Fangschmerle im Winter

Die meisten Fischer stehen diesem interessanten Fisch skeptisch gegenüber. Vor ein paar Jahrzehnten stand gebratene Schmerle neben Karausche, Hechten, Flößen usw. auf dem Esstisch. In der Regel wurde die Schmerle hauptsächlich im Winter gefangen, da es zu diesem Zeitpunkt recht einfach ist, die Schmerle zu fangen. Die Besonderheit dieses Fisches ist, dass er nicht mit einer normalen Angelrute gefangen wird. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum die Fischer sich nicht mit der Schmerle anlegen wollen. In diesem Fall ist es sehr wichtig, den Rat erfahrener, aber erfahrener Fischer zu befolgen. Um Schmerlen zu fangen, müssen Sie eine spezielle Falle bauen, dann wird die Anzahl der gefangenen Fische auf zehn steigen.

Wie man eine Falle baut

Das Design der Falle ist sehr einfach und jeder kann es machen. Für die Basis der Struktur wird ein Rand aus einem unnötigen Sieb, einer Kiste, einem Korb oder einer Kiste verwendet. Die Hauptsache ist, dass das Schiff starke Seiten hat. Der Boden der zukünftigen Falle besteht aus einer Plane mit einem Loch in der Mitte. In dieses Loch sollte ein Schlauch oder ein Gummischlauch eingeführt werden, in dem sich ein Loch befindet, dessen Durchmesser etwas größer als die Größe der Schmerlen ist. Die Plane sollte nicht durchhängen, sondern im Gegenteil auf eine Höhe angehoben werden, so dass der Rand des Röhrchens etwa 5 cm unter dem Niveau des Geschirrs liegt Danach können wir sagen, dass die Falle fertig ist, aber es ist immer noch sinnlos, sie ins Wasser zu senken. Danach müssen Sie ein Loch machen und warten, bis sich so viele Schmerlen wie möglich in der Nähe angesammelt haben. Sie werden sich sicherlich an diesem Ort versammeln, um mehr Sauerstoff aufzunehmen.

Sauerstoffköder

Sauerstoffköder

Im Winter, wenn die Stauseen mit einer Eisschicht bedeckt sind, wird der Zugang von Sauerstoff zum Wasser praktisch unterbrochen, und alle Fische, einschließlich Schmerlen, leiden darunter. Daher ist das Sammeln von Schmerle in der Nähe des Lochs nicht schwierig. Erstens wird ein Loch im Durchmesser etwas kleiner gemacht als die Falle selbst und mit trockenem Gras, Rinde von Bäumen und Schnee bedeckt, damit es nicht gefrieren kann. Danach sollten Sie einige Tage warten. Wenn der Fisch an Sauerstoffködern interessiert ist, kann dies sofort festgestellt werden. Schaum kann auf der Wasseroberfläche auftreten, außerdem können sie durch eine Art Spritzer erkannt werden, den Schmerlen beim Verschlucken von Luft abgeben. Dieser Fisch hat ein weiteres interessantes Merkmal: Der größte Teil seines Sauerstoffs wird über die Haut und nur der Rest über die Kiemen aufgenommen.

Technik zum Fangen von Winterschmerlen

Nachdem sich im Bereich des Lochs eine ausreichende Anzahl von Schmerlen angesammelt hat, dehnt sich das Loch aus, um in die Falle zu passen. Die Falle ist so installiert, dass sie mindestens einige Zentimeter aus dem Wasser herausragt. Dies verhindert, dass der Fisch die Falle frei verlässt. Nach der Installation bleibt die Falle eine Weile stehen, und Heu oder Zweige sollten wieder darauf gelegt werden, da sonst das Loch zusammen mit der Falle gefriert. Mit einem ständig eisfreien Eisloch und einer ordnungsgemäß hergestellten Falle können Schmerlen den ganzen Winter über gefangen werden und ihre Anzahl kann mehrere hundert erreichen.

Wie Sie sehen können, liegt die Antwort auf die Frage, wie man eine Schmerle fängt, auf der Hand: Sie können sie fangen, indem Sie eine spezielle Falle bauen. Die Schmerle ist ein leckerer und nahrhafter Fisch, außerdem ist sie interessant. In der Antike sagte das Verhalten dieses Fisches das Wetter voraus. Es wurde festgestellt, dass bei ruhiger Schmerle das Wetter sonnig und ohne Niederschlag sein würde, wenn sich das Verhalten änderte und die Schmerle sehr aktiv war, ein Schneesturm mit starkem Regen zu erwarten war.

Die Schmerle ist ein sehr zäher Fisch und kann als lebender Köder verwendet werden, aber nicht immer. Eine Schmerle an einem Haken kann sich unvorhersehbar verhalten, so dass ein Raubtier einen solchen lebenden Köder ablehnen kann.

Video

Um diesen interessanten Fisch besser kennenzulernen, können Sie sich die entsprechenden Videos ansehen, in denen Sie erfahren, wie Sie im Winter Schmerlen mit Fallen fangen können.

Das ist der Haken !!!

Winterfischerei auf Schmerle in der Ukraine

Empfohlen

DIY Bottom Gear
Elektromotor für Heimwerkerboote
Oka Flusskarte