Bohrer zum Winterfischen

Es macht keinen Sinn, über Winterfischen zu sprechen, wenn es kein Werkzeug wie eine Eisschraube gibt. Einige Angler bohren mit einem normalen Eispickel Löcher. Aber wenn das Eis dick ist, ist es ziemlich schwierig, es ohne ein spezielles Werkzeug zu machen, und es wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit der Eisschnecke können Sie unabhängig von ihrer Dicke schnell Löcher in das Eis bohren. Jeder Fischer ist sehr vorsichtig mit seinem Werkzeug, was ihm wertvolle Zeit spart.

Die Wahl eines solchen Tools ist ein verantwortungsbewusstes Geschäft. Viel hängt von seiner Funktionalität ab, einschließlich der Stimmung für den Angelprozess. Ein unzuverlässiges Werkzeug kann im ungünstigsten Moment ausfallen. In Fachgeschäften finden Sie sowohl inländische als auch importierte Modelle von Eisschnecken. Ein Angler kann sogar ein billiges Modell genießen, da es den gesamten Angelprozess vereinfacht. Die Frage ist nur, wie viele Löcher es dauern wird.

Jeder Fischer hat seine eigene Eisschraube, was bedeutet, dass keiner von ihnen um den Teich herumläuft oder versucht, dieses Werkzeug auch nur für kurze Zeit auszuleihen. In der Regel ist es ständig involviert, da man auf der Suche nach Fischen ständig Löcher bohren muss. Bricht zu Beginn der Angeltour mindestens 10 Löcher. Wenn Sie das Glück haben, eine Fischstelle zu finden, können Sie mit diesen Löchern aussteigen. Andernfalls müssen Sie den gleichen Betrag durchbrechen.

Spezifikationen

Kletterer waren die ersten, die ein ähnliches Werkzeug verwendeten, das als Eispickel bezeichnet wurde. Sie bohrten Löcher in das Eis, um die Kletterausrüstung sicher zu befestigen. Zum Bohren von Eis in Gewässern wurde es in den 30-40er Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet. Anfangs wurde es eine Zahnspange genannt, basierend auf dem Prinzip seiner Arbeit.

Das Winterfischen wird in den Ländern praktiziert, in denen die Gewässer im Winter gefrieren und es nicht so einfach ist, Fische aus dem Wasser zu holen. Daher werden alte Modelle ständig finalisiert und neue produziert, nur in Ländern wie Finnland, Schweden und Russland. Es sind die Modelle der Eisschrauben dieser Länder, die auf dem heimischen Markt präsentiert werden. Modelle unterscheiden sich in Qualität und Kosten.

Welchen LEDOBUR soll ich nehmen? Billig gegen teuer! Tonar, Nero, Rextor, Mora. Teil 1

Material

Ein gutes Modell einer Eisschnecke kostet viel Geld. Daher versuchen viele Winterfischer, ein Instrument zu kaufen, das viele Jahre lang funktioniert. Eisschnecken bestehen entweder aus normalem Metall oder aus Titan.

Nach unserem Kenntnisstand ist Titan ein ziemlich leichtes Material, aber viel teurer als herkömmliches Metall. Eine Titan-Eisschraube ist praktisch, weil sie leichter ist, was bedeutet, dass weniger Aufwand und Energie für ihre Verwendung aufgewendet werden. Gleichzeitig müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie dafür 5-6 Tausend Rubel bezahlen müssen. Leider kann nicht jeder ein solches Tool kaufen.

Messer

Das wichtigste Detail einer Eisschraube sind die Messer. Je besser der Stahl ist, aus dem die Messer hergestellt sind, desto zuverlässiger und schärfer sind die Messer. Die Eisschraube besteht aus einer Schnecke, an deren Ende Messer angebracht sind. Der Schneckendurchmesser kann je nach Konstruktionsmerkmalen des Geräts unterschiedlich sein. Je nach Durchmesser der Schnecke wird ein Loch der entsprechenden Größe gebohrt.

Eisbohrer können Löcher mit einem Durchmesser von 90 bis 200 mm bohren, abhängig von der Größe des Fisches, der sich in diesem Reservoir befindet. Der optimale Lochdurchmesser beträgt 100-120 mm. In Stauseen, in denen große Fische gefunden werden, ist es ratsam, Löcher mit einem Durchmesser von 200 mm zu bohren.

Griff

Es gibt verschiedene Ausführungen des Griffs, bei denen eine oder zwei Hände beteiligt sind. Ältere Modelle werden mit einer Hand entworfen, während neuere Modelle mit zwei Händen entworfen werden. Natürlich ist das Bohren eines Lochs mit beiden Händen viel einfacher und schneller. Trotzdem muss man ein wenig lernen, um mit beiden Händen gleichzeitig arbeiten zu können.

Solche Eisschrauben kommen mit Metereis leicht zurecht. Für dickeres Eis sind spezielle Verlängerungen vorgesehen.

Eisschnecken hergestellt in St. Petersburg

Nach langer Tradition heißen sie Leningrad. Verfügbar zum Bohren von Löchern mit einem Durchmesser von 100 bis 180 mm. Die Messer bestehen aus hochwertigem Stahl und können jederzeit durch neue ersetzt werden.

Für Eisschrauben werden Messer hergestellt, die Nasseis bohren können.

Der komplette Satz kann aus einem oder zwei Griffen bestehen.

Barnaul Eisschrauben

Dies sind die beliebtesten Strukturen unter Winterfischern. Sie sind nicht nur von hoher Qualität, sondern auch nicht teuer. Daher kann jeder Angler ein solches Werkzeug kaufen. Außerdem finden Sie immer Ersatzteile dafür.

Die Bewohner von Barnaul begannen mit der Produktion eines neuen Modells namens "Tornado". Diese Eisschraube kann mit einer anderen Eisschraube namens "Nero" konkurrieren.

Eisschraube Tornado

Eisschnecken "Nero"

In der Stadt Rostow in der Region Jaroslawl haben sie die Herstellung einer neuen Eisschraube "Nero" gemeistert, die bei Anglern sehr beliebt ist.

In ihren Eigenschaften ist diese Eisschraube den besten schwedischen Modellen nicht unterlegen.

Aufgrund des Aussehens einer schlagfesten Flügelmutter ist das Modell langlebiger geworden. Alle zum Verkauf stehenden Messer können auf dieser Eisbohrmaschine installiert werden. Das Produktset umfasst sphärische Messer sowie Schnecken- und Messerabdeckungen.

Der Preis ist nicht hoch, was es für eine breite Palette von Anglern erschwinglich macht.

Andere inländische Hersteller

In der Stadt Puschkin werden Titan-Eisschrauben hergestellt.

In der Stadt Ivanovo werden auch Eisschnecken für das Winterfischen hergestellt. Leider möchte die Qualität dieser Eisschraube besser sein, obwohl es sich um ein billiges Design handelt. Natürlich sollte es Produkte auf dem Markt geben, die verschiedene Bevölkerungsgruppen zufriedenstellen könnten. Wenn die Eisschraube selten verwendet wird, können Sie ein billiges Modell kaufen.

Schwedische Eisschrauben

Nora ist eine zuverlässige und hochwertige Eisschraube. Russische Ingenieure haben ein ähnliches Modell geschaffen. Hergestellt mit einer Schnecke mit einem Durchmesser von 110 bis 200 Millimetern. Das Gerät kann die Höhe des Griffs einstellen. Die Klingen sind so gefertigt, dass der Eispickel problemlos Nasseis bohrt.

Leider ist es etwas gewöhnungsbedürftig, da es sich in die entgegengesetzte Richtung dreht. Es ist ein zuverlässiges Angelwerkzeug mit hochwertigem Schweißen und hochwertiger Lackierung. In dieser Hinsicht ist es leicht von Schnee zu räumen. Wenn die Messer ausfallen, ist es schwierig, sie auszutauschen oder selbst zu schärfen. Aufgrund der Tatsache, dass die Messer aus sehr hochwertigem Stahl bestehen, werden sie bei Kontakt mit Sand, der in Reservoirs reichlich vorhanden ist, schnell stumpf.

Finnische Eispickel

Sie sind auch würdige Angelassistenten. Ihr Vorteil ist, dass Sie anstelle von Messern den gesamten Kopf ersetzen können. Neben ihren Vorteilen haben sie auch eine Reihe von Nachteilen. Ihr Hauptnachteil ist die Schwierigkeit, Messer auszutauschen. Außerdem sind Ersatzteile nicht billig. Sie werden mit Schraubengrößen von 90 bis 180 mm hergestellt.

Eisschraubenpflege

Unabhängig davon, wie viel das Werkzeug kostet, muss es gepflegt werden. Sorgfalt ist das regelmäßige Schärfen der Messer. Es muss nach jedem Angelausflug gereinigt und gefettet werden. Nach dem Ende der Wintersaison lagern. Vorher ist es gut zu reinigen und zu schmieren, sonst rostet es im Sommer.

Messer haben Angst vor Schlägen, deshalb sollten Sie den Eisbohrer vorsichtig verwenden und versuchen, sie nicht auf das Eis zu schlagen. Wenn die Messer nach dem Schärfen das Papier schneiden, wird das Eis genau gebohrt.

Messerschmierstoffe. Meine Erfahrung.

Motorisierte Schnecken

Die Technik steht nicht still, sondern wird ständig modernisiert und weiterentwickelt. Hand-Eisbohrer werden durch motorisierte Eisbohrer ersetzt. Und das ist nicht überraschend, da eine Person alles tut, um Handarbeit zu mechanisieren. Jedes Jahr werden sie leistungsfähiger und gleichzeitig leichter und benutzerfreundlicher.

Benzin-Eisschrauben

Solche Eisschrauben arbeiten mit einem Benzin-Öl-Gemisch im Verhältnis 4: 0,1. Ihre Messergrößen stimmen vollständig mit den Messergrößen von handgehaltenen Eisschnecken überein. Im Falle eines Ausfalls kann die gesamte Schnecke ausgetauscht werden.

Da die meisten Eisfischer Enthusiasten Fahrzeuge haben, ist es kein Problem, eine Benzin-Eisbohrmaschine mitzunehmen.

Leider kann nicht jeder Angler es kaufen, da Sie nur für den Motor 18 bis 20.000 Rubel bezahlen müssen. Für die Schnecke - 5-8 Tausend Rubel, sowie für Ersatzmesser von 12 bis 15 Tausend Rubel.

Modelle motorisierter Schnecken

Wenn die Hauptmerkmale von manuellen Eisschnecken bekannt sind, kann dies nicht über motorisierte Eisschnecken gesagt werden, da es nicht genügend Modelle von eins, zwei gibt. Daher ist es schwierig zu vergleichen, welches Modell vorzuziehen ist.

Eine motorisierte Bohrmaschine der japanischen Firma "Hitachi" kann nicht nur auf Eis arbeiten. Sie können Löcher in den Boden bohren. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass dies ein vielseitiges und leistungsstarkes Werkzeug ist, das nicht für das Freizeitfischen gedacht ist.

Die amerikanische Jiffy-Eisschnecke ist bei Anglern sehr beliebt, da sie ihre Aufgabe voll und ganz bewältigt.

Elektrische Eisschrauben

Vor allem heutzutage ohne Elektrowerkzeug. Da die Eisschraube zum Eisfischen mit Batterien betrieben wird, ist sie vor allem ein umweltfreundliches Werkzeug. Die Arbeit mit einem Elektrowerkzeug ist übrigens viel angenehmer, da es keine Vibrationen und kein Übergewicht aufweist. Außerdem funktioniert es absolut geräuschlos.

Die Hauptbedingung für den zuverlässigen Betrieb einer elektrischen Eisschnecke ist die Batteriepflege. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie es entladen und dann aufladen. Es kostet eine Stunde. Das Elektrowerkzeug arbeitet problemlos bei Frost und die Batterieladung kann für den ganzen Tag ausreichen.

Die Batterien können sowohl vom Stromnetz als auch vom Auto aus aufgeladen werden, was sehr praktisch ist. Ein solches Gerät wiegt etwa 9 kg.

Elektrische Eisschraube

Empfohlen

Selbst gemachter Angelrutenständer
Seeknotenschlinge
Biss und atmosphärischer Druck