Gesalzener Coho-Lachs - köstliche Rezepte

Gesalzener Coho-Lachs

Roter Fisch galt schon immer als Delikatesse und ist es auch heute noch. Kein einziger festlicher Tisch ist komplett ohne gesalzenen roten Fisch, der sich durch seine unübertroffenen Geschmackseigenschaften auszeichnet. Wenn es richtig gekocht wird, schmilzt es buchstäblich in Ihrem Mund und hinterlässt danach einen angenehmen Nachgeschmack.

Dieser Artikel ist für diejenigen gedacht, die Coho-Fisch selbst salzen möchten.

Erforderliche Zutaten

Zutaten

Dazu müssen Sie sich mit folgenden Produkten eindecken:

  1. Frischer roter Fisch - 1 kg.
  2. Grobes Salz.
  3. Zucker.
  4. Schwarzer und roter Pfeffer.
  5. Petersilie oder Dill.
  6. Zitronensaft.
  7. Lorbeerblatt.

Wie man Fisch richtig zubereitet

Fischzubereitung

Bevor mit dem Salzen von Fisch fortgefahren werden kann, müssen vorbereitende Maßnahmen ergriffen werden. Das Schneiden von Fisch besteht aus mehreren Schritten.

Dies sind die Schritte:

  1. Der Fisch wird unter fließendem Wasser gewaschen, wonach Schwanz und Kopf entfernt werden.
  2. Dies ist nicht das Ende des Fischschneidens, da die Flossen mit einer Küchenschere vom Kadaver abgeschnitten werden müssen. Anschließend wird der Fisch von Schuppen gereinigt und die Eingeweide entfernt.
  3. Es ist wünschenswert, dass das endgültige Gericht knochenfrei ist. Daher wird ein scharf geschärftes Messer genommen und damit ein Einschnitt entlang des Kamms gemacht. Danach wird der Fischkamm zusammen mit allen Knochen herausgezogen. Dann wird der Kadaver bzw. das Fischfilet von der Haut entfernt. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, da sonst das Filet in separate Fragmente zerfällt.
  4. Wenn es keine derartigen Fähigkeiten beim Schneiden von Fisch gibt und das Endergebnis ungewiss ist, kann der Kadaver in akzeptable Stücke geschnitten und der Fisch in dieser Form gekocht werden. Trotz der Tatsache, dass die Stücke mit Knochen versehen sind, werden sie sich als genauso lecker wie Filets und ohne Knochen herausstellen.

Universelles Rezept zum Salzen von Coho-Fisch

Es gibt eine große Anzahl von Rezepten, aber es gibt einfache und erschwingliche Rezepte, die als universell gelten, da sie zum Salzen von Fisch geeignet sind, einschließlich Rot.

Dies geschieht in etwa so:

  • Nehmen Sie 4 Esslöffel Salz und 2 Esslöffel Zucker. Sie werden zusammen mit einer Prise rotem Pfeffer und einem Teelöffel schwarzem Pfeffer gemischt.
  • Ein Behälter zum Salzen wird vorbereitet. Dies kann ein Plastikbehälter sein, in dem Sie Lebensmittel aufbewahren können. Jedes Stück Fisch (Filet) wird mit einer vorbereiteten Trockenmischung eingerieben. Gleichzeitig sollte man kontrollieren, dass keine geriebenen Teile des Koho-Lachses mehr vorhanden sind.
  • Abschließend wird der Fisch mit Zitronensaft übergossen und mehrere Blätter Lavrushka darauf gelegt. Dies verleiht dem gesalzenen Fisch einen zusätzlichen Geschmack.

Interessant! Fisch nimmt Aromen sehr gut auf, daher ist es sehr wichtig, ihn nicht mit Gewürzen zu übertreiben. Sie sind in der Lage, dem Gericht nicht nur Würze zu verleihen, sondern es auch zu verderben, wodurch das natürliche Aroma von rotem Fisch vollständig übertönt wird.

  • Nach allen Vorgängen zum Salzen von Coho-Lachs wird der Plastikbehälter mit einem Deckel verschlossen und der Fisch in dieser Form steht etwa eine halbe Stunde lang bei Raumtemperatur. Nach dieser Zeit wird der Behälter mit dem Fisch in den Kühlschrank gestellt.
Wie man den Fisch KIZHUCH SCHNELL und KÖSTLICH salzt. EINFACHES REZEPT

Wie lange kann der Salzvorgang dauern?

Fast alle Rezepte sind darauf ausgelegt, dass der Fisch in ein paar Tagen so viel Zeit zum Salzen hat, dass er verzehrfertig ist. In den meisten Rezepten wird in der Regel eine kleine Menge Fisch gesalzen: ab einer Stärke von 1 oder 2 kg. Wenn der Fisch mehr gesalzen ist, sollte er länger aufbewahrt werden. In jedem Fall sollten Sie dem Fisch genügend Zeit geben, um ihn einzulegen. Wenn der Fisch überbelichtet ist, ist dies kein Problem und er kann in warmem Wasser eingeweicht werden, um überschüssiges Salz zu entfernen.

Leckere hausgemachte Salzrezepte für Coho-Lachs

Neben den klassischen Rezepten gibt es noch andere Rezepte, die Coho-Fisch besonders lecker machen.

Gesalzener Coho-Lachs in Olivenöl

Gesalzener Coho-Lachs in Olivenöl

Um ein solches Rezept zu implementieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Coho-Lachsfilet wird bereits in den vorbereiteten Behälter geschnitten.
  • Jede Fischschicht wird zu gleichen Teilen mit einer Mischung aus Salz und Zucker bestreut. Für 1 kg Filet 1 Glas Zucker und Salz mischen.
  • Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen und zusammen mit dem Fisch für einen Tag an einen kalten Ort geschickt.
  • Während der Fisch salzt, müssen Sie Folgendes vorbereiten: Nehmen Sie ein Pfund Zwiebel, schneiden Sie es in Ringe und fügen Sie es anschließend dem Fisch hinzu. Abschließend wird alles mit Olivenöl übergossen.
  • Der Behälter wird wieder geschlossen und der Fisch erneut für einen Tag in den Kühlschrank gestellt. Nach dieser Zeit kann der Fisch serviert werden.
SALZKIZHUCH: AUSDRÜCKLICHES REZEPT

Leicht gesalzener Coho-Lachs in Salzlake

Leicht gesalzener Coho-Lachs in Salzlake

Um dieses Rezept umzusetzen, benötigen Sie:

  • 1 kg frischer roter Fisch.
  • Drei Esslöffel Salz (vorzugsweise Meersalz).
  • Zwei Esslöffel Zucker.

Technologische Vorbereitungsstufen:

  1. Wenn der Fisch frisch gefroren ist, muss er vor dem Schneiden aufgetaut werden. Darüber hinaus muss dies korrekt durchgeführt werden, ohne die Abtautechnologie zu verletzen: Es muss auf natürliche Weise abtauen. Wenn der Fisch frisch ist, können Sie sofort mit dem Schneiden beginnen. Wie man den Fisch richtig schneidet, wurde oben erwähnt. Natürlich ist es besser, Schwanz und Kopf nicht wegzuwerfen, da man daraus eine reichhaltige und sehr leckere Fischsuppe kochen kann. Der Coho-Lachskadaver wird in bis zu 3 cm dicke Stücke geschnitten.
  2. Eine trockene Mischung aus zwei Esslöffeln Zucker und drei Esslöffeln Salz wird separat hergestellt.
  3. Danach werden Coho-Lachsstücke mit dem Bauch nach unten in denselben Behälter gegeben und von allen Seiten mit einer trockenen Mischung eingerieben. Die Tiefe des Behälters muss ausreichend sein, damit die Sole nicht herausfließen kann.
  4. Die nächste Stufe besteht darin, den Fisch vollständig mit warmem Wasser zu füllen. Das Wasser sollte nicht heiß oder kalt sein: 30-40 Grad sind völlig ausreichend.
  5. Nachdem der Fisch mit Wasser gefüllt wurde, wird der Behälter mit einem Deckel fest verschlossen. Sobald der Behälter und der Fisch Raumtemperatur erreicht haben, werden sie einen Tag lang in den Kühlschrank gestellt. Nach einem Tag wird der Fisch herausgenommen und auf die andere Seite gedreht, wonach er für einen weiteren Tag in den Kühlschrank gestellt wird.
  6. Nach dieser Zeit wird der Fisch aus dem Kühlschrank genommen und aus der Salzlösung entfernt. Der Fisch sollte mit einem Papiertuch trocken gewischt werden. Um den Fisch länger zu halten, sollte er in Folie oder Pergament eingewickelt werden. Das Wichtigste ist jedoch, dass es bereits gegessen werden kann.
Hausgemachtes Salzen von rotem Fisch in Salzlake [Salapinru]

Salz Kamtschatka Coho Lachs

Salz Kamtschatka Coho Lachs

In Kamtschatka wird Koho-Lachs seit Jahrhunderten besonders geschätzt und geschätzt. Es wurde hier nach einem speziellen Rezept gesalzen, das bis heute bekannt ist. Um Coho-Lachs in Kamtschatka zu salzen, benötigen Sie:

  • Ein Pfund frischer Coho-Lachs.
  • Drei Esslöffel Salz.
  • Ein Esslöffel Zucker.
  • Ein bisschen schwarzer Pfeffer.
  • Zitronensaft.
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl.
  • Dill.

Wie vorzubereiten:

  1. Zuerst wird der Koho-Lachs geschnitten und alle Knochen von seinem Fleisch entfernt.
  2. Der Kadaver oder das Filet wird in geeignete Stücke geschnitten.
  3. Salz, Zucker und Pfeffer werden in einem separaten Behälter gemischt. Fischstücke werden mit der Mischung auf einer Seite eingerieben und mit der geriebenen Seite nach unten in einem dafür vorbereiteten Behälter ausgelegt.
  4. Der gelegte Fisch wird mit Sonnenblumenöl und Zitronensaft gegossen.
  5. Mit getrocknetem Dill bestreuen und mit einem Deckel verschließen.
  6. In diesem Zustand wird der Koho-Lachs eine Stunde lang bei Raumtemperatur belassen und anschließend einen Tag lang in den Kühlschrank gestellt.
  7. Das fertige Gericht wird in verschiedenen Ausführungen serviert: als Vorspeise, als Schnitt oder als köstlich zubereitete Sandwiches.

Selbst kochender Coho-Lachs zu Hause hat viele Vorteile. Zunächst können Sie Fisch nach einem beliebigen Rezept kochen. Zweitens enthält das Gericht keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker, was nicht über Ladenprodukte gesagt werden kann. Drittens wird das Gericht nur aus frischem Fisch zubereitet, was wichtig ist. Dies bedeutet, dass gekochter Fisch der menschlichen Gesundheit zuträglich ist. Neben der Tatsache, dass alle nützlichen Substanzen darin erhalten bleiben, besteht keine Gefahr einer Vergiftung mit einem verdorbenen Produkt. Bei einem gekauften Produkt besteht jedoch die Gefahr einer Vergiftung durch den Kauf eines verdorbenen, abgestandenen Produkts. Dies ist keine Fiktion, sondern eine Realität, die einen Menschen ständig verfolgt.

Gesalzener Fisch Coho Lachs. Salzrezept

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält