DIY Köder für Plötze

Plötze ist ein kleiner Schulfisch, der in fast allen Flüssen vorkommt und oft an den Haken von Anglern zu finden ist. Um das Fischen zu aktivieren und es effektiv zu machen, ist es notwendig, die Plötze am Beißpunkt zu halten, und dafür ist es am besten, Grundköder zu verwenden.

Gekaufter Grundköder gegen hausgemachte Mischung

Bei der Zubereitung oder Auswahl eines Rotaugenköders sind mehrere wichtige Faktoren zu beachten.

  1. Grundfutterfarbe. Plötze ist ein friedlicher Fisch und muss sich effektiv tarnen, um sich vor einem Raubtier zu schützen. Wenn der Boden des Reservoirs dunkel ist, hat die Rückseite der Plötze die gleiche Farbe. In diesem Fall kann der Lichtfleck des Grundköders die Plötze maskieren.
  2. Der Fisch sollte nicht überfüttert werden. Um die Menge an Grundködern zu minimieren, fügen Sie der Mischung rohen Ton hinzu. Seine Menge kann 30-50% der Gesamtmenge an Grundködern erreichen.
  3. Je kleiner die Kakerlaken sind, desto weniger sollte die fertige Mischung von Bestandteilen tierischen Ursprungs enthalten sein.
  4. Wenn Sie in der Strömung fischen , ist es ratsam, bindende Zutaten zu verwenden. Dies können PV1-Komponenten sein, zu denen brauner Zucker gehört.

Kakerlaken Köder

Wenn wir uns auf Industrieköder konzentrieren, sollten Sie auf deren Vielseitigkeit achten, die es ermöglicht, sie für verschiedene Fangbedingungen zu verwenden. Manchmal werden sie fertiggestellt, wonach Sie Bälle aus der Mischung formen und werfen können.

Selbstgemachte Ködermischungen werden am besten unter Bedingungen verwendet, bei denen die Geschmackspräferenzen von Fischen untersucht werden.

Abhängig von der Konsistenz und den Zutaten des Köders können Sie entweder kleine oder große Rotaugen anziehen. Bei kleinen Exemplaren muss ein voluminöser Futterfleck in der Wassersäule erzeugt werden, und bei größeren Exemplaren wird ein dichterer Köder verwendet, der einen Futterfleck am Boden des Reservoirs erzeugt.

Bestandteile von Ködern

Bestandteile von Ködern

Die Zutaten für Grundköder werden abhängig von den Fangbedingungen ausgewählt. Wenn in Stauseen gefischt wird, die von Fischern aktiv besucht werden, ist es besser, Futterblutwürmer und Land am Ufer des Stausees in den Köder einzuführen. Mischungen auf Basis von in Wasser getränkten süßen Keksen ergeben gute Ergebnisse.

Wenn die Fangbedingungen einen schnellen Fluss erfordern, können Standardköder mit Semmelbröseln oder Getreidekleie verwendet werden. Sie lassen sich leicht in einem Wasserstrahl auswaschen und bilden aus dem Köder eine schlammige Spur, die sicherlich Fische anzieht. Ein ebenso wichtiger Bestandteil ist ein Duft, der sorgfältig manipuliert werden muss, um ein mildes und attraktives Aroma zu erzielen. Um die Viskosität der Mischung zu erhöhen, können Sie der Zusammensetzung in der Nähe des Reservoirs entnommenen Boden hinzufügen, der die Plötze nicht abschreckt.

DIY Kakerlaken Köder

Selbst ein Anfänger kann selbstständig Köder für den Fang von Rotaugen vorbereiten. Es reicht aus, sich nur mit den entsprechenden Zutaten einzudecken, das richtige Rezept zu wählen und den Ratschlägen zu folgen.

DIY Kakerlaken Köder

Rezept Nummer 1

  • Semmelbrösel - 0,3 kg.
  • Gedämpfter Roggen - 0,3 kg.
  • Tolokno - 0,2 kg.
  • Gemahlener Haferflocken - 0,1 kg.
  • Geriebener Knoblauch - 0,5 Esslöffel.
  • Gebratener Hanfsamen, gehackt - 50g.
  • Fadenalgen - 50g.
  • Kleine Made - 2-3 Streichholzschachteln.

Rezept Nummer 2

  • Gemahlener Leinsamenkuchen - 0,2 kg.
  • Tolokno - 0,2 kg.
  • Gesiebter Ton - 0,1 kg.
  • Gebratene Kleie - 0,3 kg.
  • Linsen - 20g.
  • Koriander - eine Prise.
  • Junge Brennnessel - 50g.

Rezept Nummer 3

  • Gemahlener Keks - 0,3 kg.
  • Semmelbrösel - 0,1 kg.
  • Trockener Ton, zerkleinert - 0,1 kg.
  • Kreuzkümmel - eine Prise.
  • 2-3 Streichholzschachteln mit kleinen Blutwürmern und Maden.
  • Kleie - 0,1 kg.

Rezept Nummer 4

  • Gebratene Kleie - 0,2 kg.
  • Gedämpfter Weizen - 0,3 kg.
  • Semmelbrösel - 0,3 kg.
  • Gemahlene Kürbiskerne - 0,2 kg.
  • Knolle - 0,2 kg.
  • 2-3 Prisen Thymian.
  • 2-3 Tropfen Ameisensäure.

Feeder Köder

Feeder KöderFür das Feederfischen können Sie eine weit verbreitete Methode verwenden, bei der Lagerköder mit hausgemachten Ködern gemischt werden. Diese Option liefert sehr gute Ergebnisse und dieser Köder kostet etwas weniger. Die Aufgabe besteht nur darin, die entsprechende Konsistenz zu erreichen. Ein richtig vorbereiteter und korrekter Konsistenzköder funktioniert immer und Ihr Angeln ist produktiv.

Die folgenden Zutaten können Feederködern zugesetzt werden:

  • Semmelbrösel.
  • Maismehl und Getreide.
  • Keks.
  • Elemente tierischen Ursprungs.
  • Nüsse.
  • Salz und Zucker.
  • Aromen.
  • Ton und Sand.

Grundköderaromen

Um das Fischen effektiver zu gestalten, können der Ködermischung verschiedene Geschmacksrichtungen hinzugefügt werden. Vanille ist bei Anglern sehr beliebt, aber nicht kulinarisch, sondern mit einer Marke, die der Ködermischung in einer Menge von 100 g pro 1 kg zugesetzt werden kann. Kulinarisches Vanillin hat einen bitteren Geschmack, daher wird nicht empfohlen, es zu vorgefertigten Rezepten hinzuzufügen.

Grundköderaromen

Koriander zieht auch Rotaugen an, da seine Partikel im Wasser schwimmen und mit Sicherheit Fische anziehen.

Viele Fischer bevorzugen Anis, der ein angenehmes Aroma hat und den Appetit der Plötze steigert.

Fertige gekaufte Gemische können zusätzlich zu den oben genannten Komponenten die folgenden aromatischen Zusatzstoffe enthalten:

  • Mandel.
  • Schokolade.
  • Hanf.
  • Karamell usw.

Aromen sollten sorgfältig behandelt werden, um den Grundköder nicht zu verderben. Der Köder sollte ein mildes, einladendes Aroma haben, aber keinen starken aromatischen Geruch, der den Fisch möglicherweise nicht anzieht, aber abschreckt. Daher werden Aromazusätze in Tropfen und nicht in Gramm gezählt.

Fertige Mischungen sind sehr effektiv, aber sie sind ziemlich teuer, so dass nicht alle Angler verfügbar sind. Wie sie sagen, warum sollten Sie zusätzliches Geld bezahlen, wenn Sie den Köder selbst kochen können, und das Ergebnis ist das gleiche. Ein erfahrener Fischer kann mit einfachen Mischungen fischen, aber für unerfahrene, gekaufte gibt es keine Ergebnisse.

Roach Bait - Video

Kakerlaken Köder

Empfohlen

DIY Bottom Gear
Elektromotor für Heimwerkerboote
Oka Flusskarte