Anis fällt zum Angeln

Anis fällt zum Angeln

Viele Angler, vor allem Anfänger, achten wenig auf die Verwendung von Lockstoffen im Angelprozess. Sie sind hauptsächlich mit technischen Problemen beschäftigt. Sie interessieren sich hauptsächlich für die Art der Ausrüstung und versuchen daher, modernere Ausrüstung zu erwerben. Infolgedessen kann ein Fischer überhaupt keinen Fang mehr haben, und wenn es zumindest einen Biss gibt, wird er keine Freude am Angeln haben. Durch die Verwendung von Lockstoffen können Sie selbst den träge Fischbiss aktivieren. Sie heißen so: Bissaktivatoren.

Angeln und Anis fallen

Anis fällt zum Angeln

Um den Biss zu verbessern, werden in der Praxis die folgenden Geschmacksrichtungen verwendet:

  • Vanille.
  • Koriander.
  • Dill.
  • Zimt.

Neben diesen und vielen anderen werden auch Anistropfen verwendet. Auf die eine oder andere Weise sollten Sie sich nicht zu sehr mitreißen lassen, da sonst eine zu große Dosis die Fische möglicherweise nicht anzieht, sondern sie abschreckt.

Vor der Verwendung von Anistropfen ist es ratsam:

  1. Probieren Sie den Lockstoff mit einem normalen Köder. Es ist durchaus möglich, dass ein solches Aromastoff von Fischen in einem separaten Reservoir nicht wahrgenommen wird.
  2. Wenn der Köder Fische anzieht, kann dieser Lockstoff in den Köder aufgenommen werden.

Anisöl

Anisöl

In den Regalen von Angelgeschäften finden Sie wirklich viele verschiedene Essenzen, die bei der Herstellung von Ködern verwendet werden. Beispielsweise:

  • Apfelessenz.
  • Berberitzenessenz.
  • Birnenessenz.
  • Bananenessenz.
  • Himbeeressenz.
  • Anisessenz.
  • Johannisbeeressenz.
  • Erdbeeressenz.

Anisöl kann im Vergleich zu den anderen auf der Liste ziemlich selten sein. Trotzdem ist es genau das, was den Köder unter den vielen Ködern anderer Angler unterscheiden kann.

Ammonium-Anis-Tropfen

Ammonium-Anis-Tropfen

Um sich mit dieser Art von Aroma zu versorgen, reicht es aus, Anis auf dem Land oder in Ihrem Garten zu pflanzen. Diese Pflanze ist unprätentiös, daher sollte es keine Probleme beim Anbau geben. Infolgedessen ist es möglich, Ammoniak-Anis-Tropfen aus Anissamen herzustellen und sich mit einem eingängigen Aromastoff zu versorgen. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, sie für die Zukunft vorzubereiten, aber es reicht aus, sie für die nächsten zwei Wochen zu kochen.

Wie Anis-Tropfen verwendet werden

Anis-Tropfen werden hauptsächlich zur Herstellung von Grundködern auf der Basis von Getreide und Maismehl verwendet. Zusätzlich zu Anis-Tropfen werden einer solchen Zusammensetzung Blutwürmer oder gehackte Mistwürmer zugesetzt. Ein solcher Ansatz hat nur dann eine Perspektive, wenn im Frühjahr oder Herbst gefischt wird. Während dieser Zeit bevorzugt der Fisch kalorienreiches Tierfutter.

TOP 10 Atractants zum Fischen auf Karausche, Karpfen, Plötze

Diy Anis fällt zum Angeln

Diy Anis fällt zum Angeln

Um einen so eingängigen Geschmack zu erzielen, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  1. Anissamen.
  2. Ammoniak.
  3. Kaffeemühle.
  4. Ein Stück Gaze 20x20 cm.

Kochmethode.

  1. Anissamen werden in einer Kaffeemühle gemahlen.
  2. Die zerkleinerten Samen werden mit Ammoniak gemischt.
  3. Die Mischung sollte 24 Stunden lang infundiert werden.
  4. Entfernen Sie zerkleinerte Samen aus der Mischung, indem Sie sie durch ein Käsetuch führen.

Mit Anistropfen im Grundköder

Um sich mit Grundködern mit Anistropfen zu versorgen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wählen Sie eine Grundköderbasis. Es kann jedes Getreide wie Gerste, Erbse, Mais, Weizen und Perlgerste oder eine Kombination davon sein.
  2. Grütze können in einem Mixer gehackt oder ganze Samen verwendet werden.
  3. Der nächste Schritt ist das Kochen von Getreide.
  4. Der Zusammensetzung wird Maismehl zugesetzt.
  5. Der Mischung werden Anis-Tropfen zugesetzt.
  6. Die Zusammensetzung wird zu einem Teigzustand geknetet.

Die Konsistenz der Zusammensetzung sollte so sein, dass Kugeln aus dem Teig gerollt werden können. Gleichzeitig sollten sie beim Auftreffen auf das Wasser nicht auseinanderfallen und beim Fallen eine strenge Wolke zurücklassen. In der warmen Jahreszeit sollte die Konzentration der Anis-Tropfen im Grundköder 1/20 betragen, und mit abnehmender Temperatur nimmt die Konzentration des Lockstoffs ab.

Brassen mit Anistropfen fangen

Wenn Sie nach Fischen fischen, gibt es zuallererst einen Fangplatz. Dazu müssen Sie an einem Ort sitzen, den Köder hineinwerfen und warten, bis der Fisch zum Angelplatz kommt. Dieser Prozess erfordert keine aktive Fütterung von Fischen. Es reicht aus, eine minimale Menge an Ködern zu verwenden, jedoch immer mit einem Aromastoff. Koriander, Dill, Kreuzkümmel, Flachs, Zimt usw., einschließlich Anis-Tropfen, eignen sich als Aromastoff.

Brassen füttern lieber an Orten, an denen es viel Muschelgestein gibt. Sehr oft fügen Angler das Fleisch dieser Muscheln dem Köder hinzu. Manchmal werden sie einfach zerkleinert, ohne das Fleisch von der Schale zu trennen.

Unter Verwendung von Anis-Tropfen wird der Brassenköder wie folgt hergestellt:

  1. Brotkrumen werden zerkleinert.
  2. Die Schalen sind von den Ventilen gelöst.
  3. Danach werden die Schalen zerkleinert (Schalenfleisch).
  4. Erbsen werden gekocht.
  5. Der Zusammensetzung wird eingelegter Mais zugesetzt.
  6. Dann wird hier zerkleinertes Fleisch von Muscheln und Maden hinzugefügt, obwohl Sie darauf verzichten können.
  7. Anis-Tropfen werden mit einer Rate von 1/20 Teil hinzugefügt.
  8. Die Mischung wird gründlich gemischt.

Karausche mit Anistropfen fangen

Wenn Sie eine Angeltour unternehmen, um einen Karausche zu fangen, sollten Sie bedenken, dass Ammoniak-Anis-Tropfen in diesem Fall kein positives Ergebnis bringen. Alles hier ist mit dem starken Geruch von Ammoniak verbunden. Die üblichen Anistropfen müssen dem Grundköder zugesetzt werden. Bei der Zubereitung von Grundködern für Karausche wird dieser in das Wasser gemischt, in dem die zerkleinerten Anissamen hergestellt wurden.

SECRET ATTRACTANT (für Karausche) / FISCHEN

Anwendung von Anistropfen mit Perlgerste

Anwendung von Anistropfen mit Perlgerste

Gerste ist fast der Hauptbestandteil der meisten Köder. Vor kurzem, als eine große Anzahl von Ködern mit verschiedenen Lockstoffen verwendet wird, haben die Fische bereits begonnen, die Köder auszusortieren. In diesem Fall könnte sie bereits an neuen Gerüchen interessiert sein und hier ist es Zeit für echte Experimente. Die Verwendung neuer Düfte ermöglicht es Ihnen, einen ziemlich aktiven Biss zu bekommen.

Um Köder auf Gerstenbasis mit Anis-Tropfen zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Das Wasser wird zum Kochen gebracht.
  2. Anissamen werden zerkleinert und in Wasser gelegt.
  3. Perlgerste wird auch hier hinzugefügt. Unter ständigem Rühren vorbereiten.
  4. Die Mischung wird 45 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Die Wassermenge sollte im Verhältnis 5: 1 liegen. Bevor die Gerste vollständig gekocht ist, werden hier ganze Anis- und Hanfsamen mit gerösteten Sonnenblumenkernen hinzugefügt.

Während der Zubereitung von Gerste können Sie dem Köder Beeren hinzufügen, die am Ufer des Reservoirs wachsen. Dieser Ansatz erlaubt es Ihnen nicht, ohne Fisch zu bleiben.

Mit Anisbrotkrümel

Mit Anisbrotkrümel

Sie können normale Semmelbrösel mit Anis-Tropfen verwenden. Wie es gemacht wird:

  1. Die Brotkrume wird mit Milch geknetet.
  2. Hier werden auch Eigelb und Honig hinzugefügt.
  3. Alle Zutaten werden unter Zusatz von Pflanzenöl geknetet.
  4. Danach wird dem Teig ein Teelöffel Anistropfen hinzugefügt.
  5. Für mehr Attraktivität wird dem Teig Lebensmittelfarbe zugesetzt.

Eine solche Düse fängt Karpfen und Fische der Karpfenfamilie. Wenn die Düse den Haken nicht gut hält, wird dem Teig medizinische Baumwolle als verstärkende Substanz zugesetzt.

Einen süßen Teig mit Anis-Tropfen machen

Einen süßen Teig mit Anis-Tropfen machen

Die meisten Fische können als Naschkatzen bezeichnet werden, daher sollte dem Köder Honig oder Vanillezucker zugesetzt werden. In diesem Fall können Sie die Wirkung von Ködern durch Hinzufügen von Anistropfen verstärken.

Grundköder mit Knoblauch und Anis

Um einen Teig mit Knoblauch und Anis zuzubereiten, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Anis-Tropfen werden in einer Menge von 1/20 Teilen in Pflanzenöl gegossen.
  2. Knoblauchsaft wird hier rausgepresst.
  3. Danach wird der Teig aus Weizenmehl, Pflanzenöl, Knoblauch und Anis getropft.
  4. Die Mischung sollte 1 Stunde lang infundiert werden.
  5. Danach werden die Kartoffeln gekocht und geschält.
  6. Die Kartoffeln werden gehackt.
  7. Der Teig und die Kartoffeln werden gemischt, wonach der Teig in eine Plastiktüte gelegt wird.
  8. Der Teig wird auf die gewünschte Konsistenz geknetet. Bei Bedarf Mehl und Butter zum Teig geben.

Brötchen mit Anis-Tropfen machen

Brötchen mit Anis-Tropfen machen

Bei der Eigenproduktion von Kugeln mit Anistropfen werden folgende Komponenten hergestellt:

  • Maismehl.
  • Eier.
  • Anis fällt.
  • Vanillezucker.
  • Starker roter Faden.
  • Nähnadel.
  • Wasser.
  • Behälter, in denen die Pellets zubereitet werden.

Kochtechnik:

  1. Ein Glas Mais oder Weizenmehl wird in den Behälter gegossen.
  2. Hier werden auch Eier, Zucker, Anistropfen und Wasser hinzugefügt.
  3. Ein ziemlich kühler Teig wird geknetet.
  4. Der Teig wird in kleine erbsengroße Stücke geteilt.
  5. Diese Stücke rollen zu Kugeln.
  6. Teigerbsen bleiben 15 Minuten auf dem Tisch.
  7. Danach werden alle Erbsen mit einer Nähnadel an einem Faden aufgereiht.
  8. Ein Behälter wird genommen, Wasser hineingegossen und zum Kochen gebracht.
  9. Danach werden die Pellets ins Wasser gegeben und gekocht, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
  10. Anschließend werden die Erbsen aus dem Wasser gezogen und dort aufgehängt, wo sie trocknen sollen.
  11. Nachdem die Spulen trocken sind, wird der Faden abgeschnitten, und um diese Erbse herum können Sie aus dem Teig einen Faden binden.

Auf dieser Grundlage sollte beachtet werden, dass die Spulen an einem Faden aufgereiht sein müssen, so dass zwischen ihnen genügend Platz ist, damit beim Schneiden des Fadens genügend Platz vorhanden ist, um einen Knoten zu bilden. Darüber hinaus ist zu beachten, dass es ratsam ist, die Pellets im Schatten zu trocknen, damit sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Zur Zubereitung von Pop-Up-Brötchen werden diese nicht 5 Minuten lang in Wasser, sondern in der Mikrowelle gekocht. Die Knoten müssen gründlich gebunden werden, da der Köder mit einem Faden am Haken gehalten wird. Es ist wünschenswert, dass die Pellets gründlich trocknen, da sie sonst während der Lagerung mit Schimmel bedeckt werden.

Haferflocken mit Anis-Tropfen auftragen

Haferflocken mit Anis-Tropfen auftragen

Wenn Sie Hafer und Anistropfen kombinieren, erhalten Sie einen ebenso eingängigen Köder. Dafür benötigen Sie:

  1. Haferkörner werden in Wasser eingeweicht (ca. 3 Stunden).
  2. Die Körner werden gewaschen.
  3. Gießen Sie sauberes Wasser ein und kochen Sie bei schwacher Hitze.
  4. Vor dem Gebrauch werden Haferkörner in Anistropfen getaucht.

Während des Garvorgangs müssen Sie sicherstellen, dass der Hafer nicht verkocht wird, da er sonst nicht am Haken haften bleibt.

Verfallsdatum

Die Selbstzubereitung von Anistropfen bedeutet nicht, dass sie langfristig gelagert werden. Dies ist auf die Unzulänglichkeit ihrer chemischen und thermischen Behandlung zurückzuführen. Bereiten Sie in diesem Zusammenhang nicht viele Tropfen gleichzeitig vor. Sie müssen genug kochen, um ein paar Wochen erfolgreich zu fischen.

Nach dieser Zeit werden sie unbrauchbar. Im Laden gekaufte Anistropfen können nach dem Öffnen der Flasche einige Jahre gelagert werden.

Wo kaufen und wie viel sind Anistropfen

Anis-Tropfen können entweder in Ihrer örtlichen Drogerie oder im Anglergeschäft gekauft werden. Eine Packung kostet ungefähr 30-40 Rubel und ihr Volumen reicht für bis zu 2 Jahre.

Lassen Sie sich andererseits nicht zu sehr von Lockstoffen, insbesondere solchen chemischen Ursprungs, mitreißen. Dosen müssen unbedingt eingehalten werden, da sonst die Wirkung ihrer Anwendung rückwirkend sein kann. Anstatt den Fisch anzulocken, können Sie ihn einfach mit einem starken Duft von Anis-Tropfen oder anderen Lockstoffen abschrecken.

Wie Aktivatoren, Dips, Gerüche fischen. Teil 1

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält