Rosa Lachsohr - 7 Rezepte

Rosa Lachsohr

Rosa Lachs gehört zu den wertvollen Fischarten, die üblicherweise als "rot" bezeichnet werden. Roter Fisch zeichnet sich nicht nur durch seinen unübertroffenen Geschmack aus, sondern auch durch das Vorhandensein einer großen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Gerichte aus rosa Lachs haben einen delikaten und reichen Geschmack und Aroma. Ukha, hergestellt aus dem Fleisch dieses Fisches oder aus seinen Resten, ist ein nahrhaftes und gesundes Produkt, das zu Hause leicht zu kochen ist.

Welche Teile von rosa Lachs werden am besten zum Kochen von Fischsuppe verwendet?

Rosa Lachsohr

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass der Fisch frisch ist und alle Teile des Fisches für die Zubereitung der Fischsuppe verwendet werden. Trotzdem wird angenommen, dass Kopf und Körper von rosa Lachs die reichste Brühe produzieren. Vor der Verwendung des Kopfes müssen die Kiemen und Augen entfernt werden.

Wenn Sie Kopf, Schwanz und Flossen verwenden, ist das Ergebnis ein wertvolles Diätgericht, das Ärzte auch für Kranke zum Essen empfehlen, um nach komplexen Operationen und anderen medizinischen Prozessen Kraft und Energie wiederherzustellen. Mit anderen Worten, Ohr ist ein Produkt, das jeden Tag von jedem konsumiert werden muss, ob jung oder alt, krank, schwanger usw. Das einzige Problem ist die persönliche Unverträglichkeit gegenüber Meeresfrüchten. Tatsächlich gibt es nur sehr wenige solcher Menschen.

7 köstliche Rezepte für rosa Lachsfischsuppe

Klassisches Filetrezept

Klassisches Filetrezept

Wir können mit Sicherheit sagen, dass dies ein klassisches Rezept ist, das von vielen Urlaubern unter Bedingungen verwendet wird, wenn sie sich in der Nähe eines Stausees befinden und einen frisch gefangenen Fisch haben.

Für die Zubereitung von Fischsuppe benötigen Sie folgende Produkte:

  • Ein paar Karotten.
  • 1 Liter Wasser.
  • Etwas frischer Dill.
  • Salz schmeckt.
  • Vier Kartoffeln.
  • 50 g Hirse.
  • 100 ml Wodka.
  • 300 g rosa Lachsfilet.
  • Eine Lavrushka.
  • Eine Zwiebel.

Kochmethode:

  1. Das Fischfleisch wird in Stücke geschnitten und in einen Behälter mit Wasser gegeben.
  2. Gemüse wird gereinigt und als Ganzes in denselben Behälter gegeben.
  3. Nachdem das Wasser in der Pfanne gekocht hat, müssen alle Zutaten etwa 10 Minuten lang gekocht werden.
  4. Nach dieser Zeit werden alle Produkte aus der Brühe entfernt und die Brühe durch ein Sieb filtriert.
  5. Wasser wird zu der gereinigten Brühe gegeben und gewaschene Hirse wird gegossen.
  6. Alle Knochen werden vom Fischfleisch entfernt und in die Brühe zurückgeschickt.
  7. Hier werden auch in Kreise geschnittene Karotten und Lorbeerblätter verschickt.
  8. Nach dem Kochen wird das Gericht etwa 10 Minuten lang gekocht.
  9. Dann wird gehackter Dill in die Pfanne gegossen und das Gericht weitere 3 Minuten gekocht.
Rosa Lachsohr / Fischsuppe

Nach dem Kochen wird die Fischsuppe in Schalen gegossen und Familienmitgliedern oder Gästen angeboten.

Finnische Sahnesuppe

Finnische Sahnesuppe

Dies ist eine ziemlich schmackhafte Option zum Kochen von rosa Lachsfischsuppe, ganz zu schweigen von ihren ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften.

Also, was Sie dafür haben müssen:

  • Ein paar Zwiebeln.
  • 1 Liter Sahne.
  • 300 g rosa Lachsfilet oder anderer roter Fisch.
  • Eine Prise Salz (nach Geschmack).
  • 4 Stück Kartoffeln.
  • Pfeffer nach Geschmack (Piment schwarz).
  • 50 g Butter.

Wie Fischsuppe gekocht wird:

  1. Die Kartoffeln werden geschält, zu Würfeln zerkleinert und in einen Topf mit Wasser gegeben.
  2. Die Kartoffeln werden zum Kochen gebracht und 10 Minuten kochen lassen.
  3. Nehmen Sie eine Pfanne, machen Sie das Feuer an und legen Sie Butter darauf.
  4. Das Fischfilet wird in Portionen geschnitten und in die Pfanne gegeben, wo es 1 Minute lang mit gehackten Zwiebeln gebraten wird.
  5. Danach wird der Inhalt der Pfanne mit Kartoffeln in den Topf geschickt. Der gesamte Inhalt wird ca. 15 Minuten gekocht.
  6. Abschließend wird der Suppe Sahne hinzugefügt, wonach das Gericht weitere 5 Minuten gekocht wird.
  7. Zum Schluss wird die Suppe mit Salz nach Geschmack und Pfeffer gewürzt. Danach wird das Gericht weitere 5 Minuten infundiert.

Ohr von Kopf und Schwanz

Ohr von Kopf und Schwanz

Trotz dieser einfachen Zutaten ist es möglich, ein Gericht mit einem reichen Geschmack und Aroma zu kochen, wobei Gewürze und Gewürze verwendet werden.

Um die Suppe zuzubereiten, müssen Sie Folgendes auffüllen:

  • Zwei Karotten.
  • Kopf und Schwanz von rosa Lachs mit einem Gewicht von bis zu 1 kg.
  • Frische Petersilie.
  • Salz.
  • Kartoffeln, Sie brauchen 5 Stück.
  • Nicht viel Hirse.
  • Bei Sellerie reichen 3 Zweige.
  • Ein Topf schwarzer Pfeffer, 10 Erbsen reichen aus.
  • Zwei Zwiebeln.
  • Lorbeerblatt, 3 Blätter sind genug.
  • Gemahlener Pfeffer.
  • Tomatenmark, ca. 10 Gramm.

Kochtechnik:

  1. Zunächst wird die Gemüsebrühe zubereitet.
  2. Dazu werden Karotten und Sellerie genommen, die dann gehackt werden.
  3. Nehmen Sie einen Topf der entsprechenden Größe und gießen Sie 2 Liter Wasser hinein. Dann werden vorbereitete Karotten mit Sellerie, einer ganzen geschälten Zwiebel und 2 geschälten Kartoffeln ins Wasser gegeben.
  4. Nach dem Kochen wird die Brühe etwa eine halbe Stunde lang gekocht.
  5. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, kann das Feuer ausgeschaltet werden.
  6. Gemüse wird aus der Brühe entnommen, danach werden Kartoffelpüree aus den Kartoffeln hergestellt und in die Gemüsebrühe zurückgeschickt.
  7. Hirse wird mit kaltem Wasser gewaschen und die restlichen Kartoffeln (3 Stück) werden nach dem Schälen in Würfel geschnitten.
  8. Karotten werden auch auf dem Boden in Kreise geschnitten, Petersilie wird mit Wasser gewaschen und auf die gleiche Weise gehackt.
  9. Fisch und Kartoffeln werden in die Pfanne gegeben und nach 5 Minuten können Sie Pfefferkörner, Hirse und Lorbeerblätter hinzufügen.
  10. Nach weiteren 15 Minuten werden Karotten mit Tomatenmark und Salz hierher geschickt.
  11. Nach weiteren 5 Minuten ist das Gericht mit Kräutern gefüllt und das Feuer geht aus.
  12. Vor dem Servieren wird das Gericht mit gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreut, was dem Gericht noch mehr Geschmack verleiht.
Ohr von Kopf und Schwanz des rosa Lachses

Fischbauchohr mit Hirse

Fischbauchohr mit Hirse

Vielleicht sind Meeresfrüchte in Bezug auf den Nährwert dem Fleisch unterlegen, aber in Bezug auf die Verdaulichkeit übertreffen sie es erheblich, weshalb Meeresfrüchtegerichte nicht umsonst als diätetisch gelten. Neben der Tatsache, dass Fischfleisch oder vielmehr seine Bestandteile vom Körper leicht aufgenommen werden, ist es aufgrund seines geringen Kaloriengehalts auch magenschonend.

Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 4 Liter Wasser.
  • Zwei Tomaten.
  • Ein bisschen Petersilie.
  • Der Bauch des rosa Lachses.
  • Mehrere Gramm Salz.
  • Eine Karotte.
  • Lorbeerblätter.
  • 170 g Hirse.
  • 12 Erbsen
  • Ein Paar Zwiebeln.

Methode zum Kochen von Lachsfischsuppe:

  1. Der Fisch wird in eine Schüssel mit Wasser gelegt und zum Kochen gebracht.
  2. Nachdem der Fisch gekocht hat, werden eine geschälte Zwiebel und Pfefferkörner sowie Salz hinzugefügt, wonach das Gericht eine halbe Stunde lang gekocht wird.
  3. Während der Fisch mit einigen Zutaten kocht, beginnen sie mit der Zubereitung der restlichen Zutaten. So werden Kartoffeln geschält und in Würfel geschnitten, Karotten auf einer Reibe gehackt und Zwiebeln fein gehackt.
  4. Nach einer halben Stunde wird der Fisch aus der Brühe genommen und die Brühe wird gefiltert und in die Pfanne zurückgeschickt.
  5. Alle Knochen werden aus dem Fischfleisch entfernt, wonach es erst am Ende der Bereitschaft des Produkts berührt wird.
  6. Das gesamte zubereitete Gemüse wird in die Pfanne gegossen und ca. 15 Minuten gekocht.
  7. Nach dieser Zeit werden Lorbeerblätter und Tomatenwürfel in den Behälter gegeben, wonach das Gericht weitere 10 Minuten gekocht wird.
  8. Dann wird gewaschene Hirse in die Pfanne gegossen und zart gekocht.
  9. Das Feuer wird ausgeschaltet und Kräuter, schwarzer Pfeffer und Fischfleisch werden dem Gericht hinzugefügt.
  10. Nach ca. 15 Minuten Brauen kann das Gericht serviert werden.

Herzhafte Fischsuppe mit Reis

Herzhafte Fischsuppe mit Reis

Das Rezept enthält:

  • Zwiebeln - 1 Stück.
  • Rosa Lachskadaver.
  • Salz.
  • Kartoffeln - 2 Stück.
  • Reisgrütze - 50 Gramm.
  • Karotten - 1 Stück.
  • Gewürze und Gewürze.

Regeln für das Kochen von Fischsuppe mit Reis:

  1. Der Fischkadaver wird geschnitten und in Stücke geschnitten.
  2. Karotten werden gewürfelt, genau wie Kartoffeln, die in größere Würfel geschnitten werden.
  3. 2 Liter Wasser werden in einen Topf gegossen und zum Kochen gebracht, wonach Kartoffelwürfel in denselben Behälter gegeben werden, die etwa 5 Minuten lang gekocht werden.
  4. Hier werden auch geschälte ganze Zwiebeln und Karottenwürfel verschickt.
  5. Hier wird auch gewaschener Reis hinzugefügt und das Gericht 10 Minuten lang gekocht.
  6. Fischstücke und Gewürze werden in die Auflaufform gegeben, wonach die Suppe weitere 5 Minuten gekocht wird.
  7. Das Feuer geht aus und das Gericht wird mit Kräutern gekleidet und etwa 20 Minuten lang hineingegossen.

Fischsuppe in einem Slow Cooker

Fischsuppe in einem Slow Cooker

Welche Lebensmittel sollten gekocht werden:

  • Drei Kartoffeln.
  • Frisches Grün.
  • Eine Karotte.
  • Rosa Lachskadaver.
  • Eine Zwiebel.

Schrittweises Garen des Produkts in einem Multikocher:

  1. Die Multicooker-Schüssel wird mit 2 Litern Wasser unter Zugabe von Salz gefüllt, woraufhin die Option "Suppe" gedrückt wird.
  2. Die Kartoffeln werden in Streifen geschnitten.
  3. Dieser Strohhalm wird zum Multikocher geschickt, wonach das Gericht zu kochen beginnt.
  4. Danach beginnen sie, Gemüse und Fisch zuzubereiten. Die Zwiebel wird in kleine Stücke zerkleinert.
  5. Karotten werden durch eine grobe Reibe geführt.
  6. Diese Komponenten werden auch an den Multikocher gesendet, wonach die Suppe 20 Minuten lang gekocht wird.
  7. Nach dieser Zeit wird der gesamte vorbereitete Fischkadaver in die Multicooker-Schüssel gelegt.
  8. Nach weiteren 15 Minuten Garzeit wird der Fischkadaver aus der Multicooker-Schüssel genommen.
  9. Der Fischkadaver entfernt alle Knochen und geht zurück zur Suppe.
Hausgemachtes Lachsohr in einem langsamen Kocher mit Gemüse

Ein einfaches Rezept für rosa Lachs in Dosen

Ein einfaches Rezept für rosa Lachs in Dosen

Das Gericht wird viel schneller aus Fischkonserven gekocht, aber dadurch ist der Geschmack des fertigen Produkts nicht schlechter.

Um ein Gericht zuzubereiten, müssen Sie über folgende Produkte verfügen:

  • 60 g Reis.
  • 2 Liter Wasser.
  • Eine Karotte.
  • Lorbeerblatt - 1 Stück.
  • Eine Dose Fischkonserven.
  • Kartoffeln - 3 Stück.
  • Salz.
  • Eine Zwiebel.
  • Einige frische Grüns.
  • Pfefferkörner - 4 Stück.

Methode zur Zubereitung von Fischsuppe aus Fischkonserven:

  1. Fischkonserven werden zu einem Püreezustand zerkleinert.
  2. Gemüse wird geschält und zerkleinert.
  3. Reis wird unter fließendem Wasser gewaschen und auch Gemüse wird zerkleinert.
  4. Nachdem das Wasser gekocht hat, wird Reis hineingegossen.
  5. 10 Minuten nach dem Kochen Kartoffelwürfel, Lorbeerblätter und Pfefferkörner zum Reis geben.
  6. Zwiebeln und Karotten werden in einer Pfanne in Pflanzenöl gebraten.
  7. Nach dem Kochen wird der Inhalt der Pfanne in die Suppe geschickt.
  8. 20 Minuten nach dem Kochen wird Fischpüree aus der Dose in die Schüssel gegeben.
  9. Hier werden nach Belieben vorbereitete Kräuter und Salz hinzugefügt, wonach die Suppe weitere 5 Minuten gekocht wird.
  10. Das fertige Produkt wird mindestens 10 Minuten unter dem Deckel aufgegossen, mit Kräutern gewürzt und auf dem Tisch serviert. Es ist ratsam, das Gericht heiß zu halten. So schmeckt es besser und aromatischer.
Rosa Lachsfischsuppe in Dosen

Empfohlen

Wann darf man vom Boot aus fischen?
Was, wie man im Winter Barsch fängt
Beluga Fisch