Welcher Kaviar ist besser als Kumpel- oder Rotlachs?

Rotlachs oder Kumpelkaviar

Roter Kaviar gilt vor allem in letzter Zeit als echte Delikatesse. Leider denken nur wenige Menschen darüber nach, dass dies nicht nur ein leckeres Produkt ist, sondern auch gesund. Jeder Vertreter des Lachses hat seinen eigenen Kaviar, der sich in einigen Merkmalen unterscheidet. Sehr interessant, was ist der Unterschied zwischen Kumpel Lachskaviar und Rotlachskaviar?

Im Produktionsprozess wird körniger Kaviar bevorzugt, da diese Art von Produkt am gefragtesten ist. Der Film wird mit einem speziellen Gerät gereinigt und anschließend eine halbe Stunde lang in eine Salzlösung gegeben. Danach wird es filtriert, Konservierungsmittel werden hinzugefügt und in Gläsern verpackt.

Das fertige Produkt wird in 2 Sorten erhalten:

  • Die 1. Klasse bevorzugt die Verpackung einer Kaviarsorte. Gleichzeitig sollten alle Eier die gleiche Farbe und Größe haben und auch leicht voneinander zu trennen sein. Jegliche fremden Geschmäcker und Gerüche sollten fehlen. Ein solcher Kaviar enthält nicht mehr als 4-5 Prozent Salz.
  • Grad 2 ermöglicht das Mischen verschiedener Kaviarsorten. Es kann durch das Vorhandensein von Nebenaromen und Aromen unterschieden werden und kann bis zu 8% Salz enthalten.

Unterschiede zwischen Kumpel Lachskaviar und Lachskaviar

Rotlachs oder Kumpelkaviar

Kumpel Lachs und Lachs sind prominente Vertreter der Lachsfamilie. Ihr Kaviar ist sowohl im Aussehen als auch im Nährstoffgehalt absolut nicht ähnlich. Darüber hinaus haben sie völlig unterschiedliche Geschmäcker und Aromen.

Kumpel Lachskaviar ist anders:

Kumpel Lachskaviar

  1. Große Eier, ca. 6 mm Durchmesser, fast gleich groß.
  2. Orange Farben mit roten Farbtönen.
  3. Zarter Geschmack.
  4. Relativ haltbare Schale.
  5. Kalte Snacks und Salate kochen.
  6. Im August und September geerntet.

Rotlachs-Kaviar zeichnet sich aus durch:

Rotlachs

  1. Ausreichend kleine Eier mit einem Durchmesser von nicht mehr als 4 mm.
  2. Dunkelrote Farbe.
  3. Das Vorhandensein eines bitteren Nachgeschmacks und eines ausgeprägten Aromas. Dank dieser Eigenschaften gilt sie als einzigartig.
  4. Kaviar wird im Juni oder Juli geerntet.
  5. Aufgrund des massiven Fischfangs schwer zu verkaufen.

Geschmackseigenschaften: Welchen Kaviar soll man wählen?

Rotlachs

Rotlachs-Kaviar zeichnet sich durch ein reiches Geschmacksspektrum aus und hat einen ähnlichen Geschmack wie sein Fleisch. Es ist sehr zart und schmilzt fast im Mund.

Kumpel Lachskaviar hat auch einen hellen cremigen Geschmack, und sein charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein einer zarten Schale, die leicht mit einem interessanten Effekt in den Mund platzt, an dem eine Person große Freude hat.

Wenn wir das Obige als Grundlage nehmen, stellt sich heraus, dass:

  1. Chum Salmon Caviar ist ein Produkt, das für fast jeden geeignet ist, der Meeresfrüchte bevorzugt.
  2. Rotlachs-Kaviar ist ein Produkt für einen Amateur, der seinen Geschmack richtig einschätzen kann.

Welche Sie wählen sollten, hängt daher von den persönlichen Vorlieben jeder Person ab. In der Regel können Sie auf jedem festlichen Tisch Kumpel-Lachs-Kaviar sehen, da dieser günstiger ist, auch zu einem Preis.

Vorteilhafte Eigenschaften

Vorteile von Kaviar

Beide Kaviar haben eine hohe Konzentration an nützlichen Substanzen, wie:

  1. Mineralien: Mangan, Eisen, Kalzium, Kalium, Folsäure, Phosphor.
  2. Fettsäuren: Omega-3 und Omega-6, die die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems optimieren. In 100 Gramm des Produkts sind 13,8 Gramm enthalten.
  3. Vitamine: E, C, PP, B, A. Alle wirken sich positiv auf den Allgemeinzustand des Körpers aus.
  4. Proteine, die vom Körper leicht aufgenommen werden.
  5. Ein starkes natürliches Aphrodisiakum, das die Potenz bei Männern und die Sexualität bei Frauen erhöht.

Trotzdem ist Rotluchs-Kaviar reicher an Jod, was sich positiv auf die Schilddrüse auswirken kann, und Kumpel-Lachs-Kaviar hat einen höheren Gehalt an Fettsäuren, die den menschlichen Körper vor schädlichen Wirkungen schützen.

Jeder Kaviar ist durch das Vorhandensein von Substanzen gekennzeichnet, die den Alterungsprozess verlangsamen, einschließlich Kumpel-Lachskaviar und Rotlachskaviar. In diesem Zusammenhang ist auf ihren hohen Nährwert für den menschlichen Körper hinzuweisen.

Kaloriengehalt

  • Der Kaloriengehalt von Kumpel-Lachskaviar beträgt 250 kcal pro 100 g Produkt.
  • Der Kaloriengehalt von Rotluchskaviar beträgt etwa 243 kcal pro 100 g Produkt.

Tatsächlich ist ihr Kaloriengehalt gleich und sie unterscheiden sich nur in der Konzentration bestimmter nützlicher Elemente.

Kontraindikationen

Kontraindikationen

Trotz der offensichtlichen Vorteile dieses Produkts können nicht alle Personengruppen es essen. Zum Beispiel ist es bei Menschen kontraindiziert:

  1. Unter Ödemen leiden.
  2. Bei Bluthochdruck.
  3. Atherosklerose.
  4. Koronare Herzerkrankung.
  5. Mit Nierenproblemen.

Kaviar enthält in der Regel eine hohe Salzkonzentration, was auch eine Einschränkung seiner Verwendung darstellt. Es wird empfohlen, es nicht mehr als einmal pro Woche und nicht mehr als 2 Teelöffel zu essen. Mit anderen Worten, es reicht aus, ein paar Sandwiches pro Woche zu essen, und der Körper wird mit allen fehlenden Vitaminen und Mineralstoffen aufgefüllt.

Für übergewichtige Menschen gibt es auch Einschränkungen, da Kaviar ein kalorienreiches Produkt ist.

Konservierungsstoffe sind unter anderem in Kaviar fabrikbedingten Ursprungs enthalten, der den menschlichen Körper erheblich schädigt. In diesem Fall können Sie jedoch nicht auf sie verzichten. Um sich vor diesen schädlichen Bestandteilen zu schützen, ist es besser, wenn möglich Kaviar zu Hause selbst zu kochen.

Gleichzeitig sollte hinzugefügt werden, dass man sich nicht zu sehr von rotem Kaviar mitreißen lassen sollte. Die zusätzlichen Gramm, die gegessen werden, kommen dem Körper nicht zugute: Der Körper nimmt so viele Nährstoffe auf, wie ihm fehlen, und der Rest ist eine zusätzliche Verschwendung von Geldern. Wenn Sie es in Maßen verwenden, wird es keinen Schaden geben.

Wie viel kostet Kaviar?

Kaviar

Ein Glas Kaviar mit einem Gewicht von 145 Gramm kostet zwischen 8 und 15 US-Dollar.

Chum Lachs Kaviar ist ein wahrhaft königliches Gericht, da es sehr lecker ist und das Fehlen von Geschmack und Aroma es auf jedem festlichen Tisch begehrenswert macht.

Wie man roten Kaviar von verschiedenen Lachssorten unterscheidet

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält