Alligator Hecht

Alligator Hecht

Der Alligatorhecht kann durchaus als Flussmonster bezeichnet werden. Wo dieser Fisch lebt, wird er auch Mississippi-Panzer genannt. Es gehört zur Familie der Panzer und gilt als der größte Vertreter dieser Familie in Süßwasserkörpern. In der Regel ist der Panzer in Mittel- und Nordamerika verbreitet.

In diesem Artikel können Sie über die Bedingungen, unter denen der Alligatorhecht lebt, sowie über die Art seines Verhaltens und die Besonderheiten des Fischfangs auf dieses Flussmonster lesen.

Alligator Hecht: Beschreibung

Alligator Hecht

Der Alligatorhecht gilt als echtes Monster in den Stauseen Mittel- und Nordamerikas, da er enorme Größen erreichen kann.

Aussehen

Aussehen

In seiner Erscheinung unterscheidet sich der Alligator-Hecht nicht wesentlich von dem zahnigen Raubtier, das sich in den Reservoirs des Mittelstreifens befindet. Darüber hinaus kann es ziemlich groß sein.

Jeder weiß, dass der Mississippi-Panzer einer der größten Süßwasserfische ist. Dieser Hecht kann bis zu 3 Meter lang werden und gleichzeitig eine Masse von 130 Kilogramm haben. Solch ein riesiger Körper ist praktisch von einer "Rüstung" umgeben, die aus großen Schuppen besteht. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass dieser Fisch riesige Kiefer hat, die den Kiefern eines Alligators ähneln, wie der Name dieses Fisches zeigt. In diesem riesigen Mund befinden sich einige nadelscharfe Zähne.

Mit anderen Worten, der Mississippi-Panzer ist eine Kreuzung zwischen einem Raubfisch und einem Krokodil. In diesem Zusammenhang sollte angemerkt werden, dass die Nähe zu diesem Raubfisch nicht so angenehm und auch nicht sehr angenehm ist.

Lebensraum

Alligator Hecht

Wie oben erwähnt, bevorzugt dieser Fisch die Gewässer Mittel- und Nordamerikas und insbesondere den unteren Mississippi. Darüber hinaus kommt der Alligatorhecht in den nördlichen Bundesstaaten Amerikas vor, beispielsweise in Texas, South Carolina, Alabama, Oklahoma, Tennessee, Louisiana, Georgia, Missouri und Florida. Vor nicht allzu langer Zeit wurde dieses Flussmonster in nördlichen Staaten wie Kentucky und Kansas gefunden.

Grundsätzlich wählt der Mississippi-Panzer Stauseen mit stehendem Wasser oder langsamer Strömung und wählt ruhige Nebengewässer von Flüssen, in denen das Wasser durch einen schwachen Salzgehalt gekennzeichnet ist. In Louisiana kommt dieses Monster in Salzwiesen vor. Der Fisch zieht es vor, nahe an der Wasseroberfläche zu bleiben, wo er sich in der Sonne erwärmt. Zusätzlich atmet der Hecht Luft auf der Wasseroberfläche.

Verhalten

Alligator Hecht

Der Mississippi-Panzer hat ziemlich kräftige Kiefer, mit denen er selbst ein junges Krokodil in zwei Hälften beißen kann.

Gleichzeitig ist zu beachten, dass dies ein fauler und eher langsamer Fisch ist. Daher wurde der Angriff dieses Fisches auf Alligatoren und insbesondere auf Menschen nicht bemerkt. Die Nahrung dieses Raubtiers besteht aus kleinen Fischen und verschiedenen Krebstieren.

Eine interessante Tatsache ist, dass Alligatorhecht in einem Aquarium gehalten werden kann. Gleichzeitig ist ein Fassungsvermögen von 1000 Litern und nicht weniger erforderlich. Außerdem können Sie hier auch Fische der entsprechenden Größe pflanzen, da dieser Bewohner sonst alle anderen Bewohner des Aquariums frisst.

Carapace Hecht und Alligator Gar. Mississippi Angeln

Alligator Hechtangeln

Alligator Hechtangeln

Jeder Fischer, sowohl Amateur als auch Profi, würde sich unendlich freuen, wenn er dieses Raubtier fangen könnte. Gleichzeitig sollte beachtet werden, dass die Größe des Raubtiers die Verwendung eines ausreichend starken und zuverlässigen Fanggeräts voraussetzt, da der Panzer mit aller Kraft widersteht und die entsprechende Größe des Fisches darauf hinweist, dass es sich um einen ziemlich starken Fisch handelt. In jüngster Zeit ist die Freizeitfischerei auf Mississippi-Schalentiere weit verbreitet, was zu einem Rückgang der Population dieses einzigartigen Fisches geführt hat.

In der Regel liegt das Durchschnittsgewicht jeder gefangenen Person innerhalb von 2 Kilogramm, obwohl gelegentlich größere Personen am Haken gefangen werden.

Alligatorhecht wird hauptsächlich mit lebenden Ködern gefangen. Außerdem müssen Sie nicht auf einen langen Bissen warten. Unabhängig davon sollten Sie nicht direkt einspringen. Dies liegt an der Tatsache, dass das Maul des Fisches lang und stark genug ist, um mit einem Haken durchbohrt zu werden. Daher müssen Sie warten, bis der Hecht den Köder tief verschluckt hat, und erst danach benötigen Sie einen kräftigen Kehrfeger, mit dem Sie Fische fangen können.

Mississippi-Schalentiere werden am besten von einem Boot aus und immer mit einem Assistenten gefangen. Um den gefangenen Fisch ins Boot zu ziehen, verwenden Sie ein Seil, das in einer Schlaufe über die Kiemendeckel geworfen wird. Mit dieser Methode kannst du dieses Monster leicht in das Boot ziehen, ohne das Gerät zu beschädigen und ohne den Fisch und den Fischer zu beschädigen.

Der Alligatorhecht ist ein einzigartiger Süßwasserfisch, der sich irgendwo zwischen einem Fisch und einem Krokodil befindet. Trotz seines beeindruckenden Erscheinungsbildes wurden keine Angriffe auf Menschen sowie auf dieselben großen Bewohner des Reservoirs wie denselben Alligator verzeichnet.

Ein 2-3 Meter langes Flussmonster zu fangen, ist der Traum eines jeden Anglers, sowohl eines Amateurs als auch eines Profis. Gleichzeitig sollten Sie wissen, dass das Fischen auf Alligatorhechte eine besondere Vorbereitung und eine Reihe von Geräten erfordert, da es überhaupt nicht einfach ist, mit diesem Fisch umzugehen.

Atractosteus Spatel - 61 cm

Empfohlen

DIY Köder für Plötze
Rotanfischen
Angeln mit einer Schwimmerrute