Wie man ein Sumpffahrzeug mit eigenen Händen baut

Do-it-yourself-Sumpffahrzeug

Sumpfwanderer sind Maschinen, die sich durch ein hohes Maß an Langlauffähigkeit auszeichnen. Diese Autos können sich dort bewegen, wo es überhaupt keine Straßen gibt und wo eine Person ohne speziellen Transport nicht passieren kann. Sumpfwanderer leisten bei dieser ernsten Aufgabe hervorragende Arbeit, daher sind Jäger, Fischer und Touristen daran interessiert, die unberührte Natur zu sehen und zu bewundern.

Einige werkseitig hergestellte Modelle sind auf dem Markt erhältlich. Leider sind solche Artikel nicht billig. Darüber hinaus befriedigen sie die meisten Käufer nicht mit ihren Eigenschaften. In dieser Hinsicht machen einige Amateure sie selbst. Sie werden nicht einmal davon abgehalten, dass dies keine leichte Aufgabe ist. Ohne bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten, insbesondere zum ersten Mal, ist es unwahrscheinlich, dass eine gültige Kopie funktioniert.

Warum braucht ein Fischer einen Sumpfbuggy?

Anfänger sind in der Regel nicht an diesem Aspekt interessiert, aber erfahrene, die von nichts überrascht sein werden, werden sich sicherlich für diese Maschine interessieren. Das Vorhandensein eines Sumpffahrzeugs ermöglicht es Ihnen, viele Probleme zu lösen. Beispielsweise:

  • Unpassierbare Gebiete überwinden. Immerhin gibt es mehr Fische, bei denen kein Fuß getreten ist.
  • Suche nach neuen Angelplätzen.
  • Angeltouren ohne normale Straßen. Dies ist sehr wichtig unter Bedingungen, bei denen das Wetter die Urlauber nicht mit sonnigen Tagen verwöhnt, sondern reichlich Regen ergießt.
Schwimmendes Geländewagen zum Selbermachen. Einbau des Motors in den Rahmen

Was ist besser, einen Sumpfbuggy kaufen oder selbst machen?

Menschen, die über ausreichend Geld verfügen, zögern nicht lange und kaufen alles, was sie für notwendig halten. In der Regel konzentriert sich ihr Interesse darauf, Geld zu verdienen. Diejenigen, die nicht viel Geld haben, denken darüber nach, es selbst zu machen: In jedem Fall wird das Auto viel weniger kosten. Darüber hinaus haben solche Personen ein echtes Interesse am Herstellungsprozess selbst. Das heißt aber keineswegs, dass jeder das kann. Trotzdem hat die Eigenproduktion ihre Vorteile: Es ist durchaus möglich, dass genau die Maschine zusammengebaut werden kann, die benötigt wird. Die meisten Angler bevorzugen kleine Geräte, was nicht über Fabrikprodukte gesagt werden kann, die nicht alle Kunden zufrieden stellen können. Sie sind entweder zu groß oder zu verschwenderisch.

Wenn eine Entscheidung getroffen wird, diese Art von Transport unabhängig herzustellen, müssen Sie mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert werden. Beispielsweise:

  • Kenntnisse im Bereich des Autogeschäfts sind erforderlich.
  • Sie müssen mit vielen Schlosserwerkzeugen und Zubehör arbeiten können.
  • Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt, und Sie sollten nicht erwarten, dass Sie beim ersten Mal ein gutes Auto bekommen.
  • Zusätzlich zur Zeit werden andere Kosten einschließlich Geld benötigt.
  • In der Anfangsphase wäre es gut, einige Optionen für die Herstellung solcher Maschinen zu untersuchen, um festzustellen, welche Option besser geeignet ist.
Do-it-yourself-Bruch All-Terrain-Fahrzeug 1 Teil

Der Prozess der Herstellung eines Sumpffahrzeugs mit Ihren eigenen Händen

Unabhängig von der ausgewählten Version der Maschine haben die technologischen Produktionsstufen einen bestimmten Standard und sind für die Herstellung ähnlicher Produkte geeignet. Es gibt solche Phasen:

  • Auswahl des Produkttyps und Bereitstellung von Arbeitszeichnungen. Wenn es keine Erfahrung mit solchen Arbeiten gibt, ist es besser, diese Angelegenheit einem Fachmann anzuvertrauen. Ungenauigkeiten in den Zeichnungen negieren die gesamte Arbeit.
  • Auswahl des Hauptrahmens für das Sumpffahrzeug. Es gibt viele Möglichkeiten, wenn ein Motorrad, ein Auto oder eine andere hausgemachte Konstruktion als Rahmen verwendet wird. Amateure versuchen in der Regel, das zu verwenden, was zur Hand ist. Dieser Ansatz spart Geld und Zeit.
  • Herstellung oder Verwendung eines geeigneten vorgefertigten Anhängers. Trotz der Tatsache, dass bei Verwendung einer vorgefertigten Federung erheblich Zeit gespart wird, hat die Herstellung einer Federung mit eigenen Händen ihre Vorteile. In diesem Fall kann ein Gerät erstellt werden, das alle Anforderungen an die Langlauffähigkeit und den Komfort erfüllt.
  • Einbau von Rädern, die an der Hinterachse eingebaut sind. Grundsätzlich werden hierfür Metallnaben verwendet. Die beste Option ist die Verwendung von Niederdruckkammern, die von großen LKWs oder deren Anhängern ausgeliehen werden können. Dieser Ansatz erhöht nicht nur die Sicherheit des Offroad-Transports, sondern auch den Grad der Steuerbarkeit des Produkts unter solch extremen Bedingungen. Die Verwendung von Schienen anstelle von Rädern geht mit einer exorbitanten Komplexität bei der Installation einher. Es ist schwierig, sie nicht nur herzustellen, sondern auch zu bekommen.
  • Motorhalterung. Diese Phase wird begleitet von der Installation des Motorkühlsystems sowie der Installation anderer zusätzlicher Systeme in Bezug auf die Abgasentladung, das Kupplungssystem, die Installation der Karosserie und die Verkabelung der Bordverkabelung, ohne die die Scheinwerfer und die Innenbeleuchtung nicht funktionieren.
  • In der letzten Phase müssen Sie den Motor starten und das Sumpffahrzeug testen, um den Grad der Richtigkeit der Montage zu beurteilen und alle berechneten Eigenschaften zu bestätigen. Wenn Mängel festgestellt werden, sollten diese sofort behoben werden, da die Sicherheit des Geräts an erster Stelle stehen muss.
Das Design des hausgemachten Geländewagens AOG-1 Teil 1

Motorauswahl

Die Hauptmerkmale des Produkts hängen von der Wahl des Motors ab. Wie das Sprichwort sagt, können Sie jeden geeigneten Motor einpressen, aber es ist besser, auf seine Leistung zu achten, da sumpfige Fahrzeuge unter schwerer Last und für eine lange Zeit arbeiten.

Unter Bedingungen der unabhängigen Herstellung von Sumpffahrzeugen ist es möglich, Folgendes zu verwenden:

  • Motorradmotoren . In der Tat ist dies nicht die beste Option, da Sie auf eine gute Motorkühlung achten müssen. Außerdem haben Motorradmotoren nicht genug Leistung. Wenn sich das Gerät herausstellt, ist es zu schwach.
  • Motor aus dem Auto . Das Problem der Verwendung eines luftgekühlten Motors aus einem ZAZ-Auto ist besonders relevant. Dies sind Motoren, die alle notwendigen Eigenschaften für die Herstellung eines Sumpffahrzeugs aufweisen. Die Praxis hat gezeigt, dass sie sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen zuverlässig sind.
  • Andere Motoren von Haushaltsautos sind ebenfalls geeignet, obwohl viele von ihnen keine Luftkühlung haben, was ihre Verwendung schwierig macht.
  • Motor von einem handgeführten Traktor . Diese Option wird ebenfalls als vielversprechend angesehen. Sehr oft verwenden Amateure Teile von Traktoren sowie von anderen Motoren.

Chassis

Wie bereits erwähnt, sollte es eine Priorität sein, das Fahrwerk mit eigenen Händen herzustellen. Aber hier ist nicht alles so einfach, da man auf Folgendes achten muss:

  • Die Qualität der Federung beeinflusst das Endergebnis in Bezug auf Fahrkomfort und Auftrieb. Dies wird sowohl vom Fahrzeughalter als auch von den Fahrgästen wahrgenommen.
  • Verschiedene Zeichnungen und Diagramme helfen bei der Herstellung einer Aufhängung, bei der alle für die Herstellung verwendeten Materialien wie Rohre, Ecken, Kanäle usw. angegeben sind. Für die Herstellung sollten Sie nur starken Stahl verwenden, damit das hausgemachte Gerät mindestens 20 bis 30 Jahre lang verwendet werden kann.
  • Das Rahmendesign kann entweder gekoppelt oder gegliedert sein. Die zweite Option ist schwieriger zu implementieren, aber das Sumpffahrzeug kann zusätzliche Cross-Country-Fähigkeiten erhalten.
Das hausgemachte Sumpffahrzeug wurde von einem Einwohner von Kansk entworfen

Ketten- oder Niederdruckreifen

Das Design des Sumpffahrzeugs kann entweder auf Raupen oder pneumatisch realisiert werden. Jede Art ist durch ihre eigenen Daten gekennzeichnet.

Selbstgebaute Fahrzeuge auf Schienen werden gefunden, aber im Vergleich zur Pneumatik viel seltener. Dies ist auf die Komplexität der Herstellung zurückzuführen. Trotzdem ist die Durchlässigkeit solcher Geräte viel höher, was Beachtung verdient. Der Nachteil ist die Tatsache, dass solche Motoren einen hohen Kraftstoffverbrauch erfordern. Die Komplexität der Umsetzung eines solchen Projekts liegt auch in der Tatsache, dass solche Fahrwerke praktisch nicht von Fabriken hergestellt werden. Sie müssen daher alle Teile von Hand zusammenbauen, was sowohl zeitlich als auch finanziell sehr teuer ist. Höchstwahrscheinlich wirken sich hohe Kosten auch auf die Herstellung solcher Geräte im Werk aus.

Selbstgemachte Niederdruckreifen-Drehgestelle sind ein realistischeres und praktikableres Projekt. Die Kosten für die Herstellung eines solchen Fahrzeugs sind geringfügig niedriger als auf einer Raupenkette, und es wird weniger Montagezeit aufgewendet. Darüber hinaus gibt es praktisch keine Probleme mit Ersatzteilen und Teilen für die Herstellung. Darüber hinaus ist das pneumatische Fahrwerk technisch einfacher. In dieser Hinsicht sind solche hausgemachten Geräte sehr beliebt.

SWEEPER EIGENE HÄNDE? EINFACH!!! TECHNISCHE ÜBERSICHT.

Empfohlen

Gemeiner Sculpin
Angeln am Amur
Karpfen