Paddelfisch

Paddelfisch

Der Paddelfisch gehört zu der Rochenflossenart, der Paddelfischfamilie, die in der Störordnung enthalten ist. Dieser Fisch kommt hauptsächlich im amerikanischen Mississippi sowie in Teilen der Flüsse des Golfs von Mexiko vor. Dies ist der einzige Vertreter des Störs, dessen Nahrung aus Zoo und Phytoplankton besteht. In dieser Hinsicht haben sie einen charakteristischen Unterschied: Sie schwimmen mit offenem Mund und sammeln Plankton, wonach sie es durch die Kiemen filtern.

Die Internationale Union für Naturschutz hat den Paddelfischstatus als "gefährdet" eingestuft. In diesem Artikel werden die Besonderheiten des Paddelfischverhaltens, seiner Lebensräume, der Fortpflanzung, der Ernährung und des Paddelfischfangs erörtert.

Beschreibung der Paddelfische

Aussehen

Paddelfisch

Paddelfische können mit einer Körperlänge von etwa 2 Metern und einem Gewicht von fast 90 Kilogramm gigantische Ausmaße annehmen.

Fast ein Drittel seines Körpers ist eine Schnauze, die einem Ruder ähnelt. Dank dieser einzigartigen Eigenschaft erhielt der Fisch einen Namen wie Paddlefish.

Es gibt praktisch keine Schuppen am Körper dieses Fisches, und vorne finden Sie ein Paar kurze Schnurrhaare. Der Paddelfisch hat ein großes Maul.

Es hat eine Flosse auf dem Rücken, die leicht verschoben ist und sich fast auf Höhe der Afterflosse befindet.

Grundsätzlich ist die Farbe von Paddelfischen von oben gesehen dunkelgrau. Die Seiten und der Bauch sind heller gefärbt, obwohl es Exemplare gibt, die über die gesamte Körperoberfläche fast den gleichen Farbton haben.

Wo leben Paddelfische?

Paddelfisch

Diese Art von Fisch bevorzugt Süßwasserreservoirs im Osten Amerikas. Paddlefish kommt vor:

  • Im Mississippi.
  • Im Ohio River.
  • Im Missouri River.
  • Im Illinois River.
  • In Seen, deren Wasser mit dem Mississippi verbunden ist.
  • In den Flüssen, die in den Golf von Mexiko fließen.

Paddlefish ist ein außergewöhnlicher Süßwasserfisch, der sich in Tiefen von etwa 3 Metern von der Küste fernhält.

Im Frühling-Sommer nähern sie sich der Wasseroberfläche und springen manchmal aus ihr heraus.

Wenn der Wasserstand in den Flüssen steigt, gehen Paddelfische zu Seen, wo sie auf den Moment warten, in dem der Wasserstand nicht den optimalen Wert erreicht.

Paddlefish "Wunderfisch", fangen und freigeben !!!

Wie Paddelfische brüten

Wie Paddelfische brüten

Vor dem Laichen, das im Frühjahr stattfindet, sammeln sich Paddelfische in zahlreichen Herden. Im Mississippi laicht dieser Fisch Ende April oder Anfang Mai. Das Gebiet, in dem dieser Fisch laicht, kann bis zu 300 Kilometer lang sein, was der Entfernung von der Mündung des Ohio River bis zur Mündung des Illinois River entspricht. Wenn Paddelfische im See laichen, sucht es nach Gebieten mit Kiesablagerungen, in denen die Tiefe zwischen 4 und 6 Metern liegt und die Wassertemperatur +16 Grad erreicht.

Am interessantesten ist, dass Paddelfische nicht jedes Jahr laichen, sondern mit Zeiträumen von 4 bis 7 Jahren.

Das Weibchen kann mehrere zehn bis mehrere hunderttausend Eier legen, während die Weibchen im Alter von 12 bis 14 Jahren zu laichen beginnen. Zu diesem Zeitpunkt wird es bis zu anderthalb Meter lang. Paddelfische können 50 Jahre oder länger leben, daher kann man sie sicher als Langleber bezeichnen.

Was Paddelfisch isst

Was Paddelfisch isst

Die Ernährung dieser Fische besteht aus:

  • Aus Plankton.
  • Von Insektenlarven.
  • Von Würmern.
  • Aus Algen.
  • Aus Zooplankton.
  • Von anderen kleinen Arthropoden.

Zucht und Fischerei

Zucht und Fischerei

Seit der zweiten Hälfte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts wurden Paddelfische in das Gebiet der ehemaligen Sowjetunion gebracht, wonach sie künstlich angebaut wurden.

Derzeit wird dieser Fisch in Fischfarmen der Stauseen Woronesch und Krasnodar gezüchtet. Dieser Fisch wird auch in der Ukraine aktiv gezüchtet.

In den Vereinigten Staaten von Amerika hat das Paddelfischen kein großes industrielles Volumen, obwohl dieser Fisch sehr wertvoll ist.

Eine große Anzahl von Paddelfischen wird sowohl im Ozage River als auch im Lake of the Ozarks geerntet. Trotz der Tatsache, dass Paddelfische in vielen Gewässern Amerikas leben, werden sie immer noch künstlich auf bezahlten Gewässern angebaut.

Der Züchtungsprozess ist auch damit verbunden, dass der Fisch keine ernsthafte Pflege benötigt. Für die Instandhaltung reicht ein Stausee mit einer Fläche von 70 Hektar aus, bei dem die Wassertemperatur bei etwa 22-25 Grad liegt. Es ist wünschenswert, dass sich im Reservoir Vegetation befindet und am Boden Schlick vorhanden ist. Die Tiefe des Reservoirs sollte mindestens anderthalb Meter betragen. Nach 2 oder 3 Lebensjahren nimmt der Paddelfisch etwa 5 Kilogramm zu.

Auf einem Hektar eines künstlichen Teichs können Sie bis zu 100 kg Paddelfische mit einem Gewicht von jeweils etwa 2 kg erhalten.

Im industriellen Maßstab werden Paddelfische in großen Netzen mit einer Länge von bis zu 3 km und einer Breite von bis zu 10 Metern gejagt. In einigen Fällen wird es mit einem speziellen Drahtgetriebe mit Haken und Platinen sowie mit Kiemennetzen gefangen.

3 Tonnen Paddelfisch aus dem Käfig fischen. Paddlefish wächst in Käfigen

Paddlefish Angeln

Paddlefish Angeln

Nach Angaben einiger Fischer wurden Paddelfische im Velikoe-See in der Region Kostroma sowie in Primorje im Strugov-Stausee gefangen. Sie können diesen Fisch in bezahlten Stauseen fangen, in denen Paddelfische absichtlich gezüchtet werden.

Paddlefish werden hauptsächlich an Deep Tackle (Feeder) gefangen und verwenden gewöhnliche Würmer als Köder. Auf dem Territorium der Ukraine und Russlands wächst der Paddelfisch nicht in gigantischen Ausmaßen, so dass nur kleine Individuen am Haken gefangen werden.

Die größten Exemplare kommen amerikanischen Fischern zu, wo Paddelfische bis zu 100 kg mit einer Länge von bis zu zweieinhalb Metern wiegen können.

Nützliche Eigenschaften von Paddelfischfleisch

Nützliche Eigenschaften von Paddelfischfleisch

Paddlefish-Fleisch zeichnet sich nicht nur durch seinen hervorragenden Geschmack aus, sondern auch durch seine Vorteile, da es viele Vitamine und Spurenelemente sowie Omega-3-Fettsäuren enthält. Der regelmäßige Verzehr von Meeresfrüchten wirkt sich positiv auf die Funktion vieler innerer Organe einer Person aus. Paddlefish ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Das Fleisch dieses Fisches wirkt sich günstig auf die Funktionen der inneren Sekretionsorgane aus, insbesondere auf die Funktion der Schilddrüse. Das Vorhandensein von Omega-3-Fettsäuren in Fischfleisch hilft, schwereren Krankheiten zu widerstehen. Das Vorhandensein von Vitaminen und Spurenelementen ermöglicht es Ihnen, die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Trakts zu kontrollieren.

Paddlefish Rezepte

Paddlefish Ohr

Paddlefish Ohr

Fischsuppenzusammensetzung:

  • Eine große Person mit einem Gewicht von etwa 7 Kilogramm.
  • Ein Paar Zwiebeln.
  • Drei Karotten.
  • Salz nach Geschmack.

Wie man Fischsuppe richtig kocht:

  1. Der Fisch wird gereinigt, entkernt und gewaschen, wonach Kopf und Schwanz abgeschnitten werden.
  2. Das Wasser wird in Brand gesetzt und unter Zugabe von Salz zum Kochen gebracht.
  3. Zwiebeln und Karotten werden in kochendes Wasser gegeben.
  4. Nach 15 Minuten werden hier Kopf, Schwanz und Fischstücke hinzugefügt.
  5. Bei Bedarf werden dem Ohr Gewürze hinzugefügt.
  6. Das Gericht wird 20 Minuten gekocht. Während dieser Zeit müssen Sie den Schaum regelmäßig entfernen.
  7. Nach der Bereitschaft wird der Fisch aus der Schüssel genommen und auf eine separate Schüssel gelegt, und die Brühe wird in Teller gegossen.
UHA Classic. Das Rezept für UHI on the Wood. ENGLISCHE UNTERTITEL.

Paddlefish Kebab

Paddlefish Kebab

Um ein so einfaches Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Großes Fischfleisch.
  • Ein Liter Milch.
  • Salz.
  • Zitrone.
  • Grün.

Kochtechnik:

  1. Der Fisch wird in große Stücke geschnitten und mit Zitronensaft gegossen.
  2. Das Fischfleisch wird gesalzen und mit Milch gegossen, danach sollte es stehen.
  3. Zum Zeitpunkt des Kochens sollten die Kohlen brennen. Wünschenswert. Damit sie Eiche sind.
  4. Der Schaschlik wird 15-20 Minuten lang goldbraun gekocht.
  5. Paddlefish Shashlik serviert mit Kräutern und Weißwein.

Fische wie Paddelfische sind in unserer Region eher selten. Dieser Fisch liebt Wärme, deshalb hat er in unseren wilden Gewässern keine Wurzeln geschlagen. Ist das in künstlichen Stauseen, wird es genauso künstlich gezüchtet. Aufgrund der Tatsache, dass dieser Fisch für uns selten ist, ist er ziemlich teuer und praktisch unzugänglich. Und trotzdem sollten Sie unbedingt Paddlefish Kebab probieren. Na ja, sehr lecker!

Empfohlen

DIY Köder für Plötze
Rotanfischen
Angeln mit einer Schwimmerrute