefrorener Fisch kann mit unangenehmen Überraschungen behaftet sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Fisch mehr als einmal eingefroren wurde, was sehr häufig vorkommt. Trotzdem kann ein aufmerksamer Käufer immer einen frischen Kadaver eines Fisches von einem nicht frischen Kadaver unterscheiden.

Frischer Fisch hat immer einen bestimmten Fischgeruch, der mit keinem anderen Geruch verwechselt werden kann. Das Fischfleisch hat einen blassrosa Farbton. Wenn das Fischfleisch einen blassrosa Farbton hat, wurde es höchstwahrscheinlich mehrmals eingefroren oder ein bereits abgestandener Kadaver wurde eingefroren. Und das Fleisch selbst hat eine rotbraune Farbe, dann ist dies höchstwahrscheinlich ein alter Kadaver.

Selbst wenn der Fisch gefroren ist, sollte er helle natürliche Augen haben. Trübe Augen zeigen an, dass das Produkt nicht frisch ist. Wenn Sie ein kleines Stück Fleisch machen, sehen Sie leichte Streifen, die auf die hohe Qualität des Fleisches hinweisen.

Wie man Fisch richtig schneidet

Die Kunst des Schneidens. Lachs

Die Qualität des Endprodukts hängt davon ab, wie sorgfältig und korrekt der Fisch geschnitten wird. Phasenweises Lachsschneiden:

  • Der Fischkadaver wird entkernt und dann unter fließendem Wasser gewaschen.
  • Dann werden Kopf und Schwanz abgeschnitten.
  • Danach werden die Fische von Schuppen gereinigt und ebenso sorgfältig gewaschen.
  • Ein Einschnitt wird über die gesamte Länge entlang des Kamms und tief bis zum Knochen gemacht.
  • Rippen werden einschließlich des Films entfernt.
  • Als Ergebnis sollten Sie zwei Filets auf der Haut bekommen, und sehr ordentlich.

Salzen Salzmethoden

Wenn wir uns den Rezepten zuwenden, gibt es eine große Auswahl an einfachen und komplexen Rezepten, mit denen Sie roten Fisch ganz und in Stücken salzen können. Und dennoch lohnt es sich, auf die einfachsten und leckersten Rezepte zu achten, deren Zubereitung nicht viel Geld und Zeit erfordert.

Ganzen Lachs kochen

Ganzen Lachs kochen

Sie benötigen eine Kombination der folgenden Produkte:

  • Lachskadaver mit einem Gewicht von 3 bis 4 kg.
  • Zwei Esslöffel Zucker.
  • Sechs Esslöffel Salz.
  • Ajinomoto-Gewürz - ein halber Teelöffel.
  • 10-15 Pimenterbsen.
  • 20-25 Erbsen schwarzer Pfeffer.
  • 10 Stück Lavrushka-Blätter.

Wie vorzubereiten:

  1. Zunächst sollten Sie die Innenseiten des Fisches reinigen und entfernen. Danach ist es am besten, alle Knochen zu entfernen.
  2. Auf einer großen Holzfläche liegt das Fischfilet mit der Haut nach unten und in der Mitte wird ein kleiner Einschnitt gemacht
  3. Dann wird das Filet mit Gewürzen sowie Zucker und Salz bestreut. Die Hauptaufgabe ist es, es nicht zu übertreiben.
  4. Anschließend werden die Paprikaschoten gemischt und auf die Filets einschließlich des zerbrochenen Lorbeerblatts gegossen.
  5. Nehmen Sie eine Backhülle oder einen einfachen Beutel und gießen Sie ein paar Prisen Salz hinein
  6. Der Fisch wird genommen und mit der Haut nach unten in den Beutel gelegt.
  7. Die Tasche oder der Ärmel wird sorgfältig verpackt und gebunden. Vorher ist es ratsam, Luft aus der Hülse abzulassen.
  8. Legen Sie den Fisch vier Tage lang an einen kalten Ort und drehen Sie ihn jeden Tag um.
Wie man roten Fisch salzt? Rustam Tangirov.

Mit Kräutern salzen

Mit Kräutern salzen

Grüns werden oft zum Salzen von Lachs und anderen Fischen verwendet. Sie verleiht dem Gericht nicht nur ein angenehmes Aroma, sondern auch einen bestimmten Geschmack, den viele Menschen mögen.

Für ein solches Salzen werden die folgenden Komponenten benötigt:

  • 1 Kilogramm Lachs.
  • Mittel gemahlenes Salz - 6 Esslöffel.
  • Zwei Esslöffel Zucker.
  • 2-3 Trauben frischer Dill.

Kochsequenz:

  1. Der Fisch wird so geschnitten, dass nur noch Fleisch ohne Knochen übrig bleibt.
  2. Das Filet wird mit einer Mischung aus Salz und Zucker eingerieben.
  3. Frischer Dill wird gewaschen und getrocknet. Der dritte Teil des Dills wird auf den Boden des Topfes gelegt.
  4. Das Lachsfilet wird in Stücke geeigneter Größe geschnitten und in Schichten mit der Haut nach unten in eine Schüssel gegeben. Zwischen jeder Schicht sollte sich ein Dillzweig befinden.
  5. Die letzte Schicht wird mit der Haut nach oben gelegt und der verbleibende Dill wird wieder darauf gelegt.
  6. Auf dem Fisch liegt ein Teller, der durch irgendein Gewicht gedrückt wird. Zum Beispiel können Sie ein Drei-Liter-Glas nehmen und es mit Wasser füllen - dies ist eine geeignete Ladung.
  7. Der Fisch sollte 8-9 Stunden bei Raumtemperatur in diesem Zustand stehen, danach wird er einige Tage in den Kühlschrank gestellt.

Lachsbauch salzen

Lachsbauch salzen

Wenn Sie die Lachsbäuche salzen, erhalten Sie ein sehr delikates Gericht, das jeden dekorieren kann, einschließlich eines festlichen Tisches. Dies erfordert jedoch die folgenden Komponenten:

  • Ein Pfund Lachsbauch.
  • Ein Glas Wasser.
  • Ein Esslöffel Essig.
  • Ein halber Esslöffel Salz.
  • Die gleiche Menge Zucker.
  • 15 Erbsen schwarzer Pfeffer.
  • Gemahlener Pfeffer.

So bereiten Sie ein Gericht zu:

  1. In der ersten Phase werden die Bauchmuskeln gut gewaschen und gereinigt. Danach werden sie in eine Emailschale gegeben.
  2. Die Bäuche werden mit Salz und Zucker eingerieben und mit schwarzem Pfeffer bestreut.
  3. Wasser wird zusammen mit Essig gekocht, wonach die Bauchmuskeln mit der gleichen Mischung gegossen werden.
  4. Nehmen Sie eine Schüssel oder einen Teller mit einem kleineren Durchmesser als der Topf, stellen Sie ihn auf den Bauch und drücken Sie ihn mit einer Ladung nach unten.
  5. Stellen Sie das Produkt dann einige Tage in den Kühlschrank, um einen sehr angenehmen Geschmack zu erhalten.
Die Bäuche des Lachses salzen. Ein einfaches Rezept.

Empfehlungen für die Verwendung von Salz und Gewürzen

Beim Salzen von Lachs werden abhängig von den Rezepten (und es gibt viele davon) auch viele verschiedene Gewürze verwendet. Leider müssen Sie wissen, wie man sie benutzt, sonst kann das Gericht ruiniert werden.

Die häufigsten Gewürze sind:

  • Piment.
  • Schwarzer Pfeffer.
  • Lorbeerblatt.
  • Koriander.
  • Dill oder seine Samen.
  • Zitrone oder Limette.
  • Sojasauce.
  • Zwiebel.
  • Nelke.
  • Orange.

Abhängig von den persönlichen Vorlieben hat jede Hausfrau das Recht zu entscheiden, welches der Gewürze für ein bestimmtes Rezept besser geeignet ist. Zusätzlich zu den oben genannten Produkten werden dem Fisch weitere Zutaten zugesetzt. In diesem Fall hängt alles von Können und Erfahrung ab. Aber wenn es nicht da ist, ist es besser, die Gewürze nicht zu stark zu manipulieren. Lachs ist schließlich kein billiger Fisch.

Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, welcher Nationalität das Gericht angehört. Wie dem auch sei, aber viele bevorzugen exotische Geschmäcker.

Daher wird die Anwesenheit bei der Zubereitung von Gewürzen chinesischen oder georgischen Ursprungs von vielen Liebhabern von Fischgerichten begrüßt. Das Wichtigste ist, sich immer an das Rezept zu halten, um das Gericht nicht zu verderben. Rezepte sind etwas, das vom Leben getestet wurde, und Sie sollten ihnen nichts Neues hinzufügen, insbesondere wenn es keine Fähigkeiten gibt.

Vorteile von gesalzenem Lachs

Vorteile von gesalzenem Lachs

Beim Salzen von Fisch verliert er nicht seine Hauptqualitäten und der gesamte Satz an Vitaminen und Mikroelementen bleibt darin erhalten. Lachs ist keine Ausnahme und sein Fleisch enthält die folgenden nützlichen Substanzen:

  • Jod.
  • Natrium.
  • Phosphor.
  • Zink.
  • Omega-3-Polysäuren.

Bei der regelmäßigen Verwendung von Lachs im menschlichen Körper wird ein Gleichgewichtszustand in Bezug auf alle notwendigen Elemente beobachtet, die das normale Leben unterstützen. Beispielsweise:

  1. Der Stoffwechsel verbessert sich.
  2. Das Salzgleichgewicht wird wiederhergestellt.
  3. Die Funktionen des Zentralnervensystems werden verbessert.
  4. Die Aktivität des Herzens und der Blutgefäße ist normalisiert.
  5. Lachs gilt als wirksames Antioxidans.

Gesalzene Lachsgerichte

Gesalzener Lachs zeichnet sich dadurch aus, dass aus seinem Fleisch eine ausreichende Anzahl verschiedener Gerichte zubereitet werden kann.

Carpaccio mit gesalzenem Lachs

Carpaccio mit gesalzenem Lachs

Komponenten:

  • 150 Gramm gesalzenes Lachsfleisch.
  • Eine Zitrone.
  • 20 Gramm Parmesan.
  • 1 Bund Rucola
  • 3-4 Kirschtomaten.
  • Olivenöl.
  • Salz.
  • Würzen.
  • 2 TL Balsamico-Essig.

Kochmethode:

  1. Lachs und Parmesan werden in dünne Scheiben geschnitten, Rucola und Tomaten werden gewaschen und getrocknet.
  2. Bereiten Sie das Dressing vor, indem Sie 3 große Esslöffel Olivenöl, einen Löffel Essig und den Saft einer Portion Zitrone mischen. Alles wird gründlich gemischt, mit Salz und Gewürzen (nach Geschmack).
  3. Fischstücke werden auf eine Schüssel gelegt und mit Dressing gegossen.
  4. Parmesan mit Rucola wird darauf gelegt.
  5. Zum Schluss Tomaten und Zitronenschnitze hinzufügen.

Linsen-Lachs-Püree-Suppe

Linsen-Lachs-Püree-Suppe

Was Sie dafür brauchen:

  • 200 Gramm Linsen.
  • 100 ml Sahne.
  • 0,5 Teelöffel Curry.
  • 150 g Lauch.
  • Eine Karotte.
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma und 5 Gläser Wasser.
  • Petersilie.
  • Salz.
  • Gemahlener Pfeffer.

Wie vorzubereiten:

  1. Die Zwiebel wird in halbe Ringe geschnitten. Öl wird in einen Topf gegossen, Zwiebeln werden eingelegt und gebraten.
  2. Die Karotte wird geschält und in dünne Ringe geschnitten, wonach sie der Zwiebel hinzugefügt wird.
  3. Die Linsen werden gewaschen und zusammen mit Gewürzen, gemahlenem Pfeffer in die Pfanne gegeben und vorsichtig gemischt.
  4. Nach ein paar Minuten werden 5 Gläser Wasser in die Pfanne gegossen und das Gericht 15-20 Minuten gekocht.
  5. Danach wird alles mit einem Mixer geschlagen und erneut mit Sahne in Brand gesetzt.
  6. Nach dem Kochen wird das Gericht ausgeschaltet und in Teller gegossen, zu denen Lachs- und Gemüsestücke hinzugefügt werden.

Toast mit gesalzenem Lachs

Toast mit gesalzenem Lachs

Sie sind sicherlich an festlichen Tischen anwesend. Um sie herzustellen, müssen Sie:

  • 150 Gramm Lachs.
  • Vier Hühnereier.
  • 100 Gramm Butter.
  • Toastbrot.
  • Salz.
  • Würzen.

Vorbereitung:

  1. Nehmen Sie einen geeigneten Behälter und bedecken Sie ihn mit Folie. Brechen Sie dann ein Ei, salzen Sie und fügen Sie Gewürze hinzu.
  2. Machen Sie den gleichen Vorgang mit den restlichen Eiern.
  3. Die nächste Stufe - die Eier werden einige Minuten lang zum Kochen gebracht.
  4. Das Brot wird knusprig gebraten und mit Butter bestrichen.
  5. Lachs wird in dünne Scheiben geschnitten und auf Toast gelegt.
  6. Oben sind pochierte pochierte Eier, eines für jeden Toast.
  7. Falls gewünscht, wird Mayonnaise oder Sauce hinzugefügt.

Wie die Praxis zeigt, ist das Kochen von gesalzenem Lachs nicht schwierig. Gleichzeitig ist die Qualität des Endprodukts garantiert, aus dem tatsächlich viele leckere Gerichte zubereitet werden. Aber das sind nicht alle Profis. Roter Fisch bezieht sich auf diätetische Mahlzeiten, die besonders für übergewichtige Menschen nützlich sind.

Lachs hat praktisch keine Kontraindikationen, sondern nur die dringenden Empfehlungen von Ärzten. Diese Art von Fisch sollte auf jedem vorhanden sein und nicht nur auf dem festlichen Tisch. Gesalzener Lachs ist ein ganzer Komplex nützlicher Substanzen, die in jeder Form serviert werden können: in Form eines einfachen Schnitts, in Form von Sandwiches, Toasts oder als Füllung für eine Fischpastete. In jedem Fall wird es lecker und gesund sein.

Wie man Lachs salzt (sehr schnell und einfach) Wie man Lachs salzt, englische Untertitel

Empfohlen

Fliegenfischen auf Äsche
Rotfänger fangen
Fliegenfischen für Anfänger