Wie man Forellen schält

Wie man Forellen schält

Einerseits ist das Schlachten von Fischen eine ziemlich einfache Übung. Allerdings kann es nicht jeder richtig machen. Dieser Artikel soll eine Anleitung zum Schneiden von Forellen geben. Heutzutage erscheint dieser Fisch selten auf unseren Tischen. Dies liegt an der Tatsache, dass wertvolle Fischarten aufgrund aktiver Fischerei ständig verschwinden oder Verbote für ihren Fang verhängt werden. In dieser Hinsicht ist es ziemlich teuer und Hausfrauen sind damit beschäftigt, billigeren Fisch zu schneiden und zu kochen. Die Technik des Reinigens und Schneidens ist nicht sehr unterschiedlich, daher sollten keine Probleme beim Schneiden von Forellen auftreten. In diesem Fall müssen Sie einige Regeln befolgen.

Forellenreinigungsmethoden

Wie man Forellen schält

Die Reinigungsmethode für Forellen hängt von der Art des zubereiteten Gerichts ab. In dieser Hinsicht kann die Reihenfolge des Fischschneidens geändert werden und einige Stufen können weggelassen werden. Beispielsweise:

  • Je nach Kochmethode wird die Größe des Fisches gewählt.
  • Forellen werden auf verschiedene Arten zubereitet.
  • Sie können es einfach in einer Pfanne braten.
  • Aus Forellen wird ein sehr schmackhaftes und gesundes Ohr gewonnen.
  • Forellen können mit verschiedenen Inhalten gefüllt werden.
  • Gebackene Forelle, möglicherweise mit Sahne.
Fisch schneiden. So entfernen Sie Kiemen von Fischen und schälen Forellen schnell

Ganze Forelle rösten

Um ganzen Fisch zu backen, sollten Sie Fischkadaver einer bestimmten Größe wählen. Die Hauptsache ist, dass es auf eine Auflaufform passt. Es ist zu beachten, dass das Kochen umso länger dauert, je größer der Fischkadaver ist.

Der erste Schritt besteht darin, den Fisch zu spülen, um Schleim zu entfernen. Dies wird in der Regel kaum auf einmal möglich sein. Die Verwendung von Salz kann das Problem der Fischretention lösen. Forellen können auf die eine oder andere Weise geschält werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Reinigung des Bauches des Fisches gewidmet werden. Hier sind die Schuppen kleiner, aber auch haltbarer als an anderen Körperteilen. Wenn Sie Ihren Bauch nicht gut reinigen, können Sie das Gericht ruinieren. Es ist nicht notwendig, den Kopf einer Forelle abzuschneiden, es reicht aus, die Kiemen zu entfernen. Zum Schluss den Fisch noch einmal gründlich ausspülen. Danach ist es ratsam, es mit Papiertüchern zu trocknen. Forellen werden je nach Rezept entweder im Ofen oder in einem Slow Cooker gekocht.

Fisch ausnehmen

Fisch (Forelle) mit einem Filetmesser schneiden Damir Safarov

Diese Phase des Fischschneidens ist unabhängig von der Kochmethode vorhanden. Und du kannst es selbst machen. Dazu müssen Sie den Bauch des Fisches von der Afterflosse bis zu den Kiemen selbst abschneiden. Danach müssen Sie alles herausnehmen, was sich im Bauch befindet. Der Film kann ebenfalls entfernt werden. Wenn dies nicht getan wird, können Sie ein Gericht mit einem bitteren Geschmack bekommen.

Einige Reinigungstipps

 Reinigungstipps

Wenn Sie einige Regeln einhalten, wird der Prozess nicht lästig. Beispielsweise:

  • Es ist besser, den Fisch in der Spüle zu reinigen. Dies schützt die Küche vor unnötigem Schmutz und Zeit für die Reinigung und Reinigung.
  • Ein kleines Messer mit kurzem Griff eignet sich eher zum Reinigen von Fischen, ist aber eher scharf.
  • Wenn es keine Option mit einem Waschbecken gibt, ist es besser, den Fisch auf einem Schneidebrett zu schneiden. Es ist jedoch sehr wichtig, dass das Fischschneidebrett nicht zum Kochen anderer Lebensmittel verwendet wird, außer zum Kochen von Fleisch. Dies gilt insbesondere dann, wenn Brot, Käse, Würstchen usw. auf einem Schneidebrett geschnitten werden.
  • Wenn Sie den Fisch in den Gefrierschrank schicken möchten, sollten Sie sicherstellen, dass sich so wenig Feuchtigkeit wie möglich darauf befindet.
  • Es ist ratsam, den Fisch sofort nach dem Kauf zu reinigen und zu schneiden. Wenn es vollständig aufgetaut ist, dauert dieser technologische Prozess viel länger.

Hautentfernung von Forellen und Knochenentfernung

Wie einfach es ist, Forellen zu schälen, ist die Taste House-Methode

Bei einigen Kochmethoden müssen Knochen und Haut nicht entfernt werden. Wenn dies jedoch erforderlich ist, gilt Folgendes:

  • Nachdem der Fisch gereinigt und ausgeweidet wurde, entfernen Sie erst dann Haut und Knochen. Gleichzeitig muss der Fisch sauber sein.
  • Der Kopf, der Schwanz und die Flossen werden ebenfalls entfernt.
  • Die Entfernung des Kamms mit Knochen erfolgt durch einen Längsschnitt auf der Rückseite des Fisches.

Kein großer Tipp : Um einen Kamm mit Knochen zu entfernen, müssen Sie einen tiefen Schnitt machen, um den Fischkadaver in zwei Teile zu teilen. Dies ist der einzige Weg, um Knochen ohne Probleme loszuwerden.

Wichtig: Das Messer sollte sich in unmittelbarer Nähe der Wirbel des Fisches befinden und einem Gleitweg folgen. In diesem Fall müssen Sie die Position des Messers steuern. Das Messer sollte schräg zum Bauch zeigen. Bei diesem Vorgang muss der Fischkadaver stationär gehalten werden.

  • Danach werden die restlichen Knochen entfernt. Sie sind leicht zu erkennen, wenn Sie mit dem Finger über das Fleisch fahren. Sie werden mit einer Pinzette oder einer Nagelschere entfernt.
  • Um die Haut vom Fleisch zu entfernen, wird zuerst ein Einschnitt gemacht, wonach das Fleisch mit dem Fisch aus der Haut geschnitten wird. In diesem Fall sollten Sie auch die Position des Messers steuern. Es sollte in einem Winkel zum Tisch oder vielmehr in einem Winkel zur Haut sein. Nur so kann das Fleisch qualitativ von der Haut getrennt werden.
  • Solche Maßnahmen sind erforderlich, wenn Salat und Brötchen zubereitet werden müssen, sowie für Gerichte, bei denen kleine Fleischstücke benötigt werden.

Beim Schlachten von Forellen sollte beachtet werden, dass es wirklich möglich ist, köstliche und gesunde Fischsuppe aus Teilen des Fisches wie Kamm, Kopf, Schwanz und Flossen zu kochen.

Wie schön ist es, eine Forelle zu schälen

Nützliche Eigenschaften von Forellen

Nützliche Eigenschaften von Forellen

Vitamine und Mineralien

Forellenfleisch enthält eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen sowie andere nützliche Substanzen.

  • Fleisch enthält B-Vitamine.
  • Sowie Vitamin A und D.
  • Sein Fleisch enthält Spurenelemente wie Phosphor, Magnesium, Kalium usw.
  • Bei regelmäßiger Anwendung sinkt aufgrund des Vorhandenseins von Omega-3-Fettsäuren das schädliche Cholesterin des menschlichen Körpers. Darüber hinaus verhindern nützliche Inhaltsstoffe die Plaquebildung an den Wänden der Blutgefäße.
  • Das Vorhandensein von Cholin in Forellenfleisch trägt zur Bildung von Nervenzellen im menschlichen Körper bei. Darüber hinaus erfolgt eine Heilung und Wiederherstellung der Haut sowie eine Reinigung des Körpers von Toxinen und toxischen Substanzen.

Energiewert

Forellenvorteil

100 Gramm reines Forellenfleisch enthalten:

  • Protein - 21 Gramm.
  • Fett - 7 Gramm.
  • Wasser - 72 Gramm.
  • Fettsäuren - 1,15 Gramm.
  • Gutes Cholesterin - 58 mg
  • Asche - 1,8 Gramm.

Es gibt 190 Kalorien in 100 Gramm Forelle.

Kontraindikationen

Forelle

Experten empfehlen die Verwendung von Forellenfleisch für schwangere Frauen und junge Mütter, die stillen, nicht. Fischfleisch ist ziemlich fettig, daher wird es nicht für Menschen empfohlen, die an Magen-Darm-Problemen leiden. Das Fleisch dieses Fisches ist für Bluthochdruckpatienten und Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht vorteilhaft.

Bevor Sie den Kopf benutzen, sollten Sie besonders auf die Kiemen achten. Es ist besser, sie zu entfernen, da sich in den Kiemen eine Menge schädlicher Substanzen ansammelt. Wenn dies nicht getan wird, wird der Geschmack des Gerichts unwiederbringlich verdorben.

Das Schälen von Forellen ist praktisch der gleiche wie das Schälen anderer Fische. Die Hauptsache hier ist, jede Phase sorgfältig und verantwortungsbewusst anzugehen. Nur so erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Endprodukt. Es ist auch zu beachten, dass die Qualität des Endprodukts weitgehend von der Qualität des Originalprodukts abhängt.

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch