Im Ofen gebackener Stör

Im Ofen gebackener Stör

Der Störfisch gilt seit langem als wertvoller Fisch und eignet sich perfekt zum Dekorieren eines festlichen Tisches. Natürlich besteht keine Notwendigkeit, über die tägliche Zubereitung des Gerichts zu sprechen, da dieser Fisch in unserer Zeit selten in Geschäften zu finden ist. Außerdem ist es teuer und nicht jeder kann es sich leisten. Es ist zulässig, Fisch mit jeder Technologie zu kochen, aber beim Backen im Ofen können Sie die maximale Menge nützlicher Komponenten erhalten. Stör hat zartes und fettiges Fleisch, so dass es im Ofen nicht übergetrocknet werden kann.

Die Feinheiten des Kochens von Fisch

Um wirklich ein leckeres und gesundes Gericht zu erhalten, reicht es aus, eine Reihe nützlicher Empfehlungen zu verwenden, wie zum Beispiel:

  1. Frischer oder gefrorener Fisch eignet sich am besten zum Kochen. Wenn Sie einen frisch gefrorenen Stör kaufen, müssen Sie ihn sorgfältig untersuchen, um nicht mehrmals ein abgestandenes oder gefrorenes Produkt zu kaufen. Der Kadaver des Fisches sollte eine einheitliche Farbe haben und eine geringe Menge Schleim aufweisen. Außerdem sollten die Kiemen des Fisches eine dunkelbraune Farbe haben und der Fisch sollte ein frisches Fischaroma ausstrahlen.
  2. Vor dem Garvorgang wird der Fisch gewaschen, gereinigt und die Eingeweide entfernt. Die Fische haben ziemlich harte Schuppen und es ist nicht leicht, sie loszuwerden, aber der Prozess kann erheblich erleichtert werden, wenn der Fisch mit kochendem Wasser übergossen wird.
  3. Wenn Sie einen ganzen Stör kochen, dürfen Sie Kopf und Schwanz nicht entfernen, aber die Kiemen und Flossen können entfernt werden.
  4. Dieser Fisch hat einen eigenartigen Fischgeruch, kann aber leicht getarnt werden, indem der Fisch mit einer Mischung aus verschiedenen Gewürzen, Petersilie, Thymian und schwarzem Pfeffer eingerieben wird.
  5. Ein leckeres Gericht wird erhalten, wenn ein Fischkadaver mit einem Gewicht von mindestens 3 kg verwendet wird, da es genügend Fett enthält und das Gericht nicht trocken ist.
  6. Der Fisch wird je nach Größe innerhalb von 25-60 Minuten gekocht.
  7. Störfisch ist an sich köstlich, daher ist es nicht angebracht, Gewürze und Gewürze zu missbrauchen. Gerade genug davon werden benötigt, um das einzigartige Aroma des Fisches zu verbergen.

Den ganzen Stör rösten

Den ganzen Stör rösten

Diese Methode zum Kochen von Fisch steht Köchen verschiedener Qualifikationen zur Verfügung, einschließlich Hausfrauen.

Um eine 5-köpfige Familie zu ernähren, müssen Sie sich mit folgenden Zutaten eindecken:

  • Zwei Kilogramm Fisch (Kadaver).
  • Eine Zitrone.
  • Fettarme Mayonnaise - 80 g reichen aus.
  • Grüns - ungefähr 50 g.
  • Olivenöl - ca. 50 ml.
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Der Fisch wird gereinigt, gewaschen und von den Eingeweiden befreit, wonach er mit Salz und Gewürzen eingerieben wird.
  2. Das Grün wird zerkleinert und mit Mayonnaise gemischt.
  3. Der Fisch ist mit dieser Mischung gefüllt und die Wände des Bauches sind mit Zahnstochern fixiert.
  4. Der Fisch wird mit dem Rücken nach oben auf ein Stück Folie gelegt.
  5. Entlang des Kamms des Fisches werden Querschnitte gemacht, in die Hälften von Zitronenscheiben eingelegt werden.
  6. Der Stör wird mit Öl und Zitronensaft gegossen und dann in Folie eingewickelt.
  7. Der Ofen schaltet sich ein und heizt auf 200 Grad auf. Danach wird der Fisch eine halbe Stunde lang in den Ofen gestellt.
  8. Wenn der Fisch gekocht ist, wird er auf einem flachen Teller ausgelegt.
ganzer Stör im Ofen

Gefüllte Störe kochen

Stör gefüllt im Ofen gebacken

Das Gericht gilt als Delikatesse, daher als Symbol für den Wohlstand jeder Familie. Jeder rote Fisch kann als Füllung dienen, und Sterlet kann anstelle von Stör verwendet werden.

Um 4 Portionen zuzubereiten, müssen Sie:

  • Fischkadaver mit einem Gewicht von mindestens 1 kg.
  • Lachsfilet - innerhalb von 250 g.
  • Eine Zwiebel.
  • Eine Karotte.
  • Ein rohes Ei.
  • Salz und verschiedene Gewürze.
  • Pflanzenfett.

Kochtechnik:

  1. Zwiebeln und Karotten werden gehackt und in Pflanzenöl gebraten.
  2. Lachs wird in breite Scheiben geschnitten und mit Gewürzen bestreut.
  3. Gebratenes Gemüse wird mit Lachs unter Zusatz von Eiern gemischt.
  4. Der Stör wird gereinigt, Eingeweide werden entfernt und gründlich gespült. Danach werden im hinteren Bereich mehrere Schnitte gemacht, wonach der Fisch gesalzen und gewürzt wird.
  5. Stör ist mit vorbereiteter Füllung gefüllt.
  6. Der Bauch des Fisches ist mit kleinen Spießen verbunden.
  7. Das Gericht wird 50 Minuten bei einer Temperatur von 16 Grad im Ofen gekocht.

Störscheiben

Störscheiben

Ein ziemlich leckeres Gericht, besonders mit Käse, das auf einen festlichen Tisch gestellt werden kann, ganz zu schweigen von der täglichen Zubereitung.

Um 4 Personen zu ernähren, benötigen Sie die folgenden Komponenten:

  • Ein mittelgroßer Kadaver.
  • Ein Paar Zwiebeln.
  • Hartkäse, ca. 150 Gramm.
  • Eine halbe Zitrone.
  • Pflanzenöl, nicht mehr als 20 ml.
  • Saure Sahne mittlerer Dichte, innerhalb von 40 Gramm.
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Technologische Vorbereitungsstufen:

  1. Zunächst wird der Fisch gereinigt, die Eingeweide entfernt und die Flossen, der Schwanz und der Kopf abgeschnitten.
  2. Danach wird der Fisch in Portionen geschnitten.
  3. Gehackter Fisch wird gesalzen, gepfeffert und mit Zitronensaft gegossen. Dann sollten die Fischstücke eine halbe Stunde lang mariniert werden.
  4. Nehmen Sie eine Auflaufform und fetten Sie sie mit Pflanzenöl ein.
  5. Die Zwiebel wird geschält und in Ringe geschnitten, wonach sie auf dem Boden der Form ausgelegt wird.
  6. Fischstücke werden gleichmäßig auf die Zwiebel gelegt. Jedes Stück sollte mit saurer Sahne bestrichen und mit hartem Käse bestreut werden.
  7. Der Ofen schaltet sich ein und heizt sich auf eine Temperatur von ca. 190 Grad auf. Das Gericht wird unter solchen Bedingungen 40 Minuten lang gekocht.

Stör "königlich" gekocht

königlich

Wichtig! Dieses Rezept ermöglicht es, ein köstliches Gericht für einen festlichen Tisch zuzubereiten.

Die Feinheiten seiner Zubereitung liegen nicht nur im einzigartigen Geschmack des Fisches, sondern auch in der schönen Präsentation, die mit dem Vorhandensein verschiedener Komponenten verbunden ist.

Für 7 Portionen benötigen Sie folgende Lebensmittel:

  • Störkadaver mit einem Gewicht von mindestens 2,5 kg.
  • Frische Champignons, 600 Gramm sind genug.
  • Zwei Karotten reichen aus.
  • Eine Zitrone.
  • Olivenöl, 120 ml ist genug.
  • Salz nach Geschmack.
  • Getrockneter Koriander, 3 Gramm sind genug.

Um ein Gericht zu dekorieren, können Sie verwenden:

  • Kirschtomaten, Radieschen.
  • Gekochte Krebse.
  • Zitronen.
  • Preiselbeeren.
  • Salatblätter.
  • Frische Petersilie.

Wie man richtig kocht

  1. Die Pilze werden gehackt und in Öl gebraten, bis sie weich sind.
  2. Zwiebeln werden zu den fertigen Pilzen hinzugefügt und nach ein paar Minuten gehackte Karotten.
  3. Dann wird das Gericht gesalzen, pfeffrig und etwa 5 Minuten lang gekocht. Nach dieser Zeit Sahne hinzufügen und den Inhalt in der Pfanne umrühren.
  4. Zitrone (halbe Scheiben) schneiden.
  5. Der Fisch wird zubereitet, während Kopf und Schwanz einschließlich der Flossen abgeschnitten werden.
  6. Auf dem Kadaver des Fisches werden flache Schnitte gemacht, damit Zitronenscheiben hineingelegt werden können.
  7. Der Fisch wird durch den Inhalt der Pfanne gebildet, wonach der Bauch mit Zahnstochern zusammengehalten wird.
  8. Der Fisch wird in Folie eingewickelt (vorzugsweise in 2 Schichten) und eine halbe Stunde in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen gestellt. Nach einer halben Stunde entfaltet sich die Folie und das Gericht wird weitere 15 Minuten gekocht, bis eine appetitliche goldbraune Kruste erscheint.
Königlicher Stör

Stör in Gemüse

Stör in Gemüse

Fisch, der nach diesem Rezept gekocht wird, ist viel saftiger als bei anderen Kochmethoden.

Um 5 Portionen zu erhalten, müssen Sie sich mit folgenden Lebensmitteln eindecken:

  • Störfilet - ca. 0,5 kg.
  • Die gleiche Menge Kartoffeln.
  • Vier Zwiebeln.
  • Ein paar Karotten.
  • Eine Paprika.
  • Tomatensaft, 1 Tasse ist genug.
  • Salz.
  • Gewürze.
  • Pflanzenöl.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Das Fischfilet wird in Stücke geschnitten, mit Salz und Gewürzen bestreut und dann 30 Minuten stehen gelassen.
  2. Die Kartoffeln werden geschält und in Scheiben geschnitten, die dann 10 Minuten gekocht werden.
  3. Zwiebeln (in halben Ringen) und Karotten werden in Streifen geschnitten und dann goldbraun gebraten.
  4. Nehmen Sie die Hälfte der Kartoffeln und legen Sie sie auf eine Auflaufform. Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, zu salzen.
  5. Auf die Kartoffeln werden Fischstücke gelegt.
  6. Kartoffelreste und gebratenes Gemüse werden auf die Fischstücke gelegt.
  7. Zum Schluss wird das Gericht mit Tomatensaft gegossen.
  8. Eine ähnliche Schale wird 40 Minuten lang bei einer Temperatur von etwa 200 Grad zubereitet.

Jedes zubereitete Störgericht hat einen ausgezeichneten Geschmack. Tatsächlich gibt es viel mehr Rezepte mit verschiedenen Lebensmitteln, so dass die Auswahl des köstlichsten Gerichts zum Kochen nicht schwierig ist.

Abschließend

Gerichte aus Meeresfrüchten und insbesondere aus Stör sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Durch den täglichen Verzehr von Fischgerichten können Sie den menschlichen Körper regelmäßig mit allen notwendigen Nährstoffen auffüllen. Auf diese Weise können Sie den Körper dank der normalen Funktion aller inneren Organe gesund halten. Aufgrund des Vorhandenseins von Vitaminen und Mikroelementen in Fischfleisch kann eine Person leicht mit vielen Krankheiten fertig werden, die mit einem Mangel an solchen Komponenten verbunden sind.

Stör im Ofen

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält