Karausche auf einem sich drehenden Mikrojig fangen

Karausche ist der häufigste Fisch in unseren Gewässern. Mit dem Fang dieses Fisches beginnt die faszinierende Welt des Fischens. Zu diesem Zweck wird zunächst eine gewöhnliche Schwimmrute verwendet, aber im Laufe der Zeit, wenn neue Angelgeräte in ihren Händen erscheinen, vergessen viele Angler den Karausche und wechseln zum Fischen auf größere Fische oder Raubfische. Gleichzeitig wissen nur wenige, dass Karausche auch beim Spinnen mit einem Mikrojig gefangen werden kann. Dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, in unmittelbarer Nähe des Hauses zu fischen, wenn sich in der Nähe mindestens ein Gewässer befindet, in dem sich dieser Fisch befindet.

Wie in verschiedenen Veröffentlichungen erwähnt, ist Karausche ein friedlicher Fisch, der kleine Wirbellose und Pflanzen in seiner Speisekarte bevorzugt. Trotzdem können Karausche auch beim Spinnen sehr effektiv gefangen werden. Es ist sehr wichtig, diesen Prozess ernst zu nehmen. Sie sollten mit einer Spinnrute in einem solchen Reservoir nach Karausche suchen, in dem nur friedliche Fische gefunden werden und die meisten von ihnen Karausche sind. Nur so kann über die Fangtechnik für Karausche entschieden werden.

Spinngerät

Da Karausche kein großer Fisch ist, obwohl er zu einem festen Exemplar heranwachsen kann, muss der Köder nur mit der Mindestgröße ausgewählt werden. Ein sehr wichtiger Faktor ist die Wahl der Stangen- und Schnurauswahl. Die Hauptsache ist, dass Sie mit dem Gerät den Köder kontrollieren und die Bisse reparieren können.

Stange

Stange

Wenn Sie mit sehr kleinen Ködern fischen möchten, muss die Rute geeignet sein. Der Test einer solchen Stange sollte 5-7 g nicht überschreiten. Die Wirkung der Stange ist superschnell oder schnell, und die Rohlingslänge darf 7 Fuß nicht überschreiten. Diese Rute hat eine solide Spitze und ist auch sehr flexibel, da es sonst nicht möglich ist, den Köder zu kontrollieren und sehr dünne Bisse zu fixieren. Zu den nicht teuren Modellen gehören Aiko Margarite II 195-ULS, Favorite Blue Bird 682 SUL-S und aus teureren Modellen können Sie Graphiteleader Calzante GOCAX 762-UL-S 0.5-5 wählen.

Angelleine

Da das Gerät sehr empfindlich sein muss, sollte das Geflecht bevorzugt werden. Ein Fluorkohlenwasserstoffeinsatz von 0,5 bis 1 Meter Länge, der sich zwischen dem Köder und der Schnur befinden kann, stört nicht. Mit anderen Worten, der Köder sollte durch eine Fluorkohlenwasserstoffleine befestigt werden. Die Stärke der Schnur spielt keine große Rolle, aber eine Schnur mit 2 oder 3,5 kg reicht völlig aus. Sie können auf die Linie Sunline Super PE # 0.6, Salmo Elite Braid 0.09, Berkley Nanofit 0.08 achten. Von Markenprodukten, die teurer sind, können Sie Zöpfe von Sunline-PE EGI HG # 0.4, Rockfish PE # 0.3 und PE SWS Small Game # 0.2-0.3 nehmen.

Spule

Spule

Die Rolle wird auch abhängig vom Zweck des Tackles ausgewählt. In diesem Fall sollte die Rolle von ausreichender Qualität sein, da eine dünne Linie verwendet wird. In diesem Fall sind auch Wicklung und Laufruhe entscheidend. Die Rolle muss unbedingt über eine stufenlos einstellbare Reibungsbremse verfügen. Solche preiswerten Kopien wie Okuma RTX, Mitchell Avocet Gold 4 reichen aus teuren Modellen, die Sie Shimano Nasci und Skimano Stradic C14 nehmen können.

Der richtige Köder

Der richtige Köder

Da Karausche mit einem Mikrojig gefischt werden soll, müssen die kleinsten Silikonköder verwendet werden. Darüber hinaus sollte der Köder aus essbarem Silikon bestehen.

  • Sie können Berkley Silikonmaden und Blutwürmer sowie einen Proteinwurm probieren.
  • Twister und Würmer (kleinster Größe) von Unternehmen wie Crazy Fish, Crazy Fish Crayfish, Allure oder Reins Ring Shrimp, die verschiedene Wirbellose imitieren, werden nicht schlechter sein.

Zwei-Gramm-Jigköpfe sollten zum Aufrüsten verwendet werden, aber nicht mehr, sonst sinkt der Köder nicht so langsam.

Köder

Fischereitechnik zum Spinnen von Karausche

Karausche bewegt sich wie andere Fische entlang des Stausees entlang einer zuvor festgelegten Route, die konstant ist. Auf seinen Wegen macht es an bestimmten Punkten Halt. Diese Punkte können Orte sein, an denen der Karausche frisst. Die meisten Stauseen haben Küstenschilf, an denen Karausche nach Nahrung suchen können. In der Regel bewegt es sich entlang der Grenze solcher Dickichte. Hier sollte der Köder geworfen werden. Es ist ratsam, den Köder in unmittelbarer Nähe des Dickichts auszuführen. Wenn das Dickicht nicht dicht ist, können Sie mehrere Würfe tief in das Schilf machen. Gleichzeitig ist zu beachten, dass Haken möglich sind, wodurch der Köder verloren gehen kann.

Karausche kann auch in den Fenstern von klarem Wasser zwischen den Dickichten der aquatischen Vegetation gefunden werden. Aber an diesen Stellen können Sie zusätzlich zu den Jigködern auch ein Split-Shot-Rig verwenden, da sich hier der Karausche in den mittleren Schichten des Wassers befinden kann. Der Antrieb sollte nicht aus schnellen oder ruckartigen Bewegungen bestehen. Die Bewegungen sollten langsam und gleichmäßig sein, mit Pausen und Stangenspitzen. Um die Buchungen während des Spinnfischens auf Karausche korrekt durchzuführen, ist es zunächst besser, irgendwo auf den Untiefen zu üben.

Angeltechnik

Größere Individuen neigen dazu, in der Tiefe zu bleiben. Damit ein großer Karausche picken kann, muss man mit verschiedenen Arten von Postings schwitzen. Die Hauptbedingung für die Effizienz ist die Verwendung von Kriechleinen am Boden des Reservoirs. Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass die Bewegungen mit langen Pausen langsam sind. Karausche ist eher langsam und gerissen, besonders groß. Er wird den Köder lange beobachten und wenn ihn etwas alarmiert, ist es unwahrscheinlich, dass er ihn nimmt.

Mit der Flip-Methode können Karausche in den Lücken von Grasdickichten gefangen werden. Das Wesentliche der Methode sind präzise, ​​kurze Abdrücke in nahegelegene Fenster. Wenn Sie vom Ufer aus angeln, ist für das Umdrehen eine lange Rute erforderlich. Gleichzeitig müssen Sie berücksichtigen, dass der Köder in einer Tiefe ausgeführt werden muss, was nicht sehr praktisch ist. Diese Methode kann einfach implementiert werden, wenn ein Boot verfügbar ist.

Ein solches Fischen zeigt gute Ergebnisse im Frühjahr, wenn Karausche nach seichtem Wasser sucht, um sich in der Sonne zu sonnen. Außerdem vergisst der Karausche das Essen nicht, da er vor dem Laichen an Kraft gewinnen muss. Wenn es Schilfdickichte gibt, ist Karausche nicht so schwer zu finden. Besonders bei ruhigem Wetter, wenn Sie visuell sehen können, wie sich einzelne Blätter bewegen. Im Frühjahr besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich ein ziemlich großes Exemplar an der Spinnrute verfängt.

Nachdem das Eis den Teich verlassen hat, insbesondere für 2-3 Wochen, ist es ziemlich schwierig, den Karausche zu finden, da er noch nicht so aktiv ist. Daher muss das Fischen durch Berühren durchgeführt werden, um wiederum vielversprechende Orte zu fangen. Solche Orte können Tiefenunterschiede sein und bis zu einem halben Meter nicht sehr groß sein. Dies sind die sogenannten Drop-Offs und Bordsteine, an denen sich das Gras des letzten Jahres befindet. Das Werfen sollte so erfolgen, dass sich der Köder lange Zeit im Sichtfeld des Fisches befindet. Dieses Prinzip eignet sich auch gut zum Herbstfischen.

Karpfen beim Spinnen

Im Sommer, wenn die Gewässer mit Wasserpflanzen bewachsen sind, ist es besser, mit einem Boot nach Karausche zu suchen. Während dieser Zeit wird Karausche von Vegetation und geringen Tiefen mit sauberem, transparentem Wasser angezogen.

Die Bisse des Karausche sind sehr genau, daher ist es sehr wichtig, sie rechtzeitig zu bemerken und einen Sweep durchzuführen. Aber während des Vorlaichens von Zhora kann ein Karauschebiss mit einem Barschbiss verwechselt werden, er ist so effektiv. Sie können die Bisse des Karausche durch die auf der Oberfläche liegende Linie kontrollieren. Kurz gesagt, um zu lernen, wie man Karausche mit einer Spinnrute fängt, müssen Sie experimentieren, um die Essenz des Fischens zu fangen.

Das Fangen von Karausche mit einer Spinnrute spart Zeit, da Sie nicht in großen Stauseen oder Flüssen fischen müssen, da sich Karausche in jedem Stausee befindet.

Karpfen zum Spinnen - Videoüberprüfung

Wie fängt man Karausche auf einer Spinnrute? Tackle, Köder und Geschirr

Empfohlen

DIY Bottom Gear
Elektromotor für Heimwerkerboote
Oka Flusskarte