Karausche auf einer Feder mit Schaum fangen

Es ist zwar schwer zu glauben, aber Karausche kann mit normalen Schaumkugeln gefangen werden. Dies erfordert natürlich eine spezielle Ausrüstung, da das Fischen mit Schaumstoff nicht mit einer gewöhnlichen Schwimmerrute praktiziert wird und technisch nicht machbar ist. Der Vorteil eines solchen Köders besteht darin, dass Sie mit einem Ball so viele Individuen fangen können, wie Sie möchten, bis der Schaum vom Haken fliegt. Wenn dies der Fall ist, ist der Verlust nicht groß. Daher ist das Angeln nicht sehr teuer. Wenn Sie ein Stück Styropor finden, können Sie viele dieser Kugeln daraus aufnehmen. In diesem Fall wird der Schaum mit der niedrigsten Dichte genommen. Es ist nicht möglich, Kugeln von einem dichteren Schaum aufzunehmen.

Gerät zum Fangen von Karausche auf Schaum

Um Karausche auf Styropor zu fangen, benötigen Sie ein Bodengerät mit einem federförmigen Futterautomat. Obwohl viele Angler glauben, dass die "Zitze" am effektivsten sein kann. Tackle "Karausche" besteht aus mehreren Feedern vom Typ "Feder", die nacheinander angeordnet sind. Daher wird diese Option in Betracht gezogen.

Vor dem Werfen des Tackles wird die Feder mit Ködern gefüllt und Schaumkugeln auf die Haken gelegt. Infolgedessen stellt sich heraus, dass sich die Teile aufgrund des positiven Auftriebs in der Wassersäule über dem Feeder befinden. Karausche wird sich sicherlich für den Inhalt des Futterautomaten interessieren und beginnen, seinen Inhalt zu essen.

Gleichzeitig, wenn der Karausche füttert, sind die Haken mit dem Schaum sehr eng, da die Länge der Leinen nur 5 cm betragen kann. Nachdem der Karausche aufgenommen wurde, schluckt der Karausche auch Schaumkugeln. Infolgedessen ist der Fisch süchtig. Es verschluckt sich unter dem Einfluss der Masse des Feeders. Es gibt verschiedene Versionen von Anglern, warum Karausche Schaumkugeln verschluckt:

  1. Karausche frisst gern den Inhalt des Futterautomaten und schluckt gleichzeitig eine Schaumkugel. Es ist schwer zu sagen, woran ihn der weiße Ball erinnert. Es ist möglich, dass er einen Ballon darin sieht und beschließt, ihn zu schlucken, um seine Vorräte mit Luft aufzufüllen. Es gibt auch Schaumkugeln, die mit einer Schale verschiedener Farben und Gerüche beschichtet sind. Wenn der Ball einem Erbsen- oder Maiskorn ähnelt, ist alles klar: Der Karausche wird eine solche Delikatesse nicht ablehnen. Nachdem der Karausche einen solchen Ball geschluckt hat, befindet er sich sofort am Haken des Fischers.
  2. Es gibt eine andere Meinung, die auf der Tatsache beruht, dass Karausche immer noch bestimmen kann, wie essbar der Köder ist. Wenn bei mehrfarbigen Kugeln alles klar ist, da sie wie reife Erbsen, grüne Erbsen, Mais aussehen und gleich riechen können, dann ist bei gewöhnlichen Schaumkugeln im Gegenteil nichts klar. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Karausche, der festgestellt hat, dass eine Art von Trümmern innerhalb der Grenzen seines Futterplatzes fliegt, der entfernt werden muss. Außerdem stört dieser Müll die normale Fütterung und den Karausche, nimmt diesen Ball in den Mund und versucht, ihn von diesem Ort wegzubewegen. Also wird er süchtig.

Takelwerk

Takelwerk

Styropor-Angelgeräte für Karausche werden in jedem Angelgeschäft verkauft. Es gibt viele Sorten, bis zum "Karpfenkiller" -Schnappschuss. Andere Rigs, wie z. B. Brustwarzen, sind möglicherweise für diesen Zweck geeignet, werden jedoch nicht verkauft, da sie leicht von Ihnen selbst hergestellt werden können. Wenn Sie keine kostbare Zeit mit der Herstellung von Geräten verschwenden möchten, ist es besser, diese zu kaufen, insbesondere wenn die Mittel dies zulassen. In der Nähe jeder Zuführfeder können 2-3 Haken vorhanden sein, obwohl viele Angler bis zu 6 Haken anbringen. Wenn sie ordnungsgemäß an kurzen Leinen befestigt sind, können sie sich nicht verheddern.

Damit das Rig ordnungsgemäß funktioniert, müssen die Haken ordnungsgemäß gesichert sein. Sie sind normalerweise an beiden Seiten des Trogs angebracht. Bei einem gekauften Futterautomaten sind die Haken möglicherweise nicht wie beim Styroporfischen gebunden, sodass sie an einen anderen Ort gebracht werden müssen. Das Wichtigste ist, dass die Länge der Leinen 5 Zentimeter nicht überschreitet. Wie die Praxis zeigt, ist dies die optimale Leinenlänge für ein solches Gerät.

Stange

Da es sich um ein Bottom Tackle handelt, muss es mit einer beliebigen Rute ausgestattet sein, entweder einer Spinnrute oder einer Feeder-Rute. Eine Feeder-Rute kostet natürlich viel mehr. Viele Fischer verwenden noch alte sowjetische Spinnruten mit Trägheitsrollen. Leider sind sie nicht zum Fangen von Karausche geeignet, da Sie das Gerät häufig erneut werfen müssen und es schwierig ist, die Bisse auf ihnen zu bestimmen. Tatsache ist, dass der Biss durch die Bewegung der Stangenspitze bestimmt wird. In diesem Fall ist das Gerät umso empfindlicher, je weicher die Stangenspitze ist, und die alten Spinnstangen sind sehr rau und steif.

Spule

Für solche Angelbedingungen ist es besser, sich für eine Spinnrolle zu entscheiden. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Rolle, aber sie muss leistungsstark sein, da Sie über eine lange Distanz ein erhebliches Gewicht werfen müssen. Die Rolle muss mindestens 50 Meter Schnur mit einer Dicke von 0,3 mm passen. Spulengröße 2500-3000. Das wird reichen.

Angelleine

Takelwerk

Trotz der Tatsache, dass hauptsächlich Personen mit einem Gewicht von nicht mehr als 150-200 Gramm auf eine Linie stoßen, die dünner als 0,25 mm ist, kann sie nicht verwendet werden. Ein Feeder voller Grundköder kann bis zu 100 Gramm wiegen, und beim Werfen hält eine dünnere Schnur einfach nicht stand.

Die Haken müssen mit elastischen Leinen gesichert werden. Es ist besser, dafür eine dünne weiße Schnur zu verwenden, obwohl eine Linie mit einer Dicke von etwa 0,15 mm reicht.

Angeln mit Schaum. Ausrüstung zum Angeln mit Schaum. Bottom Tackle. Angeln. Angeln.

Wie viel Schaum müssen Sie einhaken?

Fischer, die gehört haben, dass Karausche auf Schaumstoff gefangen wird, versuchen es auch zu fangen, aber sie machen einen Fehler. Wenn sie sich an eine Schaumkugel klammern, denken sie nicht daran, dass sie sich zusammen mit dem Haken in der Wassersäule befindet. Infolgedessen ist die Schaumkugel zu klein und kann den Haken nicht anheben, oder es wird ein schwerer dicker Draht verwendet, und die Schaumkugel kann ihn nicht anheben. Daher sinkt der Haken zusammen mit dem Schaum auf den Boden und die Wahrscheinlichkeit, dass der Fisch beißt, ist praktisch Null. Daher müssen Sie vor dem Gießen des Geräts überprüfen, ob der Haken mit Schaum versinkt. Es kann vorkommen, dass eine volumetrische Kugel ausreicht, und manchmal müssen Sie 2 oder 3 kleine Kugeln in Form einer Perle platzieren. Um dies zu überprüfen, reicht es aus, das Gerät in Küstennähe ins Wasser zu werfen.wo die Tiefe nicht groß ist und der Boden sichtbar ist. Wenn der Haken mit der Kugel steigt und in die Wassersäule gelegt wird, ist alles in Ordnung. Wenn sich der Haken nicht vom Boden löst, müssen Sie Styropor hinzufügen oder einen anderen Haken aus dünnem Draht verwenden.

In Angelgeschäften werden Schaumkugeln in jeder Farbe und mit jedem Geschmack verkauft. Aufgrund des Schaums in der Schale hat es nicht die gleichen Eigenschaften wie normaler weißer Schaum. Um handelsüblichen Schaum zu verwenden, müssen Sie Haken mit einem langen Unterarm aus dünnem Draht verwenden, da Sie mindestens 2 oder 3 Kugeln einsetzen müssen. Gleichzeitig werden Bälle in verschiedenen Größen verkauft, so dass Sie Bälle für jeden Anlass auswählen können.

Wie das Styropor am Haken befestigt wird

Wie das Styropor am Haken befestigt wird

Wenn das Styropor auf den Haken gedrückt wird, ist die Hauptbedingung, dass die Spitze des Hakens immer offen ist. Außerdem, egal wie viele Bälle auf den Haken gelegt werden. Unter dieser Bedingung fängt der Fisch immer am Haken. Wenn dies nicht getan wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Fisch entdeckt wird, sehr gering. In diesem Fall ist die Fischerei möglicherweise nicht effektiv.

Karausche mit Schaum zu fangen ist, dass es sich selbst hackt. Wenn er auf den Haken steigt, versucht er zu gehen, aber das Gewicht des Feeders erlaubt ihm dies nicht. Infolgedessen erkennt der Haken den Fisch gründlich, wonach er den Haken nicht mehr verlassen kann. Aber sie versucht es weiter, wie die Bewegung der Stangenspitze zeigt. Der Fischer kann nur anfangen, die Leine einzuspulen und einen weiteren Karausche an Land zu ziehen. Da es mehr als einen Haken geben kann, kann es ebenso viele Karausche geben. Daher ist das Angeln mit Schaum effektiv. Die Hauptsache ist, starke, dünne, aber scharfe Haken aufzunehmen. Importierte Haken namhafter Unternehmen weisen in der Regel ähnliche Eigenschaften auf. Inländische Haken sind für diese Art des Fischens nicht sehr geeignet.

Fischen auf Karpfen und Karausche auf aromatisiertem Schaum

Mit Grundköder

Mit Grundköder

Für einen aktiveren Biss werden beim Fischen auf Karausche verschiedene Arten von Ködern verwendet. Es kann entweder gekauft, fertig oder hausgemacht sein. Für diejenigen, die nicht am Herd stehen und Brei kochen möchten, reicht es aus, Köder in einem Angelgeschäft zu kaufen. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, den Verkäufer etwas zu fragen, da in jeder Packung angegeben ist, welcher Fischköder zum Fangen bestimmt ist. Wenn Sie ständig Köder im Laden kaufen, kann sich das Angeln natürlich als "golden" herausstellen. In dieser Hinsicht üben viele Angler ihre eigene Köderzubereitung.

Natürlich müssen Sie wissen, was der Köder für Karausche sein sollte. Darüber hinaus erfordert die Besonderheit des Frühlingsfischens einen Köder, der eine besondere Konsistenz aufweist. Tatsache ist, dass der Köder aus einem solchen Feeder schnell ausgewaschen wird. In dieser Hinsicht müssen Sie den Köder fest in den Feeder drücken. Dies garantiert jedoch immer noch keine effektive Fischerei, da sich der Köder nach einer Weile öffnen sollte. So wird ein Futterplatz gebildet, der den Karausche am Angelpunkt hält. Daher ist es jedes Mal erforderlich, das Gerät an derselben Stelle zu werfen.

Viele Angler bereiten Köder mit vielen Zutaten nicht besonders zu. Sie üben das Kochen von Brei, der ein paar Zutaten enthält oder sogar aus einem Müsli wie Perlgerste hergestellt wird. Gleichzeitig stehen sie nicht am Herd, sondern dämpfen die Gerste in einer Thermoskanne. Diese Methode ist praktisch, da Sie nicht viel Zeit mit dem Kochen verbringen müssen. Perlgerste wird vor dem Angeln mit kochendem Wasser gegossen. Während der Zeit, die benötigt wird, um zum Reservoir zu gelangen, ist Gerste bereits einsatzbereit. In der Nähe des Reservoirs werden trockene Zutaten hinzugefügt, beispielsweise Kuchen, um den Köder auf die gewünschte Konsistenz zu bringen. Hier können Sie bei Bedarf auch Wasser nehmen.

In jedem Fall ist es viel billiger, den Grundköder selbst herzustellen, da die meisten Zutaten in der Küche zu finden sind.

Wenn Sie im Internet suchen, finden Sie eine Vielzahl von Rezepten, die keine knappen Komponenten enthalten.

Karausche auf PENOPLAST !!! Karausche auf einem Sauger fangen

Wo sonst kann Styropor helfen?

Das Fischen mit Schaumstoff kann auch dann effektiv sein, wenn das Fischen mit klassischen Ködern keine Ergebnisse liefert. In der Regel ist Schaum in Behältern mit stark verschlammtem Boden wirksam. Was ist hier los? Und Tatsache ist, dass der Feeder, wenn er auf den Boden fällt, zusammen mit der Düse allmählich im Schlamm versinken kann. Infolgedessen wird der Karausche sie einfach nicht bemerken. Erfahrene Angler, die wissen, worum es geht, zucken von Zeit zu Zeit mit der Rute und zwingen den Feeder und den Haken mit dem Aufsatz, sich nach unten zu bewegen. Die Aufgabe kann erheblich vereinfacht werden, wenn Sie Schaum verwenden. Es kann neben dem Hauptköder gepflanzt werden und ertrinkt nicht mehr im Schlamm. Wenn alles richtig berechnet ist, können Sie den Köderhaken im Allgemeinen über den Boden heben, wodurch das Angeln effektiv wird.

Um Fische wie Sabrefish zu fangen, muss sich der Köder in der Wassersäule befinden, da Sabrefish nicht vom Boden gefüttert wird. Es greift den Köder an, wenn er langsam auf den Boden sinkt oder wenn er sich in der Wassersäule befindet. Und hier kann auch Schaumstoff helfen. Die Hauptsache ist, so viel Schaum zu pflanzen, dass der Haken von unten aufsteigen und sich in der Wassersäule befinden kann. Dann können Sie Bisse und andere Fische wie Graskarpfen oder Silberkarpfen garantieren.

Fazit

Fazit

Das Fischen auf Karausche ist eine interessante, aufregende und spielerische Aktivität. Es gibt sogar eine bestimmte Art von Angler, die ausschließlich auf diesen Fisch fischen. Sie werden "Karasyatniks" genannt. Aber selbst der "Karausche" weiß nicht jeder, dass er an Polystyrol gefangen werden kann, und diejenigen, die es wissen, behaupten, dass ihr Karausche nicht an Polystyrol beißt. Der Grund dafür ist die falsche, veraltete Herangehensweise an den Fischereiprozess. Das Hauptangeln für "Karayatniks" ist eine gewöhnliche Schwimmrute und ein Gerät namens "Gummiband". Sie haken hauptsächlich Würmer und Maden an. Der Karausche lehnt einen solchen Köder niemals ab, obwohl er im Sommer pflanzliche Nahrung bevorzugt.

Das Fischen mit Schaumkugeln erfordert ein völlig anderes Angelgerät und ein anderes Angelprinzip. Das Hauptgerät ist eine untere Angelrute mit Feeder. Dies kann ein "Feder" - oder "Nippel" -Rigg sein. Ihr Funktionsprinzip ist fast das gleiche, aber das Design des Nippels ist viel einfacher und kompakter. Ein "Schnuller" besteht aus einer gewöhnlichen Plastikkappe unter derselben Plastikflasche mit einem Fassungsvermögen von 3 bis 5 Litern. Wie es gemacht wird, finden Sie im Internet. Trotz der Einfachheit des Designs hat es eine beneidenswerte Fangfähigkeit.

Wenn Sie sich für einen Karausche entscheiden, sollten Sie bedenken, dass auch andere größere Fische, wenn sie im Stausee gefunden werden, beißen können. Es gibt Stauseen, in denen nur Karausche gefunden wird, da andere Fische in solchen Stauseen einfach nicht überleben. Sie sollten also keine Angst haben, dass große Fische beißen.

Empfohlen

Schleienfischen im Mai mit einer Schwimmerrute
Fleece Angelanzug
Wie man rosa Lachs schält