Rotanfischen

Rotanfischen

Dieser Fisch ist Allesfresser, Rotan bevorzugt Tierfutter. In der Vorlaich- und Laichzeit wird es besonders gierig nach Nahrung. Während dieser Zeit wachsen wässrige Wucherungen, ähnlich wie Baskenmützen, auf seinem Kopf. In der Regel fällt dieser Zeitraum je nach den Bedingungen auf den Monat Mai bis Juni .

Alles über Rotan

Rotan bevorzugt Dickichte oder Verstopfungen von Treibholz mehr als Freiflächen. Er kann nicht als aktiver Jäger bezeichnet werden, da er seiner Beute nicht besonders nachgeht. Wenn er vom Haken kommt, wird er sicherlich an den gleichen Ort zurückkehren und nichts ahnen. Leider kann dieser Fisch seine Gefährten gerne genießen.

Angelreste hängen

Rotan wächst je nach Wachstums- und Fütterungsbedingungen nicht mehr als 25 cm. Seine optimale Größe liegt innerhalb von 14 cm und seine Lebenserwartung beträgt etwa 7 Jahre. In der Regel lebt er nicht länger als 4-5 Jahre, obwohl er länger leben kann.

Der Lebensraum von Rotan

Zunächst konnte es im Amur-Einzugsgebiet, im Fernen Osten, im Norden Nordkoreas und im Nordosten Chinas gefangen werden.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fiel es in das Becken des Baikalsees, das Wissenschaftler als biologische Verschmutzung bezeichneten.

Es erschien 1916 in den Stauseen von St. Petersburg, danach breitete es sich rasch in Nord-Eurasien und in europäischen Ländern aus.

Bisher wurde es in den Becken der Flüsse Wolga, Dnjepr, Dnister, Irtysch, Donau, Ob, Stir und Ural festgestellt. Bevorzugt Gewässer, in denen es keine Raubtiere gibt, die Rotan jagen können. Es wird vom Menschen besiedelt und breitet sich auch bei Hochwasser zwischen den Gewässern aus. Es ist in der Lage, in den schmutzigsten Stauseen zu überleben, es hat keine Angst vor dem Einfrieren, da es nach dem Auftauen zum Leben erweckt werden kann.

Wie man einen Trophäenrotan mit einer Schwimmstange fängt

Rotan auf einer Schwimmerstange

Sie können es mit einem Schwimmgerät mit einem großen und scharfen Haken fangen. Das Maul dieses Fisches ist kräftig und die Lippen sind stark, daher werden scharfe und kräftige Haken aus dünnem Draht benötigt. Es erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass es einen starken, knochigen Mund hat. Rotan nimmt den Köder in der Regel gierig und schluckt ihn vollständig, damit ein großer Haken mit einem langen Vorderteil nicht weh tut.

Vielseitiger und effektiver Rattanköder ist ein großer Wurm , der an einem Haken befestigt ist.

Köder aus Hühnerhaut, in Stücke geschnitten, liefern gute Ergebnisse, insbesondere am frühen Morgen oder am späten Abend. Die Haut hält sich perfekt am Haken und ist im Wasser gut sichtbar.

Der Köder sollte näher an das Dickicht geworfen werden, wo er gerne ist. Nach einer kurzen Pause muss die Leine ein wenig gezogen werden. Sobald der Köder zum Leben erweckt wird, greift der Rotan ihn sofort an. Rotan verfehlt selten, daher müssen Sie für einen Sweep bereit sein.

Sie können Rotan am Boden oder näher an der Oberfläche fangen: Es findet immer seinen Köder. Daher kann das Rotanfischen mit dem einfachsten Gerät durchgeführt werden, und das Ergebnis ist obligatorisch.

Trophäenrotan auf einer Spinnrute fangen

Trophäenrotan auf einer Spinnrute fangen

Das Fangen von Rotan mit einer Spinnrute ist nicht weniger interessant als mit einer normalen Angelrute. Hierfür können Sie Köder wie Ultraleichtflugzeug oder Lichtköder verwenden, obwohl es möglich ist, andere Arten von Ködern wie Spinnköder zu fangen, dies ist jedoch sehr selten. Wobbler und Silikone sind am besten. Trotzdem haben auch solche Köder ihre eigenen Anforderungen.

Die Köder sollten langsam sinken, nicht groß sein und keine zusätzlichen Zweige haben. Einfache Twister und Vibrationsschwänze erfüllen diese Anforderungen am besten. Einige Fischer, die Erfahrung im Fangen von Rotan mit Spinnerei haben, behaupten, dass sie tagsüber eher von dunklen und am späten Nachmittag von hellen Farben gefangen werden. Effektives Posten ist ein langsames Posten, bei dem ein Rotan gefangen werden kann.

Dies gilt für Wobbler und kleine Hosenträger. Sie sollten langsam sinken und langsam auftauchen, Null reicht auch aus. Es sollte sofort gesagt werden, dass das Schicksal von Wobblern schrecklich sein kann, da Rotan, obwohl klein, Zähne hat und von denen es viele gibt. Daher ist es möglich, dass der Köder nach dem Fangen von Rotan repariert oder erneut lackiert werden muss.

Winter Rattan Angeln

Rotan Angeln Winter

Das Rotanfischen im Winter ist interessant, weil es immer effektiv ist, und dies ist die Hauptsache für einen Fischer. Dies ist der einzige Fisch, der nicht auf Temperatur- und Druckänderungen reagiert und eifrig auf alles beißt, was ihm angeboten wird. Nachdem Sie sich für Rotan versammelt haben, können Sie sicher sein, dass der Fang gut ist.

Viele Experten behaupten, dass sich der Amur-Schläfer, der das Reservoir verlässt, sehr schnell vermehrt und das Wachstum und Überleben anderer Fischarten einschränkt. Angesichts der Tatsache, dass es sehr hartnäckig ist und dem Karausche selbst einen Vorsprung verschaffen kann, kann eine solche Zeit kommen, dass ein Rotan in den Stauseen gefunden wird. Dies betrifft schmutzige Stauseen, in denen außer Karausche andere Fische als Rotan kaum überleben können. Amur-Schläfer bedrohen keine sauberen Gewässer, in denen auch Raubtiere zu finden sind, da es sich nicht um einen schnellen Jäger handelt, und Raubtiere wie Hechte spielen eine große Population von Amur-Schläfern nur in die Hände.

Video über das Fangen großer Trophäenrotane

Große Rotane fangen

Große Rotanbisse

Rotan auf altmodische Weise fangen

Rotan fangen EIN ALTER WEG Trophy Rotan!

Empfohlen

DIY Bottom Gear
Elektromotor für Heimwerkerboote
Oka Flusskarte