Extremes Überlebenskit

Extremes Überlebenskit

Der Begriff "Überleben" umfasst eine Reihe von Kenntnissen und Techniken, die es einer Person ermöglichen, unter extremen Bedingungen mit einem Minimum an Werkzeugen und Dingen zu überleben. Extreme Situationen sind, wenn sich eine Person im Wald verirrt, sich in einer Naturkatastrophe befindet usw. In unseren schwierigen Zeiten können Sie alles erwarten, sogar Terroranschläge, vor denen Sie sich möglicherweise verstecken müssen.

Solche Situationen erfordern Kenntnisse und besondere Fähigkeiten einer Person sowie das Vorhandensein von Haushaltsgegenständen. Ansonsten erwartet eine Person ein sehr katastrophales Ergebnis.

Einige der Menschen sind aufgrund ihres Berufs oder ihres Lebens in einem bestimmten Gebiet ständig ähnlichen Bedingungen ausgesetzt. In solchen Fällen sollte eine Person immer ein spezielles Kit für das Mindestüberleben bei sich haben.

10 Dinge, die Ihnen helfen, unter extremen Bedingungen zu überleben

Alle professionellen Militärangehörigen nehmen an Überlebenskursen teil und kennen den "Notfallkoffer". Dies ist eine spezielle Tasche oder ein Rucksack, in dem Haushaltsgeräte und Gegenstände aufbewahrt werden, die möglicherweise vor Ort benötigt werden. Das Militär nimmt diesen Koffer im Alarmfall mit, um spezielle Aufgaben zu erledigen, die an Orten außerhalb der Zivilisation durchgeführt werden sollen.

Fast alle Japaner sind auf extreme Situationen vorbereitet und haben immer einen Rucksack mit wichtigen Gegenständen dabei. Außerdem ist es nicht irgendwo versteckt, sondern befindet sich nicht weit von der Haustür entfernt. Der Rucksack enthält einen Vorrat an Lebensmitteln für 3 Tage, Medikamente, Kopien aller Dokumente, die sich auf einem elektronischen Träger befinden, sowie einen bestimmten Geldbetrag.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich Japan in einer Zone mit erhöhter seismischer Aktivität befindet. Erdbeben und Tsunamis sind in diesem Land weit verbreitet. Als der nächste Alarm angekündigt wird, schnappen sich die Japaner sofort ihre Rucksäcke und rennen auf die Straße.

ÜBERLEBENSGERÄTE

Überlebenskit

Überlebenskit

Wir können über eine Art grundlegendes Überlebenskit sprechen, das eine Reihe von Gegenständen enthält, die es einer Person ermöglichen, einige Zeit durchzuhalten, bevor Hilfe eintrifft. Diese Menge von Objekten kann bedingt sein, da vieles von den Bedingungen abhängt, unter denen sich eine Person befinden kann. Wenn Sie sich nur im Wald verlaufen, benötigen Sie möglicherweise ein Mindestüberlebenskit. Aber wenn Sie sich in der tiefen Taiga verlieren, reicht der minimale Satz nicht aus.

Es gibt eher vorläufig zwei Kategorien von Überlebenskits. Beispielsweise:

  • Die erste Kategorie ist ein großes Set, das in einen mittelgroßen Rucksack passt. Diese Rucksäcke sind nicht leicht zu tragen, daher können sie in den Kofferräumen von Autos oder anderswo sein und in den Flügeln warten.
  • Die zweite Kategorie umfasst tragbare Notvorräte (NAZs), die für den täglichen Gebrauch ausgelegt sind. Im Westen werden sie EDC-Kits genannt (jeden Tag tragen). Der Unterschied zwischen NAZs und EDC-Kits besteht darin, dass NAZs für das Überleben in freier Wildbahn konzipiert sind, während EDC-Kits für das Überleben in modernen Megastädten konzipiert sind.

Überlebenskits enthalten sehr unterschiedliche Gegenstände, abhängig von den Bedingungen des Gebiets oder der Jahreszeit, in der sich eine Person befindet. Die Eigenschaften jeder einzelnen Person sind nicht unwichtig. Zu den Besonderheiten des menschlichen Faktors gehören das Vorhandensein verschiedener Krankheiten oder die Neigung des menschlichen Körpers zu Allergien. In dieser Hinsicht ist es notwendig, mit der Erweiterung der im Überlebenskit enthaltenen Komponenten zu rechnen. Trotzdem gibt es ein Konzept für ein Standard-Überlebenskit, über das man sinnvoll sprechen kann. Mit anderen Worten, es gibt Objekte oder Werkzeuge, auf die auf keinen Fall verzichtet werden kann.

Überlebensrucksack

Überlebensrucksack

Erstens muss der Rucksack zuverlässig und langlebig sowie wasserdicht sein. Sie müssen sofort auf billige chinesische Rucksäcke verzichten, die mit faulen Fäden genäht sind, die in alle Richtungen herausragen. Wie dem auch sei, aber man muss sich darauf verlassen, dass dieser Rucksack das Leben eines Menschen retten kann und sollte. Daher steht die Qualität des Rucksacks an erster Stelle. In der Regel sollten Sie sich für einen mittelgroßen Rucksack entscheiden: Es ist unwahrscheinlich, dass alles in einen kleinen Rucksack passt. Wenn Sie einen großen Rucksack mitnehmen, kann dies in extremen Situationen, in denen jede Kalorie zählt, eine echte Belastung sein. Die beste Option ist ein Rucksack mit einem Volumen von 50 Litern. Ein weiterer wichtiger Faktor: Der Rucksack sollte nicht auffallen. Es sollte eine bescheidene, diskrete Farbe haben: Es ist nicht bekannt, unter welchen Bedingungen sich eine Person möglicherweise befindet. Wenn Sie vor Terroristen davonlaufen müssendann ist ein heller Rucksack aus großer Entfernung zu sehen, und das ist völlig nutzlos.

Ein Rucksack von Maxpedishen und anderen ähnlichen Herstellern ist trotz ihrer Qualität besser nicht zu verwenden. Für solche Zwecke sind auch Armeerucksäcke nicht geeignet, da sie nicht die notwendigen Eigenschaften haben. Wenn Sie den gewöhnlichsten Touristenrucksack mitnehmen, ist dies die beste Option. Aber auch hier muss auf Qualität geachtet werden.

Notfall (Jacke, Rucksack und Überlebenstasche)

Überlebensnahrung: Anforderungen

Überlebensnahrung

Sie können ohne irgendetwas überleben, aber ohne Nahrung wird eine Person nicht sicher überleben, besonders am Anfang. Daher ist es sehr wichtig, drei Tage lang mit Lebensmitteln versorgt zu sein, bis eine Person unter realen Bedingungen navigieren kann.

Lebensmittel, die in Überlebenskits enthalten sind, müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Beispielsweise:

  • Essen sollte kalorienreich sein.
  • Es sollte sich nicht lange verschlechtern.
  • Nehmen Sie wenig Platz ein und haben Sie minimales Gewicht.

Nur ein Produkttyp erfüllt diese Anforderungen - dies sind Produkte, die durch Gefriertrocknung konserviert werden. Dies ist ein Prozess, der zwei Stufen umfasst - Einfrieren und Trocknen. Aufgrund der Tatsache, dass sie keiner Wärmebehandlung unterzogen werden, behalten sie alle ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften bei. Darüber hinaus verlieren sie erheblich an Volumen und Gewicht.

Lebensmittelversorgung in der Stadt. Überleben in der Stadt.

Schuhe im Notfall

Schuhe im Notfall

Schuhe für extreme Situationen sollten ebenfalls richtig gewählt werden. Da Sie sich viel bewegen müssen und selbst mit einem Rucksack, werden Sie in unbequemen Schuhen nicht weit kommen. Schlimmer noch, wenn das Bein verletzt ist, verliert die Person ihre Mobilität, was schwerwiegende Folgen hat. In einer solchen Situation lohnt es sich nicht zu sparen. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine Person ein Berggebiet betritt. Eine gute Option sind Trekkingstiefel, die den Knöchel sicher fixieren und vor Versetzungen schützen. Eine dicke Sohle kann die Füße vor scharfen Gegenständen schützen. Trotz der scheinbaren Masse sind sie nicht schwer, aber gleichzeitig sehr zuverlässig und langlebig.

Satz Kleidung

Überlebenskleidung

Es ist nur natürlich, dass die Kleidung je nach Jahreszeit ausgewählt wird. Trotzdem hängt das Prinzip der Fertigstellung eines Ersatzkits nicht von irgendwelchen Faktoren ab.

Deshalb:

  • Unterwäsche sollte mit Ausnahme von Socken nur aus natürlichen Materialien hergestellt werden. Es ist besser, Socken mit künstlichen Fäden zu nehmen, damit sie länger halten.
  • Das Vorhandensein von thermischer Unterwäsche, deren Aufgabe es ist, Schweiß von der Oberfläche des menschlichen Körpers zu entfernen, ist nicht erforderlich, obwohl dies ohne ihn schwierig sein wird. Thermo-Unterwäsche wird in der Regel aus speziellen Kunststoffen genäht. Durch die Schweißableitung kann der Körper Wärme speichern, indem die Körperoberfläche trocken gehalten wird. Dies ist besonders bei langen Übergängen und niedrigen Temperaturen sehr wichtig.
  • Fleece-Kleidung besteht zwar aus Kunststoff, weist jedoch hervorragende Wärmespeichereigenschaften auf. Darüber hinaus atmet es auch, fühlt sich angenehm an und liegt eng am Körper an. Daher sollte das Überlebenskit eine Fleecehose und eine Jacke enthalten.
  • Dicke Jacke mit langen Ärmeln und Kapuze sowie engen Hosen aus natürlichen und synthetischen Stoffen (Mix). Mit anderen Worten, Jacke und Hose müssen langlebig und zuverlässig sein.

Überlebensausrüstung

Überlebensausrüstung

Messer oder Multitool

Natürlich wird in solchen Situationen ein Messer niemals überflüssig sein, und noch besser, es gibt 3 Messer für alle Gelegenheiten. Ein Messer kann vom Multitool-Typ sein, wodurch ein ganzer Satz der erforderlichen Werkzeuge zur Hand ist. Das zweite Messer faltet sich und das dritte ist haltbar, wie ein Fix oder eine Mora. Dies ist natürlich ideal, daher benötigen Sie mindestens ein Messer, vorzugsweise ein Klappmesser.

Kleines Beil

Ein kleines Touristenbeil reicht aus, um in gefährlichen Situationen Leben zu retten. Er wird auch helfen, rechtzeitig ein Feuer zu machen, um unter solchen Bedingungen nicht einzufrieren. Dies ist das zweite Werkzeug nach dem Messer, auf das man nur schwer verzichten kann.

Wasserreiniger

Wasserreiniger

Heute können Sie sich auf den Kauf eines fertigen, werkseitig hergestellten Filters verlassen, sowohl im Inland als auch importiert. Das Vorhandensein eines werkseitigen Filters oder Geräts ist natürlich ein zusätzlicher nutzbarer Platz, der unter solchen Bedingungen möglicherweise nicht ausreicht. Darüber hinaus ist eine Wasserreinigung mit speziellen Tabletten wie "Aquatab", "Aquabriz", "Portable Aqua" usw. möglich. Wir sollten auch nicht vergessen, dass Sie Wasser mit Kaliumpermanganat sowie auf einfachste und kostengünstigste Weise reinigen können - durch Kochen.

Das Bedürfnis nach Geschirr

Wenn wir bedenken, dass jeder Kubikzentimeter zählt, macht es keinen Sinn, über Gerichte als solche zu sprechen.

Verwenden Sie am besten ein kleines Marschset, das aus einem Wasserkocher mit einem Volumen von bis zu 1,5 Litern, einem Deckel und einem Becher besteht, der sich nach dem allgemeinen militärischen Prinzip im Inneren des Wasserkochers befindet. Das Volumen des Bechers beträgt ca. 0,8 Liter.

Wie kannst du ein Feuer anzünden?

Wie kannst du ein Feuer anzünden?

In diesem Fall helfen normale Streichhölzer, aber sie müssen in eine Plastiktüte gelegt und hermetisch versiegelt werden, damit sie nicht feucht werden. Es ist besser, jede Box separat zu verschließen. Die Streichhölzer sind leicht und nehmen nicht viel Platz ein. Dann können Sie die Streichholzschachteln nach Bedarf verwenden. Es ist besser, wenn es eine andere Möglichkeit gibt, einen Feuerstein anzuzünden, mit der Sie Funken bekommen und mit brennbaren Materialien Feuer machen können. Sie sind im Wald leicht zu finden: trockene Birkenrinde, trockenes Moos, Flusen, trockenes Gras usw. Das Erlernen des Gebrauchs eines Feuersteins ist nicht so schwierig.

Das Vorhandensein von Licht (Beleuchtung)

In solchen Fällen ist es besser, eine Taschenlampe zu haben, die nicht von Batterien oder Akkus leuchtet, sondern von einem eingebauten Generator, der von einem speziellen Griff angetrieben wird. Es reicht aus, physische Gewalt anzuwenden, um dieses Gerät zu bedienen. In letzter Zeit sind LED-Taschenlampen sehr beliebt geworden, da sie viel weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Glühbirnen. Selbst mit Batterien arbeiten solche Beleuchtungsgeräte lange. In jedem Fall ist dies ein großes Plus, wenn es eine alternative Lichtquelle gibt.

10 KÜHLE GERÄTE ZUM ÜBERLEBEN

Erste-Hilfe-Kasten des Überlebenden

Überlebenskit

Ein sehr wichtiger Bestandteil eines Überlebenskits, insbesondere wenn es chronische Krankheiten gibt, die regelmäßige Medikamente erfordern. Wenn es keine derartigen Probleme gibt, sollte das Erste-Hilfe-Set Folgendes enthalten:

  • Steriler Verband. Es ist besser, mehrere Pakete unterschiedlicher Größe zu haben.
  • Ein Gummiband, das bei schweren Verletzungen mit starken Blutungen nützlich sein kann. Ein Gummiband wird verwendet, um Blutungen zu stoppen. Gleichzeitig müssen Sie in der Lage sein, es zu verwenden: Das Tourniquet wird für eine Zeit von nicht mehr als 2 Stunden angewendet, sonst können Sie ein Glied verlieren.
  • Wasserstoffperoxid zur mechanischen Desinfektion offener Wunden.
  • Chlorhexidin-Bigluconat 0,005%. Es wird auch verwendet, um offene Wunden durch Spülung zu desinfizieren.
  • Jod und leuchtendes Grün. Sie werden zur Behandlung kleiner Wunden oder ihrer Ränder verwendet.
  • Aktivkohle in Form von Tabletten, die bei Vergiftungen schnell Giftstoffe aus dem Körper entfernen.
  • Aspirin-Tabletten schützen den Körper bei Erkältung.
  • Ibuprofen oder Ketanol als Schmerzmittel.
  • Heftpflaster.

Ein Seil, das außerdem stark und bis zu 3 Meter lang ist, stört nicht. In solchen Situationen ist es sehr wichtig, ein Seil zu haben, da Sie häufig etwas festbinden, befestigen usw. Mit Hilfe eines Seils können Sie schnell eine temporäre Unterkunft ausrüsten. Es ist oft schwierig, einen kleinen Anstieg zu überwinden oder eine Last ohne Seil auf eine bestimmte Höhe zu heben. Kurz gesagt, ein Seil und ein zuverlässiges Seil werden niemals überflüssig sein.

EDC City Survival Kit. Teil 2. Erste-Hilfe-Kasten.

Wearable Emergency Stock (NAP)

Tragbarer Notvorrat

Der Unterschied zwischen NAZ und einem großen Satz besteht darin, dass die gesamte NAZ in einer kleinen Schachtel, vorzugsweise einer Metallbox, oder in einer kleinen Tasche untergebracht ist. Da es überhaupt nicht groß ist, kann davon ausgegangen werden, dass es sich immer am menschlichen Körper befinden sollte. Es kann an einem Gürtel befestigt, in eine Tasche gesteckt oder an einer Schnur um den Hals gehängt werden. Mit anderen Worten, es ist ein Set, das für einen kurzen Zeitraum konzipiert ist.

Der durchschnittliche NAP sollte Folgendes umfassen:

  • Ein kleines Klappmesser mit einer Reihe von Klingen, die verschiedene Funktionen erfüllen.
  • Eine hellere, vorzugsweise helle Farbe, damit sie immer leicht zu finden und schwer zu verlieren ist.
  • Keine große LED-Taschenlampe mit Batterien.
  • Ein Flash-Laufwerk (elektronisches Speichermedium) mit darauf aufgezeichneten Basisdokumenten wie Reisepass, Führerschein, Geburtstagsbescheinigung und anderen Dokumenten. Es ist wünschenswert, dass es zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt wird.
  • Ein einfacher, gut angespitzter Bleistift mit einer Reihe von Büroaufklebern in leuchtenden Farben.
  • Ein kleiner Spiegel, mit dem man an einem sonnigen Tag Signale senden kann.
  • Sekundenkleber.
  • Versiegelte Taschen, in die Sie beispielsweise Dokumente legen können.
  • Damenbindenverpackung.
  • Alkoholtücher (Injektionstücher).
  • Angelkomponenten (Angelschnur, Haken, Platinen, Schwimmer).
  • "Rettungsdecke.

Zusätzlich kann das Kit abhängig von den erwarteten Bedingungen andere Komponenten enthalten. Gleichzeitig muss man bedenken, dass NAZ ein Set ist, das wenig Platz einnimmt und wenig wiegt, aber man kann immer damit in freier Wildbahn überleben, obwohl man nicht mit einer langen Zeit rechnen sollte. In jedem Fall müssen Sie auf Hilfe zählen und je früher, desto besser.

In unseren schwierigen Zeiten wird die Frage nach dem Überleben unter extremen Bedingungen zunehmend aufgeworfen. Jemand ist jeden Tag mit ähnlichen Bedingungen konfrontiert, während andere nicht einmal wissen, was es ist. Trotzdem muss jede Person bereit sein, sich solchen Bedingungen zu stellen, da sonst die Folgen unvorhersehbar sein können. Niemand weiß, was die Zukunft für einen Menschen bereithält.

NAZ // Tragbarer Notfallbestand // EDC // Überlebenskit

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält