Gerät zum Fangen von Graskarpfen

Gerät zum Fangen von Graskarpfen

Dieser Fisch gehört zur Familie der Karpfen, was bedeutet, dass für das Fischen dieselbe Ausrüstung geeignet ist wie für das Fischen von Karpfen. In der Regel handelt es sich dabei um leistungsstarke Ruten, die mit einer leistungsstarken Rolle ausgestattet sind, auf die die erforderliche Schnur mit einer bestimmten Dicke gewickelt wird. Sehr oft haben Fischer nach Graskarpfenbissen Ruten gebrochen. Daher sollte die Ausrüstung des Geräts verantwortungsbewusst angegangen werden. Wenn Bisse von großen Individuen erwartet werden, ist es besser, ein "Geflecht" mit einer Dicke von 0,3 mm und Haken der Größen 10-12 zu verwenden. Eine gewöhnliche Glocke kann als Bissalarm verwendet werden, obwohl sie in letzter Zeit nur sehr wenige Menschen verwendet haben.

Amor mit einer Feder fangen

Amor mit einer Feder fangen

Die Feder ist eine Art Feeder für die Bodenmontage. Es ist besser, moderne Feeder-Rohlinge als Stange zu verwenden. Sie sind insofern praktisch, als der Biss auf die Spitze der Stange übertragen wird, was das Bissignal ist. Es ist besser, Schaumkugeln an den Haken zu ködern, damit sie nicht am Boden verloren gehen, sondern sich in der Wassersäule befinden. Alternativ ist dies eine Kombination einer Schaumkugel mit einer Art Köder. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Haken mit dem Köder von unten angehoben werden.

Andere Arten wie "Verfahren", "Zitze" oder herkömmliche zylindrische oder quadratische Feeder sind ebenfalls als Feeder geeignet.

Amor mit einer Schwimmerstange fangen

Amor mit einer Schwimmerstange fangenDie Verwendung von Schwimmausrüstung ist möglich, wenn die Feinheiten des Fischfangs auf diesen Fisch berücksichtigt werden. Die Hauptbedingung besteht darin, den Köder in einer bestimmten Tiefe zu finden, die mit Schaum und einem Pellet, das Teil des Rigs ist, kontrolliert wird. Der Köder sollte 5-20 cm über dem Boden liegen, was experimentell während des Fischens bestimmt wird.

Graskarpfen mit Technoplankton fangen

Graskarpfen mit Technoplankton fangen

Mit dem Aufkommen von Technoplankton ist das Fangen von Graskarpfen viel einfacher geworden. Welche Arten von Ködern wurden beim Angeln nicht verwendet, da Graskarpfen ein pflanzenfressender Fisch sind? Technoplanktonfässer können für jede Fangmethode verwendet werden: sowohl für das Grundfischen als auch für das Posenfischen. Die Haken werden wie in den vorherigen Fällen mit Schaumkugeln oder einer Schaumkombination mit Aufsätzen unterschiedlicher Herkunft geliefert. Im Wasser erzeugt Technoplankton eine Nährstoffwolke, die Graskarpfen anzieht. Sehr oft lassen Fischer die Haken nackt, aber in einem Fass Technoplankton getarnt. Bei der Absorption von Technoplankton saugt Graskarpfen auch Haken an, die wahrscheinlich nicht entfernt werden.

Graskarpfen mit Boilies fangen

Graskarpfen mit Boilies fangen

Zum Fangen von Graskarpfen werden Boilie-Rigs verwendet, einschließlich Haare. An den Haaren hängen entweder schwimmende Boilies, Erbsen oder Mais. Wenn Mais oder Erbsen verwendet werden, müssen solche Köder mit Schaum kombiniert werden. In diesem Fall muss die Reihenfolge der Position des Köders und des Schaums eingehalten werden. Das Styropor wird zuletzt so eingesetzt, dass das Haar mit Mais oder Erbsen aus dem Boden ragt.

Video "Tackle zum Fangen von Amor"

Gerät für Amor Teil 1

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält